+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Oday 22

  1. #1

    Standard Oday 22

    Hallo
    ich habe mir eine O`day 22 zugelegt und bin mitten
    im Umbau .Wer von euch besitzt ebenfalls eine oder
    kennt jemanden .Möchte gern in kontakt treten um
    ein paar fragen zum Boot zu stellen.
    vielen Dank
    Gruss Peter

  2. #2

    Standard

    Ist von euch jemandt auch gerade dabei seinen
    Boot ein Refit zu verpassen ?
    Würde mich über einen Erfahrungs austausch freuen.
    Gruss Peter

  3. #3
    Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    1.260

    Standard

    hab ne O day 22 irgendwo nicht so weit weg am Steg liegen.... nicht das ich experte bin ...aber was willst DU den wissen ...

    solides und gar nicht mal so langsames boot ....

    thor
    Thor

  4. #4

    Standard

    Hallo Thor
    Habe schon das gesamte Internet durchsucht

    Hast Du vieleicht noch die Betriebsanleitung(Eignerhandbuch)
    bzw.die Conformitätserklärung des Bootes
    Wenn ja ,wurde ich Dich bitten mir eine Kopie zuzusenden

    Ansonsten wurde ich gern mehr über die eigenschaft der O`day erfahren

    Die Kosten würde ich natürlich übernehmen.
    meine Adr.P.Bohlen,Angelstr.10,75392 Deckenpfronn
    Mail: pedojami@gmx.de
    vielen dank
    Peter
    Geändert von SkipperPeter (23.07.2009 um 23:47 Uhr)
    Gruss Peter

  5. #5
    Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    1.260

    Standard

    sorry Peter
    wie gesagt da liegt eine 100 meter weg von meinem Boot am selben Steg damit isses dann aber auch

    Konformations .... buch .... etc ... was meinst Du damit ?

    Segel hoch und los gehts da brauchts keine Buecher oder sonst was ... ( ein wenig WInd schadet nichts)

    Also lass mal die Buecher zuhause und segel mit dem Boot .... das geht schon auch ohne Gebrauchsanweisung ....

    Und wenn DU nicht sicher bist hole Dir kemand mit Segelerfahrung der mitsegelt .. fuer nen Bier geht so was normalerweise
    Thor

  6. #6

    Standard

    Hallo Thor
    Brauche diese Informationen für die Zulassung auf den
    Bodensee. Kannst Du mir vieleicht den Hafen nennen wo
    Du liegst. Oder die Anschrift.

    Das mit den Segeln ist nicht das problem,sondern die
    mit der deutschen Bürokratie.
    Geändert von SkipperPeter (23.07.2009 um 23:49 Uhr)
    Gruss Peter

  7. #7

    Standard O´Day 22

    Moin Peter,
    Ich habe eine O´Day 22. Aber kein "Handbuch". Lediglich eine sehr schlechte PDF.Datei aus´m Netz. Könnte aber vielleicht sogar das "Handbuch" gewesen sein. Steht allerdings nichts erwähnenswertes drin.Außer vielleicht dem Hinweis zur Wantenspannung, man solle sie nicht so stark anziehen, daß die Püttings ausreißen. Allen Ernstes - das steht da. Der Rest ist genauso.
    Konformitätserklärungen, CE - Zeichen oder ähnliches habe ich nicht und gibt´s wohl auch nicht. Was für ein Baujahr ist Dein Nachen? Ich glaube 1984 war der Mutterkonzern weg vom Fenster. Es gibt Vorschriften (z.B. Ausrüstungspflichten und bestimmte Baumerkmale betreffend) die erst ab einem bestimmten Baujahr gelten. Das betrifft den Einsatz auf See. Mit Bodenseezulassung kenne ich mich nicht im Einzelnen aus. Das Baujahr des Bootes findest Du über die Seriennummer heraus. Die ist bei meiner O´Day am Spiegel an Steuerbord.
    Zu Deiner O´Day: Langkiel mit wenig Tiefgang oder Kurzkiel mit ca. 1m Tiefgang? Rigg mit einem Paar Unterwanten oder mit 2 Paar? Ich habe den Kurzkiel und würde mich ebenso über weitere Info´s freuen. Ist ein Lizenzbau aus England und mich würde interessieren, was aus der Werft geworden ist.
    Grüße v. Billy

  8. #8

    Standard

    @Thor

    Wo liegt denn Dein Hafen? Neustadt? Da soll nämlich auch eine beheimatet sein...

  9. #9
    Registriert seit
    08.04.2006
    Ort
    wedel
    Beiträge
    1.357

    Standard

    guck mal im NSF, Nordseeseglerforum.
    da gibt es auch eine. 25er.

  10. #10
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    1.578

    Standard

    Zitat Zitat von SkipperPeter Beitrag anzeigen
    Habe schon das gesamte Internet durchsucht

    Hast Du vieleicht noch die Betriebsanleitung(Eignerhandbuch)
    bzw.die Conformitätserklärung des Bootes
    Wenn ja ,wurde ich Dich bitten mir eine Kopie zuzusenden
    Betriebshandbuch: http://www.iheartodays.com/manuals.html

    Konformitätserklärung:
    Gebrauchte Boote und Yachten, die vor dem 16.6.98 gebaut wurden und bereits innerhalb der EU in Betrieb genommen wurden, benötigen kein CE-Zeichen.
    http://www.boot.de/cipp/md_boot/cust..._02.06%3E.html


    Oday22 Daten:
    http://www.iheartodays.com/model_oday_22.html

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein