Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 108
  1. #81
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    „Quantität ist nicht Qualität“ - seit Yachtango hat das niemand besser bewiesen. Geniale Selbstkritik.

    Und maximal verschwurbelte Sprache macht noch keinen Intelllllektuelllllen.

  2. #82
    Registriert seit
    19.07.2001
    Beiträge
    1.549

    Standard

    Zitat Zitat von edjm Beitrag anzeigen
    … in dem ich ca. 50 000 sm unterwegs war… ca. 8 mal Mayday Relay gerufen habe (zweimal zu recht, sonst nicht) ...
    Das finde ich bemerkenswert.
    Ich habe noch nie Mayday Relay gerufen.
    Wie oft haben andere Teilnehmer hier schon Mayday Relay gesendet, und wie viele davon zu Recht?

  3. #83
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.528

    Standard "Das musste mal raus"

    Nicht mal 1992 im "jahrtausendsturm"
    im Nordatlantik.
    Wellenlager aus dem rumpf gerissen, zerfetzte sturmsegel und wasser bis zu den waden im schiff.
    Da surften wir mit 200 m trosse achteraus noch bis14,7 kn die gigantischen kawentsmänner tagelang runter.
    Nach fast einer woche,
    kurz vor Grönland
    konnten wir einen kurs richtung europa setzen. Wochen später liefen wir in einem sturm falmouth als not Hafen unter segel an. Kein tropfen trinkwasser mehr an bord, nur schlechtes bier und glückliche gesichter.
    Der zoll glaubte uns erst kein wort bis zur Sichtung der Logbücher der letzten zwei jahre.
    Einziger Kommentar:
    "Die spinnen die Finnen"

    Ich segel heute noch, zwei andere crew Mitglieder haben nie wieder ein boot bestiegen und drei freunde auf einem anderen schiff sind damals fast in sichtweite untergegangen
    -lost at see- Rip
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  4. #84
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.267

    Standard

    Zitat Zitat von Sayang Beitrag anzeigen
    Das finde ich bemerkenswert.
    Ich habe noch nie Mayday Relay gerufen.
    Wie oft haben andere Teilnehmer hier schon Mayday Relay gesendet, und wie viele davon zu Recht?
    Zum 1. Teil der Frage, vermutlich nur sehr wenige! Zum 2. Teil sei angemerkt, dass man im Nachhinein immer schlauer ist und besser weiß.
    Ob ein Mayday Relay zu Recht ausgesendet wurde oder nicht, können wir im YF nicht klären. Liegt für den Aussender des Mayday Relais ein Notfall vor, muss er den Notruf absetzen. Stellt sich im Nachhinein heraus, dass der vermutliche Notfall nicht so wild war, dann war der Notruf nicht nötig. Die Frage ist nur, wann weiß ich, ob ein Notfall einen Notruf gerechtfertigt und wann nicht.
    Was meinst Du wohl, warum die MRCC nach quittieren des Notrufs nachfragen, ob z.B. Ein Wassereinbruch beim Havaristen vorliegt, ob es brennt etc..... Anhand der Antworten beurteilen dann Fachleute die Lage und entscheiden über die Aussendung von Rettungskreuzern etc..

    Zusammengefaßt: ein Notruf (Mayday) ist immer dann gerechtfertig, wenn subjectiv, also aus der Perspektive des Rufenden, eine Notlage vorliegt.
    Ist der Notfall "gefaked", z.B. Bier alle, Bier zu warm, Kurtaxenpirat im Anmarsch......., dann werden herbeigeeilten Helfer sich den Einsatz bezahlen lassen und das wird teuer.

    P.S. Ich hab noch nie ein Mayday Relais ausgesendet und hoffe es auch nie tun zu müssen.

  5. #85
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    35

    Standard

    Es gibt halt noch echte Männer!
    Ps: musste auf meinen 1500 SM noch nicht mayday senden...funkschein hätte ich:

  6. #86
    Registriert seit
    30.05.2005
    Beiträge
    80

    Standard

    Zitat Zitat von round-world2 Beitrag anzeigen
    ... und drei freunde auf einem anderen schiff sind damals fast in sichtweite untergegangen
    -lost at see- Rip
    Ein klassischer Fall für Mayday Relay.

    edjm.

  7. #87
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    35

    Standard

    Nicht für echte Männer... andere klammern sich an den Strohhalm mit dem Mann das Boot lenzt!

  8. #88
    Registriert seit
    30.05.2005
    Beiträge
    80

    Standard

    Zum "Amusement" der Leser hier die Details zu drei "unnötigen" Mayday Relay rufen, an die ich mich noch erinnern kann:

    Aarhus, wir liegen im Hafen und sehen abends eine Reihe von "orangenen" Raketen ca. 10 sm SW-lich. Diskussion an Bord: War das rot? Sollen wir Hilfe holen? Der Skipper entschied: im Zweifel die ungünstigere Interpretation der Sachlage als Basis für Aktion (schließlich hatte die Titanic in ihrer Verzweiflung weiß geschossen, da rot schon unter Wasser lag). Also Mayday Relay. - Auflösung: Lungby Radio informierte über eine Übung der dänischen Marine an der angegebenen Stelle mit dem Verschießen von "orangener" Übungsmunition. Fehlalarm.

    Auf der Fahrt von Mallorca nach Barcelona etwa auf halber Strecke. In der Nacht sehen wir zwei rote Leuchtsignale. Nachdem alle Crewmitglieder (2) diese Sichtung bestätigt hatten, Entscheidung des Skippers: Mayday Relay. Der Ruf wurde angenommen, wir sollten noch mit dem Radar die genaue Position eines in der Signalrichtung liegenden Schiffes ermitteln. Danach Aufforderung an die Schiffahrt: "to keep a sharp lookout." Wir glaubten, noch einen Helikopter gehört zu haben. Am Ende Unsicherheit. Vielleicht ein Fischer, der überschüssige Signalmunition aufgebraucht hatte?

    Marseille, wir liegen im Hafen der Inseln davor. Wir sehen eigentümlich rot flackernde Lichter am Himmel auf der anderen Seite der Insel. Nach Diskussion entscheidet der Skipper (... im Zweifel ...) auf Mayday Relay. Auflösung: Am Nachmittag hatte es einen Wettbewerb der Erbauer von Klein-Montgolfieren gegeben. Am Abend wurden noch ein paar steigen gelassen. Dieser Alarm war aber nicht weiter schlimm, da die französiche Armee gerade eine Übung durchführte und einen der Helikopter kurz zu den Inseln vor Marseille schickte. Als wir die Tatsache mit den Montgolfieren erfahren hatten, wurde die Sachlage richtig gestellt und der Helikopter verschwand wieder.

    edjm.

  9. #89
    Registriert seit
    19.07.2001
    Beiträge
    1.549

    Standard

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    Zum 1. Teil der Frage, vermutlich nur sehr wenige! …
    Das denke ich auch. Wahrscheinlich hat edjm oefters Mayday Relay gesendet, als der Rest der Forumsteilnehmer hier zusammen.

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    … Zum 2. Teil sei angemerkt, dass man im Nachhinein immer schlauer ist und besser weiß. …
    Richtig. Wenn ich allerdings bei einer Entscheidung in 75 % der Faelle falsch liege, kann der Verdacht aufkommen, dass bei der Entscheidungsfindung Fehler gemacht wurden.

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    … Ob ein Mayday Relay zu Recht ausgesendet wurde oder nicht, können wir im YF nicht klären …
    Eine Beurteilung kann aufgrund bekannter Umstaende hier im Forum genau so gut gemacht werden, wie vor Ort. Dabei ist es (z.B. in einem hypothetischen Fall) unerheblich, ob die Umstaende der Wahrheit entsprechen, oder vollstaendig sind, denn die Entscheidung wird auf der Basis vorhandener “Fakten” gefaellt. Die Unterschiede bei der Beurteilung liegen jeweils nur in der Person des Urteilenden begruendet (Kenntnis, Erfahrung, etc.).

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    … Zusammengefaßt: ein Notruf (Mayday) ist immer dann gerechtfertig, wenn subjectiv, also aus der Perspektive des Rufenden, eine Notlage vorliegt. …
    Das ist selbstverstaendlich richtig. Bei einer ungewoehnlich hohen Zahl von Mayday Relay Aussendungen, und einem extrem hohen Prozentsatz von Fehlalarmen, stellt sich mir aber die Frage der Ursache. Die Mehrheit der Segler greift offensichtlich nicht so oft zum Mayday Relay. Die deutliche Unsicherheit der betroffenen Person scheint mir nicht der alleinige Grund zu sein.

  10. #90
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.267

    Standard

    @edjm
    So langsam wird mir mulmig! Einen Notruf dein Schiff betreffend mußtest Du noch nicht aussenden, oder?
    Du solltest mal Scheinaspiranten mitnehmen, damit sie üben können, wie man solche Notfallmeldungen in Echtzeit aussendet!

    P.S. Ich werde bei Dir nicht mitsegeln, wäre mir wegen der vielen Maydays zu auffregend!

Ähnliche Themen

  1. Mayday oder Maday relay
    Von Charly99 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 17:45
  2. MAYDAY MAYDAY - Mitsegeln Ostsee/Elbe
    Von ms1975 im Forum Suche Mitsegeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 17:33
  3. MAYDAY MAYDAY - Mitsegeln Ostsee/Elbe
    Von ms1975 im Forum Last Minute
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 17:31
  4. MAYDAY MAYDAY - Mitsegeln Ostsee/Elbe
    Von ms1975 im Forum Hand gegen Koje
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 19:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •