Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. #21
    Registriert seit
    30.05.2005
    Beiträge
    80

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Wie kommt Ihr Anderen Binnenfahrer mit Strom, Diesel und Wasser zurecht?
    Gut! 800 l Diesel, 800 l Frischwasser, 8 kVA Generator und ein Fahrrad an Bord ermöglichen große Flexibilität.

    Damit sind wir ca. 2 Wochen lang ziemlich unabhängig. Hauptproblem sind frische Brötchen.

    Aber Vorausplanen muß man. Denn auch solche Gebinde sind irgendwann einmal leer.

    edjm.

  2. #22
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    1.567

    Standard

    Hallo, was den Tiefgang betrifft, ist der VNF zuverlässig. Wenn 180cm angegeben sind (fast überall) geht das auch! Man muß halt sorgfältig in Fahrwassermitte navigieren.
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

Ähnliche Themen

  1. Segelboot 13m im Tausch gegen Binnenschiff (Verdränger)
    Von Capella1 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 00:33
  2. Mitglieder für EG an einem Verdränger gesucht
    Von EG Hausboot im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2012, 22:41
  3. Verdränger und Gleiter auf Französisch
    Von edee im Forum Motoryachten und Motorsegler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 18:54
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 10:42
  5. Suche Verdränger Motorboot
    Von Günter im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 09:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •