Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Registriert seit
    28.08.2002
    Beiträge
    222

    Standard

    Ja, Du kannst einen 25 km/h Anhänger auch hinter einen LKW festmachen.. Dann bist Du aber halt auf 25 km/h limitiert.

    Und nachdem ich nochmals intensiv geforscht habe:

    Mit einem L bzw T Schein darf ich NUR landwirtschaftliches ziehen/befördern..
    Kein Schiff o.ä.
    Wer z.B. ein 5to Schiff mit dem Trecker ziehen möchte braucht
    1. schwarze Nummer am Trecker
    oder
    2. grüne Nummer am Trecker und dann eine Email vor der fahrt an die entsprechende Zollstelle, welche dann für einen Monat eine Besteuerung vornimmt
    3. Klasse CE1 endsprechend der Anforderung bzw. CE im Führerschein

    Iss so.., kanns auch nicht ändern.

    Frohe Weihnachten
    Weitermachen..!

  2. #12
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Hallo Ihr, ich hatte auch mal mit dem Gedanken gespielt, inwischen ist das obsolet. Bei mir war es eine Nummer größer, also 15 to Nutzlast. Alte LKW-Anhänger mit dieser Nutzlast hätte es für 1k€ gegeben (Schrottpreis), Schweißarbeiten wären auch kein wirkliches Problem gewesen. Verbindungen zu einem großen Lastwagen und seinem Eigentümer mit LKW-Führerschein zum Ziehen waren auch schon geknüpft. Dessen Auskunft (Fahrschulinhaber!) war, es ginge schon, aber der Hänger muß TÜV haben. Das hat dem Projekt den finanziellen Todesstoß verpaßt, weil z.B. allein ein Satz Reifen weit teurer gewesen wäre als ein 2maliger Transport mit dem üblichen Tieflader.
    Der Hauptvorteil wäre gewesen, dem Vermieter des Standplatzes nicht hilflos ausgeliefert zu sein, was sich sicher auch finanziell ausgewirkt hätte.
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

  3. #13
    Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    177

    Standard

    Zitat Zitat von Speedbird Beitrag anzeigen
    ... Mit einem L bzw T Schein darf ich NUR landwirtschaftliches ziehen/befördern..
    Kein Schiff o.ä.
    Wer z.B. ein 5to Schiff mit dem Trecker ziehen möchte braucht
    1. schwarze Nummer am Trecker ...
    Das ist verwirrend. Eindeutig ist:

    Wenn Du die für landwirtschaftlichen Einsatz vorgesehene Steuerermäßigung in Anspruch nimmst (dokumentiert durch ein grünes Kennzeichen), dann darfst Du das Gespann auch nur so einsetzen; ansonsten hinterziehst Du Steuern.

    Mit einem L bzw. T-Schein und einem nicht steuerlich priviligiertem Gespann darfst Du ziehen, was Du möchtest, also auch ein Schiff.

  4. #14
    Registriert seit
    28.08.2002
    Beiträge
    222

    Standard

    Zitat Zitat von Moritz Beitrag anzeigen

    Mit einem L bzw. T-Schein und einem nicht steuerlich priviligiertem Gespann darfst Du ziehen, was Du möchtest, also auch ein Schiff.
    Hat sich das dieses Jahr geändert?
    Ansonsten ist es einfach FALSCH.. und ich glaub das ist auch mittlerweile verständlich geworden und außerdem in der FührerscheinVerordnung nachzulesen.

    L und T Scheine sind NUR für landwirtschaftliche Belange vorgesehen.. okay.. inzwischen ist Jagdrecht und Forstwirtschaft anders gehandhabt..

  5. #15
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Kielregion
    Beiträge
    268

    Standard

    Wie ich auch lernen musste sind in diesem Thema viele Wahrheiten wie auch Unwahrheiten versteckt.
    Brüssel hat es wie in vielen Fällen völlig vergeigt, die Führerschein-Novellierungen sind einfach MÜLL.
    Gerade in D mit seinen vielen alten Scheinen aus Ost und West ist es rechtlichen Problemzonen gekommen.

    Mit den alten Klassen 1/2/3/4/5 konnte man Traktoren bis 32KM/h fahren, ohne Einschränkungen.
    Mit der Umschreibung vom alten Dreier kann ich weiterhin Traktor fahren wenn Klassen L, B, BE, C 1und C1E eingetragen sind.
    Allein mit L darf ich nicht mal einen Oldie zu Treffen fahren, aber dafür hat's ja andere Klassen eingetragen..
    Leider ist wohl die Petition noch nicht erfolgreich, die dieses Manko beseitigt.
    Menschen ohne Autoschein wollen doch auch mal Trecker fahren..

  6. #16
    Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    177

    Standard

    Zitat Zitat von Speedbird Beitrag anzeigen
    ... Ansonsten ist es einfach FALSCH ... L und T Scheine sind NUR für landwirtschaftliche Belange vorgesehen ...
    Speedbird hat Recht und meine Information war falsch. Ich hab mich durch eine spezielle Konstruktion, die auf meine persönlichen Voraussetzungen abstellt, zur Verallgemeinerung verleiten lassen. Erst die Orginalquelle (Fahrerlaubnisverordnung) lesen und dann posten, wäre sinnvoller gewesen.

Ähnliche Themen

  1. Gewicht Folke + Trailer
    Von SeeBjoern im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.09.2004, 21:23
  2. Zugelassener 25km/h Trailer
    Von Glaede im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2002, 12:31
  3. 25km/ h-Trailer mit Strassenzulassung
    Von jpk13 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2002, 18:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •