Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    12.09.2017
    Beiträge
    2

    Standard Mitnahme von Co2 Patronen im Flugzeug

    Schon öfters habe ich zusammen mit meiner Rettungsweste die dazugehörige Co2 Patrone (+ Ersatzpatrone) nach Anmeldung bei der Fluggesellschaft (TUIFly, AirBerlin, GermanWings, Lufthansa u.a.) im aufgegebenen Gepäck transportiert.
    Für in Kürze anstehenden Flug mit Condor wird die Mitnahme mit Hinweis auf geltende Sicherheitsbestimmungen (der Air Line) verweigert.
    Wer hat damit Erfahrung bzw. kann Tipp geben ?

  2. #2
    Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    84

    Standard

    Hallo,
    die oft besprochene Anmeldung spare ich mir komplett.
    Wer doof fragt bekommt doofe Antworten.
    Meine Rettungsweste kommt in das Aufgabegepäck und gut ist. (Die CO2 Patrone herausgeschraubt)
    Dazu lege ich ein Exemplar der IATA Richtlinien in deutsch und in englisch.
    https://www.iata.org/whatwedo/cargo/...ble-23A-de.pdf
    (1. Seite - unten - siehe Hinweis CO2 Patronen - sind bei mir mit Texmarker hervorgehoben).
    Damit kann ich im Streitfall - der bisher ( mind. 40 Flüge) noch nicht aufgetreten ist - belegen, dass der Transport Regelkonform ist.
    Selbst im Handgepäck wären Patronen erlaubt...
    Mögen sie mir die Mitnahme der Weste / CO2 verweigern, werde ich freundlich darauf hinweisen, dass ich mir bei Ankunft vor Ort neues Material auf Kosten der Airline beschaffen werde. Letztlich geht es um mein Leben, was ich beim Segeltörn abgesichert wissen will. Die Entnahme lasse ich mir notfalls quitieren, ggf. mache ich Fotos von der Person, die es entnimmt.
    Ich denke, dass alle Airline an die IATA Richtlinien akzeptieren müssen.

    Bis neulich
    Geändert von neulich (12.09.2017 um 21:33 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.528

    Standard

    Genauso hab ich es viele jahre so gehändelt,
    WENNs hart kommt werden die Gesellschaften weich.
    Also patrone obenauf und zettel drunter
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  4. #4
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    Mache es wie die beiden vor mir. Wenn es denn Rückfragen seitens der Fluggesellschaft gibt, sollen die doch bitte die genaue Stelle benennen, die besagt, das die CO2 Patronen bei dieser Fluggesellschaft verboten sind.
    In der Regel sind die Mitarbeiter beim Check in nicht wirklich für Gefahrgut geschult.

  5. #5
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    siehe Gefahrgutvorschriften IATA DGR Kapitel 2, Tabelle 2.3.A, Gaskartuschen, klein, mit nicht entzündbarem Gas, das Kohlendioxid oder ein anderes geeignetes Gas der Unterklasse 2.2 enthalten.
    Höchstens 2 (zwei) kleine Gaskartuschen eingesetzt in ein selbstaufblasbares Rettungsmittel, wie eine Schwimm- oder Rettungsweste. Höchstens 1 solches Rettungsmittel pro Passagier und bis zu 2 kleine Ersatz-Kartuschen pro Person.....

    Genehmigung der Fluggesellschaft erforderlich
    Erlaubt im oder am aufgegebenen Gepäck
    Erlaubt im oder am Handgepäck

    Aber Abweichungen nach Fluggesellschaft und Staaten sind einzuhalten.
    DE Condor gehört nicht dazu.
    Kann jetzt nur noch an dem Empfangsland oder dem Transitland liegen ;-)

  6. #6
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    267

    Standard

    Vor ein paar Jahren hatte ich meine Weste mit Patrone mitten in meinen Seesack gepackt, ohne an Probleme beim Einchecken zu denken. Beim Warten vor dem Gate wurde mein Name dann aufgerufen, ich musste meinen Seesack auspacken. Als der Kontrolleur meine Rettungsweste sah, durfte ich sofort wieder einpacken. Er erklärte mir, er sei Segler.

  7. #7
    Registriert seit
    12.09.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke für den guten Hinweis.
    IATA Richtlinie sehe ich aber nur in deutsch. Wo kann ich englische Version finden?

  8. #8
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    Table 2.3.A Provisions for Dangerous Goods Carried by ... - IATA
    https://www.iata.org/whatwedo/.../dg...-provisions-ta...

  9. #9
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°20N / 13°20E
    Alter
    48
    Beiträge
    3.505

    Standard

    @19'Hope57: Leider geht Dein Link nicht, der ist verstümmelt. Sollte dieser sein, richtig???

    http://www.iata.org/whatwedo/cargo/d...ble-23A-en.pdf

    Gas cartridges, small, non-flammable containing carbon dioxide or other suitable gas in Division 2.2. Up to two (2) small cartridges fitted into a self-inflating safety device such as a life jacket or vest. Not more than one (1) device per passenger and up to two (2) spare small cartridges per person, not more than four (4) cartridges up to 50 mL water capacity for other devices. (see 2.3.4.2)
    Erfordert aber lt. Tabelle
    The approval of the operator is required
    = YES
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

  10. #10
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    https://www.iata.org/whatwedo/cargo/...ble-23A-en.pdf

    Die Zustimmung ist immer von Nöten.

Ähnliche Themen

  1. Darf CO2-Patronen nicht ins Flugzeug nehmen. Amsterdam wo?
    Von frenchman im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 23:04
  2. Mitnahme von Rettungswesten in Flugzeugen
    Von MarcBiesen im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 12:06
  3. CO2-Patronen im Flugzeug
    Von Hermes im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.2003, 05:31
  4. Patronen im Jet
    Von Michael43b im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2003, 20:02
  5. Wie Mitnahme von Seenotsignalen im Flugzeug?
    Von MPromberger im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.01.2002, 19:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •