Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43
  1. #31
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    1.124

    Standard

    Moin R.
    ich will dich nicht erhellen, und du hast ja recht, ein Palstek ist und bleibt ein Palstek.
    Ein super Knoten, ich benutze den nicht nur auf dem Boot.

    und ich liebe mein ABS, die Fernbedienung meines TV und auch das internet ist nicht immer nur schlecht. Aber wie schön war die Samstagszeitung lesen früher und Telefone mit Wählscheibe.

    sonnige Grüße
    huey

    R., ich will hier nicht polemisieren, aber wir drehen uns im Kreis. Mach du Palstek, und ich meins.

  2. #32
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    1.117

    Standard

    Hat nichts mit polemisieren zu tun. Es geht um die Aussage, der Palstek wäre technisch "von gestern".Klar ist ABS gut, aber das gab's ja vorher nicht. Genauso Deine anderen Beispiele. Aber wo ist der technische Vorteil des Prusikschäkel bzw. der Rückstand des Palsteks?

    Bezüglich des Mögens sind wir einer Meinung - jedem das seine.

    Gruß R.

  3. #33
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    294

    Standard

    Zitat Zitat von amigura Beitrag anzeigen



    es gibt keine dicken Palstekknoten am Schothorn, die bei der Wende am Babystag/Fockstag hängenbleiben


    Der Knubbel bleibt doch genauso am Want hängen wie ein Palstek.

  4. #34
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    1.124

    Standard

    Nee, tut er nicht

  5. #35
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    294

    Standard

    ja nee ja nee



    erklär doch mal, wo da ein Unterschied sein soll


    Und sag nicht, es ist der Zipfel. Hängen bleibt immer die Wicklung.



  6. #36
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    600

    Standard

    jetzt lasst dochmal gut sein, ist doch keiner gezwungen den Prusik oder den Palstek zu nehmen. Albern diese Diskussion.

    Gruß Urowilli

  7. #37
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    1.124

    Standard

    Urowilli
    hast recht, ich seh das auch so.
    Wer gern was technisch einwandfreies auf seinem Boot möchte, kann sich gern an mich wenden um rauszufinden was für ihn optimal ist.
    wer gern weiterhin seine gewohnten Dinge macht, soll sich bitte von mir nicht belästigt fühlen.
    sonnige Grüße
    huey

  8. #38
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    1.124

    Standard

    Moin Gemeinde
    es gibt noch Schäkel jeder Größe zum Saisonauftakt

    sonnige Grüße
    huey

  9. #39
    Registriert seit
    28.10.2002
    Beiträge
    2.056

    Standard

    Zitat Zitat von RunTanplan Beitrag anzeigen
    Wenn in einem Forum Falschaussagen gemacht werden, dann ist das Forum auch der Ort, an dem das besprochen werden sollte. Wenn Du es nicht sehen willst, schau doch einfach in einen anderen Thread.

    Viele Grüße R.
    Bist Du mal auf die Idee gekommen dass es auf anderen Booten andere Erfahrungen geben könnte als Deine? Die trotzdem wahr sind ?
    Hier ist noch so eine. Bei MIR bleibt das Prusikgedöns tatsächlich viel seltener am Kutterstag hängen als die zweigeteilte Schot mit Palsteken. Aber viel wichtiger ist folgendes: Wenn man keine Rollatorsegel hat muss man hin und wieder segel wechseln. Auch bei Wetter. Genau DA ist ein Tauwerkschäkel eine geniale Vereinfachung.

  10. #40
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    1.117

    Standard

    Ja, bin ich. Hab schon viele Boote gehabt und noch mehr gefahren - auf Charterbooten sogar mit Rollsegel. Überall ist es anders - das ist klar. Und es sei auch jedem sein Softschäkel gegönnt (das schreibe ich hier nicht zum ersten Mal). Das einzige, was ich feststelle, ist die Unwahrheit in der Argumentation. Und da amigura selbst es nicht schafft, es zu klären, kommt "Nä" und "Doch" und Beleidigungen auf unterstem Niveau.

    Zum Thema Segelwechsel: Versuch beim nächsten Mal, den Segelwechsel in die Wende zu integrieren: Neues Segel in Luv anschlagen, altes Segel fallen lassen, Crew geht über Stag, Stagreiter runter, Fall umpicken und auf dem neuen Bug wieder hoch. Das hat viele Vorteile: Das Boot läuft ruhig durch, Die Arbeit kann ohne Zeitdruck erfolgen, das Manöver ist viel kürzer, der Speed - das Segel fällt in dem Moment, in dem es eh nicht ziehen würde.

    Gruß R.

Ähnliche Themen

  1. Befestigung Genuaschot an Schäkel... Tips?
    Von uro-frank im Forum Seemannschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 17:02
  2. Genuaschot 10mm ca.15m gesucht
    Von bluna im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 09:08
  3. Großschot & Genuaschot
    Von bajo im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 13:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •