Hallo zusammen,
habe Interesse am Einstieg in eine Eignergemeinschaft oder an der Neugründung einer solchen mit insgesamt zwei oder drei Anteilen. Vorstellungen vom Schiff: ca. 27 -31 ft, nicht zu langsam, nicht zu kaputt. OK sind z.B. Impala 27, Drabant 27 oder 30, Dehler 31, Granada 910, X 99, Maxi 900, Scanmar 31etc. nur bitte keine Bavaria o.ä.
Wo? Am liebsten in der Lübecker Bucht, am allerliebsten in Neustadt.
Über mich: Bin 51 Jahre jung und kann segeln. Mir macht es auch Spaß am Boot zu arbeiten und es zu pflegen, gerne mit meinem Partner zusammen. Ich segle gerne sowohl schnell (Regatta) mit lieben Freunden als auch gemütlich (Sommertörn, Wochenenden) mit Familie.
Über meine(n) Partner: Du kannst ebenfalls segeln, bist technisch geschickt und umsichtig (safety first). Du achtest darauf, nicht zu viel Geld auszugeben, bist aber finanziell so ausgestattet, dass Dir die jährlichen Grundkosten und auch regelmäßige notwendige Investitionen leicht fallen, d.h. gelegentlich neue Segel, Leinen etc. Du willst mit dem Partner zusammen aber auch mit Deiner Familie / Deinen Freunden segeln. Ein guter technischer Zustand sowie Ordnung und Sauberkeit an Bord sind Dir wichtig, Du bist aber kein zwanghafter Putzer. Für Dich steht das Segeln im Vordergrund. Preisvorstellung, Budget: bis 15.000 € für 50% Beteiligung, je nach Projekt, Zustand, Investitionsbedarf etc. zzgl. Betriebskosten. Freue mich über Zuschriften, am besten als PM.

Stephan