Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    5

    Standard Anhebung der Aufenthaltsgebühr - Kostenexplosion in Kroatien

    Hallo Stegnachbarn,

    mich würde Eure Meinung zu dem neuen Gebührenvorstoß aus Zagreb interessieren mit dem man uns schon kurz vor Saisonende Geschmack auf das kommende Jahr macht.

    kroatien2018.png

    Auffällig sind für mich die geplanten Gebührenanhebungen in der 9-12m und 12-15m Klasse die ab einem Aufenthalt von 90 Tagen besonders hoch ausfallen. In dieser Gruppe dürfte die Mehrheit der Östereichischen, Italienischen und Deutschen Eigner zu finden sein, von denen viele ihren Ruhestand in den Sommermonaten an Bord verbringen.

    Für mich setzt sich hier ein Trend fort den ich seit Jahren beobache. Durch konsequent angesetzte Daumenschrauben in Form von gestiegenen Liegeplatzgebühren, gestiegenen Tagesliegeplätzen, Leuchturmsteuer ... wird das Revier immer unattraktiver für private Yachteigner.

    Mast und Schotbruch
    cosmo

  2. #2
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    1.563

    Standard

    Hallo cosmo, für mich ein Grund, dort nicht hinzufahren. Die Welt ist groß, und es gibt viele schönere Reviere mit besseren nautischen Bedingungen (insbesondere Wind). Der einzige Vorteil, die räumliche Nähe zu A und D wird durch die günstigen Flugpreise hinfällig. Sie werden es merken!
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

  3. #3
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.528

    Standard

    Selbst flugpreise sind relativ,
    hier in suedostasien liegen die kosten für einen 1500 km flug bei ca 50 $
    Leuchtturmsteuer und kosten für liegeplatz gleich null
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.2005
    Ort
    Jütland
    Alter
    57
    Beiträge
    1.694

    Standard

    Ganz einfach mit den Füssen abstimmen!
    Beste Grüße

    Dieter

  5. #5
    Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    Hallo cosmo,
    in anderen Foren wurde das Thema schon länger abgehandelt, laut Herrn Beständig rudern die Kroaten angeblich schon wieder zurück, wollen wir es hoffen.
    Zu den anderen Antworten, für mich zählt die Nähe zu Österreich, fliegen ist für mich kein Thema da ich so 10 - 12 mal im Jahr auf dem Boot bin, auch kann ich im Flugzeug so Kleinigkeiten wie Winterplane, Großsegel und Genua nicht so leicht wie im eigenen PKW mitnehmen. Auch gibt auf viele Inseln im Mittelmeer in Vor- und Nachsaison keine vernünftigen Flugverbindungen, zumindest von Österreich aus.
    Da ein Liegeplatzwechsel erst in 3 Jahren geplant ist ,da haben wir beide dann mehr Zeit, ist das auch keine Option momentan.
    Falls diese Aufenthaltsgebühr wirklich in dieser Form erhöht wird, werde ich meine Aufenthalte auf 2 mal 2 Wochen beschränken und diese jedesmal beim Hafenkapitän bezahlen und nicht wie bisher einmal fürs ganze Jahr, auch werde ich mal im November wenn ich nochmal am Boot bin zum Hafenkapitän gehen und versuchen die Gebühr für 2018 zu bezahlen, da das Gesetz erst 2018 in Kraft tritt müsste es noch "billiger" sein.
    Hat schon wer erfolgreich gemacht und seine Aufenthaltsgebühr von Mai 2018 bis Mai 2019 verlängert, wie in einem anderen Forum mitgeteilt.

    VG Alois

  6. #6
    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo cosomo und andere Kroatien Dauerlieger
    Als Eigner einer Segelyacht in der 12 Meterklasse mit Dauerliegeplatz in Kroatien war ich bisher mehrmals im Jahr für ein verlängertes Wochenende und zusätzlich noch 2-3x für 7-8 Tage an Bord, wobei die Belegung meistens 2 Personen, fallweise maximal 4 Personen beträgt. Aus Bequemlichkeitsgründen (in meiner Stammmarina gibt es kein Hafenamt wo ich die Gebühr begleichen könnte) habe ich das Jahresticket gelöst und damit schon mehr ausgegeben, als die Summe der tatsächlichen Nächtigungen x 1 Euro Tageskurtaxe ergeben hätte.
    Für Eigner gibt es leider nur die Pauschalgebühren was in den Fällen mit geringer Belegung eine Benachteiligung zu den Charterern darstellt. Die nunmehr geplante Erhöhung finde ich jedenfalls als weit überhöht und in krassem Missverhältnis zum Kurtaxen-Tagessatz.

    Zur Information:
    unter
    http://www.sea-help.eu/online-petiti...g-der-kurtaxe/
    kann man sich einer eine Online-Petition zur Änderung der Kurtaxe anschließen

    lG
    Hans

  7. #7
    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    61

    Standard

    Kroatien übernimmt gnadenlos das Prinzip "Angebot & Nachfrage". Sie reizen die Preispolitik aus, um zu sehen was gerade noch so machbar ist. Da kommt den Kroaten die "Türkeikrise" natürlich gerade Recht.

    Für mich verliert dieses ehemals symphatische und schöne Revier jedoch zunehmend seinen Reiz. Wie praktisch selbst erfahren und in den aktuellen "Yacht" Ausgaben auch nachzulesen, will das Land zunehmend ein "Premiumsegelrevier" werden - ohne das derzeit annähernd bieten zu können. Nur das Preisniveau entspricht "Premium"!
    Ich persönlich brauch auch kein "Premium". Mir wären, wie vielen anderen vermutlich auch, solide Marinas mit für alle fairen Liegeplatzpreise deutlich lieber als irgendwelche Luxusmarinas für Megayachten mit Pool und sonstigem Schnickschnack ...

    Und noch weniger die teils schamlose Bojenabzocke in mittlerweile fast jeder (ehemals) vernünftigen Ankerbucht!

    Hier verstehe ich auch den Kommentar von Herrn Thomas Käsbohrer in der Yachtausgabe 19/2017 im Artikel "Da liegen sie genau richtig" auch nicht, der den Umbau der ACI Marina Pomer für gelungen hält.
    Wir (Familie, Freunde und Segelkameraden) mochten immer den Charm dieser kleinen, bodenständigen Marina mit kostenlosen Parkplätzen.
    Dieser Charm ist mit dem Umbau weitgehend vernichtet ..

    Somit werden wir Kroatien wohl den Rücken kehren, zugunsten der Ostsee, Ijseelmeer oder Griechenland..
    Schade!

    Seglerische Grüße
    Harry
    Geändert von Sharky22 (08.10.2017 um 17:16 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    52
    Beiträge
    6.932

    Standard

    die höhe der kurtaxe für eigner ist unentsprechend hoch, wir halten das boot mit 2 personen, verglichen mit chartergästen würden wir für fast 400 tage an bord bezahlen, 775 euro bei 2 personen ergibt eine tägliche zahlung von rund 1,06 euro bei ganzjähriger anwesenheit, aber welcher eigner ist 365 tage an bord. die dahinterliegende kalkulation dieser kurtaxe ist absurd.

    chris
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

    sy galijola

  9. #9
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.528

    Standard

    A ship in an harbour is saved, but ...

    ... segeln ist die teuerste art zu reisen
    und jeder tag im hafen zu viel ist ein verschenkter segetag.
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  10. #10
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    87

    Standard

    In dem Text auf Yacht Online wurde die Ungleichbehandlung erwähnt, da die Gebühr nur bei Ausländern kassiert wird, und das ja nicht EU-konform wäre.

    Als ob im Süden irgendwas EU konform ist: Fahr mal mit einem griechischen Schiff durch den Kanal von Korinth, und dann mit einem 'ausländischen': Du zahlst knapp doppelt so viel.

Ähnliche Themen

  1. 27.09 bis 11.10 Kroatien
    Von Nicky-13 im Forum Suche Crew
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 17:50
  2. Kostenexplosion Liegeplatzgebühr in Prvic Luka
    Von jonnythesailor1 im Forum Mittelmeer
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 11:44
  3. Kroatien vom 24.09. bis 01.10.
    Von Cunningham im Forum Suche Crew
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2005, 19:11
  4. Ab 31.7. bis 13.8.05 Kroatien
    Von Sailingworld im Forum Last Minute
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 10:04
  5. SRC in Kroatien
    Von nesaia im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2003, 22:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •