Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Wasserhähne

  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2017
    Beiträge
    7

    Standard Wasserhähne

    Hallo,
    Ich möchte in einer Bavaria 32 Baujahr 2003 die Wasserhähne tauschen. Sind das "normale" Wasserhähne oder muss man die vom Yachtausrüster nehmen ?

    Gruß
    Klaus

  2. #2
    Registriert seit
    16.04.2015
    Beiträge
    1

    Standard

    Sind bei mir ganz normale Haushaltsdinger mit Hebelmischer wie man sie ab und zu beim Discounter im Angebot findet. Vor zwei Jahren mit welchen vom Lidl ersetzt und keine Probleme damit.

  3. #3
    Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    1.148

    Standard

    ...für Druckwassersystem müssen andere Hähne verbaut werden. Ob Haushaltshähne passen muss geprüft werden, Maße ! Wie sehen denn aber diese klobigen Dinger auf 32 Füßen aus ?!

  4. #4
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    9.764

    Standard

    Zitat Zitat von Wollebuch Beitrag anzeigen
    ......... Wie sehen denn aber diese klobigen Dinger auf 32 Füßen aus ?!
    Vielleicht so?
    Nicht klobig und man bekommt trotzdem jeden Behälter drunter.

    Gruß Franz
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    halber Wind reicht völlig

  5. #5
    Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Vielleicht so?
    Nicht klobig und man bekommt trotzdem jeden Behälter drunter.

    Gruß Franz
    ...der ist ja wirklich elegant ... und praktisch Im Haushalt bei uns sehen die aber anders aus, massiv und handig. Woher habt Ihr den ?

  6. #6
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    9.764

    Standard

    Zitat Zitat von Wollebuch Beitrag anzeigen
    ...... Woher habt Ihr den ?
    Es handelt sich um ein ganz gewöhnliches Eckventil. Die Dinger werden unter dem Waschtisch in die Wand geschraubt und man bekommt sie für 5€? im Baumarkt. Dazu kommt noch ein knapp 90° gebogenes Röhrchen. Ein normaler Duschschlauch und eine Handelsübliche Rosette (alles billiges Baumarktzeug, das ist der Haken ) - fertig.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  7. #7
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    AT
    Beiträge
    292

    Standard

    Um zum Thema zurück zu kommen, ich habe auch Bavaria und es ist normales Zeugs verbaut, ganz normale verchromte Badezimmer oder Küchenware.
    Natürlich gibt es da auch enorme Qualitätsunterschiede, ich würde mir nurmehr Markenware (Grohe, Kludi etc..) kaufen, obwohl im maritimen Bereich alles schneller zum Gameln anfängt als zu Hause. Habe letztes Jahr für die Dusche eine neue Armatur mit Auszugsbrause (Küchenarmatur) von Hofer (Aldi) montiert und dieses Jahr schon wieder ersetzt, war einfach billiges Klump.
    Wenn man schon mal in dem engen Schrank kopfüber in "bequemer Position" einhändig die Armatur gewechselt hat, dann weiß man, dass es nicht notwendig sein muß dies jedes Jahr zu machen , daher hier besser nicht zu viel Spargedanken ansetzen.

  8. #8
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    9.764

    Standard

    Zitat Zitat von yippieaye Beitrag anzeigen
    ...... enorme Qualitätsunterschiede,.......
    Da ist was dran.
    Das Baumarktzeug ist jetzt seit 16 Jahren drin. In dieser Zeit habe ich im Badezimmer bereits zwei Kartuschen von Grohe gewechselt. Das billige Ikea-Zeug in der Küche ist seit 10 Jahren klaglos im Einsatz.
    ..... übrigens, wussten Sie schon, dass Grohe wegen Preisabsprachen vom Kartellamt verknackt wurde?
    Der Laie mag sich in die Markengläubigkeit flüchten, nützen tut das nix.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  9. #9
    Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Es handelt sich um ein ganz gewöhnliches Eckventil. Die Dinger werden unter dem Waschtisch in die Wand geschraubt und man bekommt sie für 5€? im Baumarkt. Dazu kommt noch ein knapp 90° gebogenes Röhrchen. Ein normaler Duschschlauch und eine Handelsübliche Rosette (alles billiges Baumarktzeug, das ist der Haken ) - fertig.

    Gruß Franz
    Franz - genial ! Merk ich mir. Für unser Boot leider zu spät, den Tipp gebe ich aber gerne weiter. Habe das Foto, Dein Einverständnis voraussetzend, gespeichert. Danke !

  10. #10
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    529

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    ..... übrigens, wussten Sie schon, dass Grohe wegen Preisabsprachen vom Kartellamt verknackt wurde?
    Der Laie mag sich in die Markengläubigkeit flüchten, nützen tut das nix.
    Hallo,

    "Grohe" wurde wohl von einem amerikanischen Investor übernommen.
    Grohe wird auch gerne mit Hansgrohe verwechselt.

    So ein Wasserhahn wäre nichts für mich, ich habe eine billige, drucklose Installation:
    Mein Wasserhahn verfügt zusätzlich über einen elektrischen Schalter.


    Peter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •