Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    640

    Reden

    Zitat Zitat von GREIF Beitrag anzeigen
    Deswegen bezahlt man in Schweden auch mit Creditkarte
    ...wenn Du in Schweden auch kleinere Häfen oder Vereinshäfen besuchst, dann weißt Du wahrscheinlich
    auch, daß dort noch in bar kassiert wird oder man steckt z.B. 100,- SKR in einen Umschlag und wirft ihn in den aufgestellten Briefkasten. Die Schweden haben zwar inzwischen noch eine Möglichkeit via Smartphone die
    Hafengebühr zu bezahlen, aber man muß ja nicht jeden neuen Krampf sofort mitmachen.

  2. #12
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Wollebuch Beitrag anzeigen
    ...leider unreflektierter Bockmist ! - wirtschaftlich ginge es Schweden und Dänemark sehr viel besser mit dem Euro als ohne. Das hat nun gar nichts damit zu tun ob alte oder neue Krone, ist einfach eine Tatsache, Finnland geht es super mit dem Euro. Sind eben auch nicht so verbohrt wie die Nachbarn mit Königen und Königinnen
    Gewagte These! Das BIP pro Kopf spricht eine andere Sprache ... aber das sagt ja auch nichts darüber aus, wie es einem Land geht...

  3. #13
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    217

    Standard

    Wir hatten unser Aha-Erlebnis letztes Jahr mit da gerade vor ein paar Tagen ausgemusterten Geld, das man von den letzten Reisen aus der Kaffeedose holt. In einer Bank sagte man uns, sie hätten gar kein Bargeld mehr im Haus und verwies uns zu einem Geldwechsler. Der sagte uns dann, man könne das Geld nicht mehr direkt wechseln sondern nur zur Überweisung auf ein (schwedisches?) Konto annehmen. Ziemlich schräg, denn in den USA kann man (theoretisch) auch noch mit Dollarnoten aus dem vorletzten Jahrhundert bezahlen und wer seiner Bank 1998 DM-Scheine von 1949 aus Opa's Geheimfach präsentiert hätte, hätte auch keine Probleme bekommen.
    Da es ohnehin nicht viel war, haben wir die Scheine dann in der nächsten Kirche in den Opferstock gesteckt. Ich denke, in Deutschland wird man das Geld bei seiner Bank einreichen können, man hat ja lediglich bestimmte Scheine aus dem Verkehr genommen, nicht aber die Währung. Bei uns muss ja jetzt auch der 500er dran glauben, der aus dem Umlauf gezogen wird.

    Volkswirtschaftlich macht das erst einmal Sinn, allein was man an Herstellungs-und "Wartungs"-Kosten spart. Und dann die ganzen Geldautomaten, Geldzählmaschinen, Sicherheitstransporte etc, die in großem Ausmaß nicht mehr nötig sind. Allerdings wird der nötige Aufwand für Datensicherheit sicher auch nicht für lau zu haben sein! Wer das System knacken könnte, könnte ein Land an einem Tag komplett "zerstören".

    Am interessantesten sind die fiskalischen Anreize- es wird schwierig mit Schmier- und Schwarzgeld in der entsprechenden Landeswährung. Wird das komplett durchgezogen, hat man die totale Kontrolle über die Geldflüsse, also die Einnahmen und Ausgaben jeder natürlichen und juristischen Person im Währungsgebiet. Mit Bitcoins, Devisen oder Gold entkäme man dieser Kontrolle auch nicht, sondern würde durch "unterdurchschnittliche" Geldflüsse in Landeswährung nur auffällig. Dafür sorgen schon seit Jahrzehnten Algorithmen wie sie die Finanzverwaltungen in bestimmten Branchen einsetzen, die z.B. Wasser und Energieverbrauch und andere Parameter in Beziehung zu Steuerzahlungen setzten. Jede Branche hat einen typischen Mittelwert, wer da herausfällt, wird geprüft........ Das ginge auch mit Privatpersonen!
    Wer das alles nicht will, kann letztlich nur auswandern. Bei uns ist das wohl noch ein weiter Weg, aber die Skandinavier sehen das traditionell nicht so eng mit privaten Daten und trauen ihrem Staat. Sie werden die Ersten sein.
    Geändert von Elling (20.08.2017 um 16:07 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.248

    Standard

    Wer mir erzählen und glaubhaft machen will, dass in Schweden dank des bargeldlosen Bezahlvorgangs, Schwarzarbeit verhindert wird...... Jedes System läßt sich austricksen, auch das bargeldlose System wird Lücken haben, die ausgenutzt werden.

Ähnliche Themen

  1. Schweden
    Von twinsegler im Forum Ostsee
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:55
  2. WM in Schweden – TV
    Von Pamina im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 16:20
  3. schweden
    Von tosse im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 18:11
  4. Was ist nur in Schweden los?
    Von Ostsee-Hai im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.2004, 00:50
  5. Schweden 1.8.-11.8.
    Von MichaelK im Forum Hand gegen Koje
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2003, 12:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •