Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    3

    Standard Standheizung Benzin ?

    Mein altes Wohnmobil hatte ein - aber für Schiffe scheinen nur Diesel Luftheizungen angeboten zu werden?

    Wir wollen unser neuen Ausbildungsmotorboot mit einer Heizung versehen.
    Es wird mit einem Außenborder angetrieben. Ich würde ungern noch Diesel oder Gas nur für die Heizung an Bord bringen.

    Bitte um Rat, weche Modelle einsetzbar sind und wer die in SW Deutschland einbauen würde.

    Verbindlichsten Dank!

  2. #2
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    9.756

    Standard

    Zitat Zitat von tduepmann Beitrag anzeigen
    Mein altes Wohnmobil.....
    ....aus Deinem Womo konnten die geringen Bezindämpfe entweichen. Boote sind untenrum dicht, hoffentlich! Da entweicht nix und irgendwann ist das Benzin/Luft-Gemisch zündfähig (Benzindämpfe sind schwerer als Luft). Dann bekommt der Begriff Heizen eine ganz andere Bedeutung.
    Benzin auf´m Boot geht garnicht! (Aufwendige Lüftungssysteme sind zwingend)

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  3. #3
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    52
    Beiträge
    6.932

    Standard

    Zitat Zitat von tduepmann Beitrag anzeigen
    Wir wollen unser neuen Ausbildungsmotorboot mit einer Heizung versehen.
    !
    ausbildung??, kopfschüttel
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

    sy galijola

  4. #4
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    183

    Standard

    Zitat Zitat von winnfield Beitrag anzeigen
    ausbildung??, kopfschüttel
    Es kann ja nun kaum ein jeder von Donauwellen und adriatischen Bursts so erfahren , so gewaschen sein, dass er keine Ausbildung mehr benötigt, selbige gleich negiert, abkanzelt, angreift. Shame on you.
    Eine Ausbildung sollte man anderen durchaus zugestehen !

    Was ist eigentlich in letzter Zeit los mit dir ?

    Blindes Draufeinschlagen kompensiert nichts, es zeugt vielmehr von Inkompetenz und Frust . Blindes Draufeinschlagen geht gen ( sozialer ) Sackgasse.
    Wenn du also sachlich nichts, ünerhaupt nichts beizutragen hast, erspare dir --und uns--bitte deine " ohnmächtigen" ein bis 5- Zeiler.
    Du kannst doch anders, , positiver, "besser".
    Geändert von supra (12.11.2017 um 23:41 Uhr)
    Genialer Dilletant

  5. #5
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    1.515

    Standard

    Hallo Ihr, mit einem Außenborder hat er das Problem doch längst an Bord. Ob es da wirlich auf die Heizung ankommt? Ich lagere den Kanister mit dem 2-Takt-Brennstoff im Ankerkasten (mit Abfluß), und fühle mich da eher sicher. Frage an die Fachleute: Wenn man wirklich nur die Heizung damit betreibt, darf man dann Heizöl nehmen? Das wäre das Argument für den Zusatztank!
    Viele Grüße
    nw

    PS: Das Ausbildungsboot für die Fahrprüfung in dem Verein, bei dem ich den Binnenscheinkurs machte, hatte auch Kajüte und Außenborder (Benzin?).
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

  6. #6
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    183

    Standard

    Folgendes Szenario:
    21-23'' geklinkertes Mobo mit ABi, Schlupfkajüte ( nach achtern offen, kein Kajütschott) , Cockpitpersenning über Windschutzscheibe, allenthalben deren Fahrerseite hochgeklappt/ aufgerollt , Ausbildung im Winter über mehrere Stunden, kalt, Wartezeiten f. die Auszubildenden, kalt.
    Ungefähr so ?
    http://www.yachtclub-uelzen.de/.cm4a...ecrop_500_500/

    Vielleicht langt da schon soetwas :
    https://www.svb.de/de/petroleum-heizung.html
    Geändert von supra (12.11.2017 um 23:37 Uhr)
    Genialer Dilletant

  7. #7
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.490

    Standard

    Zitat Zitat von tduepmann Beitrag anzeigen
    Mein altes Wohnmobil hatte ein - aber für Schiffe scheinen nur Diesel Luftheizungen angeboten zu werden?

    Wir wollen unser neuen Ausbildungsmotorboot mit einer Heizung versehen.
    Es wird mit einem Außenborder angetrieben. Ich würde ungern noch Diesel oder Gas nur für die Heizung an Bord bringen.

    Bitte um Rat, weche Modelle einsetzbar sind und wer die in SW Deutschland einbauen würde.

    Verbindlichsten Dank!
    Benzinheizungen in Booten waren auch vor dem Aussterben der Benzin-Innenborder (zB des Atomic-4 Motors) praktisch nicht vorhanden. Natürlich hatte man auch damals schon wirksame Maßnahmen getroffen, dass es nicht zu ungewollten Verpuffungen kam. Aber heute wird halt wegen der deutlich grösseren Zuverlassigkeit überall Diesel verbaut
    Gleiches gilt für Gasheizungen, Truma bietet seine Modelle mW ebenfalls nicht mehr für Boote an.
    Bei Booten mit AB werden dann wie früher die Kocher zumHeizen benutzt. Eine wegen des sich bildenden CO sehr viele gefährlichere Unsitte.....

  8. #8
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.248

    Standard

    Zitat Zitat von sucher Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr, mit einem Außenborder hat er das Problem doch längst an Bord. Ob es da wirlich auf die Heizung ankommt? Ich lagere den Kanister mit dem 2-Takt-Brennstoff im Ankerkasten (mit Abfluß), und fühle mich da eher sicher. Frage an die Fachleute: Wenn man wirklich nur die Heizung damit betreibt, darf man dann Heizöl nehmen? Das wäre das Argument für den Zusatztank!
    Viele Grüße
    nw

    PS: Das Ausbildungsboot für die Fahrprüfung in dem Verein, bei dem ich den Binnenscheinkurs machte, hatte auch Kajüte und Außenborder (Benzin?).
    In der Tst, wenn Du einen extra Tank nur für die Heizung hast, kannst Du Heizöl tanken. Nur, welcher Heizöllieferant verkauft Dir 10l Heizöl und füllt die in Deinen Kanister?
    In England wird an Bunkerbooten roter Diesel getankt, auf Wunsch die Steuer draufgerechnet u.z., wenn Heizung an Bord, wird 30% des getankten Diesels nicht mit Mineralöl- und sonst. Steuern belastet, nur die 70% für den Motor müssen in UK voll besteuert werden...
    Der Ärger ist dann vorprogrammiert, wenn man von UK nach DE segelt und der Zoll an Bord kommt.....denn in Kontinentaleuropa dürfen Spobos keinen roten Diesel tanken...

  9. #9
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    183

    Standard

    Ich denke bei dem geringen Verbrauch einer Dieselheizung, insbesondere auf einem weniger genutztem Schulungsboot , ist es obsolet über den monetären Unterschied v. Diesel zu Heizöl nachzudenken.

    Soweit ich mich entsinne ist der Verbrauch meine Dieselheizung werkseitig m. 0,2l/h angegeben.
    Phh, nicht umsonst holt sich das Teil den Diesel aus dem Kraftstofftank der Maschine.
    Was würde man denn mit einem Extratank f. Heizöl einsparen, wann amortisiert sich dieser Tank ?

    Für einen Liveaboard in Nordeuropa mag das anders aussehen.
    Geändert von supra (13.11.2017 um 01:25 Uhr)
    Genialer Dilletant

  10. #10
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    1.887

    Standard

    Moin,

    was bei der ganzen Diskussion vergesen wurde ist der Stromverbrauch der bei Luftheizungen bis zum Erreichen der Wunschtemperatur nicht zu vernachlässigen ist.

    Der TO hat uns leider keine Info über folgende Dinge gegeben:
    - Größe des Bootes
    - Akkukapazität
    - Lademöglichkeiten (ein AB ist dafür untauglich)

    Zur Frage ob Benzin oder Diesel: Diesel!!!
    Warum:
    - Tank muß eh' installiert werden
    - Diesel ist günstiger
    - Diesel ist sicherer

    Der Aufwand für die Neuinstallation einer Luftheizung ist nicht gering. Unter 1 TEU geht da nix. Bei einem kleineren Boot würde ich einen Dieselofen mit Schornstein vorziehen.

    Heizöl als Brennstoff ist legal, aber die Diskussion darüber eher akademisch.
    Mast- und Schotbruch,

    Jürgen

Ähnliche Themen

  1. Eberspächer Standheizung Luftgebläseheizung Benzin
    Von funvette im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 20:04
  2. Luftgebläseheizung/Standheizung Benzin
    Von funvette im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 22:04
  3. Standheizung Ebersbächer B5W Neu
    Von SY Arilo im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2006, 10:46
  4. Standheizung
    Von steinrotter im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2003, 17:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •