Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    71

    Standard Jahresliegeplatz in Marseiile

    Werte Segler,
    suche einen Jahresliegeplatz für meine Bavaria 40 in Marseille und Umgebung. Wer hat hier Erfahrung und kann mir helfen?

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.045

    Standard

    Vor 2 Jahren hatte ich den gleichen Wunsch...ging in die Hose! Feste, ganzjährige Liegeplätze sind mit Wartelisten versehen, Durchschnittswartedauer von 8 Jahren bis 20 Jahre.
    Port St. Lous und Port Napoléon bieten Liegeplätze an Land an. Ein paar Tage bevor man lossegegeln will, muss man bei der Hafenverwaltung anrufen und dann wird das Schiffchen zu Wasser gelassen und nach der Tour wieder an Land gestellt.
    Damals wurde mir erzählt, dass es dort u.U. Einfacher ist eine Jahresliegeplatz zu erhalten.

  3. #3
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    71

    Standard

    Hi 2ndtonone,
    danke für die Info. Was hast du gewählt. Wo bist du untergekommen? Vielleicht geht`s auch nur mit einem Winterliegeplatz.
    LG aus Wien

  4. #4
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    689

    Standard

    Ich könnte einen Wasser-Dauerliegeplatz in Roses (Katalonien, Costa Brava) langfristig von privat anbieten.
    2500 EUR/Jahr. Logistik (Werft, Ausrüster, Supermärkte etc.) direkt vor Ort.
    (Ist ja nicht weit von Marseille...quasi gleiches Revier).
    Bei Interesse bitte PN.

  5. #5
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    689

    Standard

    doppelt gesendet.

  6. #6
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.045

    Standard

    Zitat Zitat von Alkyone Beitrag anzeigen
    Hi 2ndtonone,
    danke für die Info. Was hast du gewählt. Wo bist du untergekommen? Vielleicht geht`s auch nur mit einem Winterliegeplatz.
    LG aus Wien
    Ich hab beruflich immer mehr zu tun, damit wird das erstmal nix mehr mit Segeln in den nächsten Jahren...daher habe ich diesen Plan verworfen. Ich hatte mich damals nach einem Liegeplatz in La Ciota, Leslecques, Porquerolles, Marseille, Cassis, Bandol, Ile des Embiez erkundigt.
    Pass auf, wenn man Dir einen Liegeplatz zum Kauf anbietet: immer dann nachfragen, wann denn der Hafen an die Gemeinde zurückfällt, denn dann geht der Liegeplatz flöten inkl. Kohle. In Leslecques hätte ich für 25.000€ einen Liegeplatz 8x3m kaufen können, der dann in 5 Jahren an die Gemeinde gegangen wäre. Die Gemeinden übernehmen nicht nur die Häfen, sondern vergeben die Liegeplätze neu und bei dem Spiel hat man als ehemaliger Eigentümer keine besseren Chancen, wie ein Neuankömmling.

  7. #7
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    71

    Standard

    Danke für die Info PN ist unterwegs. LG aus Wien

Ähnliche Themen

  1. Jahresliegeplatz auf Mallorca
    Von Anbena im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.2016, 12:19
  2. Ligurisches Meer, Jahresliegeplatz
    Von Alkyone im Forum Mittelmeer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2015, 18:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •