Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    07.09.2005
    Beiträge
    11

    Standard Hafen Scheveningen

    Wer kann mir Infos zum Hafen Scheveningen geben. Kann man dort zwei oder drei Tage bleiben, um mit Kindern Strandurlaub zu machen?
    Wo liegt man am Besten?
    Vielen Dank für alle Tipps
    Jolena

  2. #2
    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    547

    Standard Tipps ?

    Weiss nicht genau was du eigentlich suchst...
    Aufpassen beim Ansteuern, da steht gelegentlich ein ganz ordentlicher Strom quer an der Einfahrt.
    - Beim Einfahren in den hinteren Hafen auf Gegenverkehr achten (weiss nicht ob die Ampel noch in Betrieb ist - halten tun sich nicht alle dran)
    - Wenn DU laenger bleiben willst, fruehzeitig mit dem Hafenmeister sprechen, ggf ist ein Box frei, ansonsten liegst du im Paeckchen, vielleicht laengs des Steges.
    - Klasse fuer Kinder: Viele Krabben und Spielgenossen die auch auf Jagd sind. Strand in ca. 10min Laufabstand.
    - Guten und preiswerte Restaurants (entweder/oder) Super Fischrestaurant beim Hafenbuero. Prima Fischbude auf dem Weg zum Strand.
    - Zahlreiche Ausruester in der Naehe, sowie ein guter und schneller Segelmacher, falls noetig.
    http://www.allesoverscheveningen.nl/...rond/haven.htm -> "2e Haven" / linke HAelfte = YAchthafen
    gruss
    chris
    Geändert von quaelgeist2 (11.07.2006 um 14:03 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    Frascati, Rom
    Beiträge
    125

    Standard

    Ist fuer Kinder nicht zu empfehlen. Scheveningen Hafen ist ein Fischerreihafen. Man liegt am suedwestlichen Ende des innern Beckens (siehe Karte). Es gibt eine Reihe ganz hervorragender Fischrestaurants, aber das war es dann auch schon.
    In der Naehe ist Scheveningen Bad - ist natuerlich Geschmackssache - aber empfehlen kann ich den Ort auch nicht. Sieht man mal vom Kurhaus ab, gibt es dort nur Hotelbunker, ein Kasino und eine Strandpromenada voll mit Touristenlaeden.
    In der Naehe ist Den Haag - das Mailand Hollands - ein Besuch lohnt sich allemal, aber ist halt Stadt und fuer Kinder nur als Tagesausflug geeignet.

    Viel Spass,


    Michael, SY T-Fish
    Michael, SY T-Fish

    https://islands-hoppers.blogspot.com

  4. #4
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    1.201

    Standard

    Zitat Zitat von Jolena
    Wer kann mir Infos zum Hafen Scheveningen geben. Kann man dort zwei oder drei Tage bleiben, um mit Kindern Strandurlaub zu machen?
    Wo liegt man am Besten?
    Vielen Dank für alle Tipps
    Jolena
    Da kann man eine ganze Woche bleiben, so interessant ist das. Für Kinder allemale, können sich am Beach austoben. Aber auch die Eltern bekommen keine Langeweile. Auf der Strandpromenade z.B. im Pannekuchenhäusje (ca. 100 verschiedene Sorten) bei einem Pfannekuchen normannische Art (karamelisiert mit Calvados) und dem bunten Treiben auf der Promenade zukucken mit allerfeinstem Meerblick.......Hat was !

    Oder im Clubhouse vom YC Scheveningen abends (wenn die Kinder in der Koje sind) mal ordentlich schwoofen. Internationales Publikum.
    Nicht nur Käsköpp

    Liegen am besten natürlich in der Marina. Für ein, zwei Tage geht auch im linken Teil des hinteren Hafenbeckens. Dort einfach an den grossen Schiffen (Ausflugsdampfer, Amateurfischer, Touri-Boote etc.) festmachen. Kein Strom, kein Wasser, kein nix. Liegegeld habe ich dort auch noch nie bezahlt. Geht aber nur kurzfristig. Und ob das erlaubt ist, weiss ich eigentlich auch nicht. Habe ich aber schon 2 x gemacht. Hat sich kein Aas drum gekümmert. Eigentlich gibt es auch Strom am Kai. Für die grossen Pötte. Kann man die auch fragen, ob sie was abgeben. Unwahrscheinlich, aber es soll ja auch Wunder geben.......

    Ansonsten die Marina im Hochsommer gerne voll belegt. Vorher nach Platz anfragen per Telefon.

    Von der Marina 10 min. Fussweg zum besten Sandstrand. Mit dem Bordrad ratzz fatzz. Gibt auch eine grosse Vergnügungspier mit jeder Menge Kirmes für die Kids. Und für die Alten auch tolles *Nachtleben* Ein internationales grosses Kurbad eben. Und 5 min. vom Hafen die Tram nach den Haag. Kann man auch Ausflug hin machen. Zu Königs. Aber die werden im Hochsommer sicher nicht da sein. Sind dann sicher Costa Smeralda beim Aga Khan postum.

    Nachteil von Scheveningen im Juli/August......proppenvoll
    Vorteil von Scheveningen im Juli/August........das ist woanders (zumindest an dieser Küste) genauso Aber zumindest habt ihr eure eigene Hütte dabei und in der Marina (wenn man sie denn so nennen will - z.B. der Duschcontainer ist Vorkriegsstandard) geht es noch (relativ) geruhsam zu.
    Am Beach dagegen tobt der Bär........

    Wie auch immer, wünsche FUN !!

    Alternativ für Strandurlaub mit Kindern in der Gegend: Ijmuiden. Allerfeinste moderne Marina. Tiefe Ledersessel im Clubhouse. Bester, reinster, feiner weisser Nordseestrand direkt vor der Tür. 5 min. Nicht so überlaufen wie Scheveningen. Ausflüge nach Amsterdam (1/2 Std. mit dem Bus). Für eltern und kinder ein Genuss. Grachtenfahrt unbedingt mitmachen. Ijmuiden selbst Diaspora. Aber der feine weisse Strand erste Sahne. Und die Marina auch.

    Weitere Alternative für Beach on the rock`s. Gesamte belg. Küste. Längste Küste der Welt:-)) Kann man mit der Strassenbahn !! von einem Ende der Küste zur anderen fahren. Worldwide einmalig:-)) Aber Beach ohne Ende !! Kiddies können sich hier totlaufen. Gut kommt diesbezüglich Blankenberge oder Oostende. Beide mit mehreren Marinas strandnah. Nieuwpoort (grösster Yachthafen Nordeuropas) ist zwar Familienbad, aber der Weg von den einzelnen Marinas zum Beach doch recht weit. Allerdings werden hier (z.T. kostenlos) Fahrräder vermietet für Liegeplatznutzer. Der Strand hier ebenfalls ein Traum. Wie gesagt, Familienbad, viele Kinder hier. Nicht son Sündenbabel wie Scheveningen:-)

    NL Waddenzeeinseln gehen natürlich diesbezüglich auch immer. Texel, Terschelling, Vlieland. Aber hier sind die Häfen naturgemäss immer an der Beachabgewandten Seite. Will sagen, weiter Fussmarsch zum Strand.
    Eigentlich viel zu weit. Aber auch hier der normalfall: Fahrrad. Entweder eigenes oder Leihrad. Schöne Strände auch hier. Und für die Kid`s mal Abenteuerurlaub machen beim über Nacht trockenfallen im Watt.

    So, jezz hasse Vorschläge zur Genüge, lass den Drehschalter fürs Wetter auf der momentanen Stellung stehen und mach was draus.

    bisse Tage
    Grufti
    Geändert von Segelgrufti (11.07.2006 um 13:02 Uhr)
    Mast- und Leistenbruch

  5. #5
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    Frascati, Rom
    Beiträge
    125

    Standard

    Na Grufti - da duerften sich aber die Geister streiten! Haste denn selber Kids? Verstehe nicht, wie man Ijmuiden jemanden empfehlen kann - das grenzt ja schon an Koerperverletzung - man sitzt quasi zwischen den Schornsteinen der Schwerindustrie - einfach traumhaft! Obwohl - der Ledersessel a la Lion's Club hat natuerlich was, aber sowas soll es auch da geben, wo das Ambiente stimmt.....

    Wo ich aber mit Sicherheit zustimme - sind die Waddenzee-Inseln. Vorallem Vlieland ist fuer Kinder bestens geeignet. Leider wissen das auch die Hollaender und deshalb ist der Hafen im Sommer immer total ueberlaufen - groesstenteils von niederlaendischen Yachten mit Kindern! D.h. wenn man das Glueck hat eine Platz zu ergattern, dann haben die Kids auch schnell Anschluss. Krabbenfangen mit abendlichen Krabbenrenner am Strand ist angesagt (hoffentlich steigen mir jetzt nicht die Tierschuetzer auf den Kopf).


    Viel Spass
    Michael, SY T-Fish
    Michael, SY T-Fish

    https://islands-hoppers.blogspot.com

  6. #6
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    1.201

    Standard

    Also T-Fish, Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Neptun sei Dank. Das Ijmuiden Diaspora ist, schrieb ich schon. Aber so wie ich das gesehen habe, ging es um Strandnähe. Und der Strand direkt vor dem
    Yachthafen ist erstens seeehr feinsandig und zweitens nicht so überlaufen wie an den bekannten Spots. Und der gewöhnliche Mitteleuropäer liegt normalerweise am Beach mit den füssen zum Wasser. Da sieht kein Mensch was von Schornsteinen. Alldieweil die auch so von dort kaum zu sehen sind. Gehe mal stark davon aus, im Wasser warst Du an diesem Beach noch nie. Ich jedenfalls habe solchen feinen weissen Nordseestrand sonst noch niergendwo gesehen. Sonst meist grobkörnig und eher gelbe Farbe.

    Über den Ort brauchen wir nicht streiten. Der ist kaum empfehlenswert.
    Von den Fischerbooten mal abgesehen. Und grosse dicke Ozeanpötte gibts auch zu sehen. Aber der Yachthafen heisst so weil er auch einer ist. Alles da. Nicht sone Duschcontainer wie in Scheveningen. Nur mal so. Nicht umsonst ein Hafen mit den teuersten Liegeplatzpreisen in der Gegend. Liegt natürlich auch daran, dass viele Amsterdamer ihre Boote hier liegen haben.

    Aber eigentlich ging es ja auch um Scheveningen. Da sind wir ja auch verschiedener Meinung. Es lebe die Meinungsvielfalt !! Im übrigen nicht nur Fischereihafen wie du sagst, sondern auch ein bekannter Regattastandort.
    Viele Hochseeraces gehen von hier aus ab. Der YC Scheveningen hat diesbezüglich ein gutes Renomee. Und neben dem lediglich Fischereihafen
    immerhin das grösste und mondänste Kurbad der aus den niederen Ländern. Auch was für Eltern!! Die Kid`s können sie ja im Sportsclub am Beach abgeben Übrigens ganztägige Betreuung bei Sport und Spiel !!

    bisse Tage
    Grufti
    Mast- und Leistenbruch

  7. #7
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    Frascati, Rom
    Beiträge
    125

    Standard

    Der Sand bei Ijmuiden ist wirklich fein - das kann ich bestaetigen, aber ins Wasser hab ich mich nicht getraut, auch nicht einmal die Fuesse (und das nicht wegen der Wassertemperatur!). Aber das ist eher ein generelles Problem und trifft auf die gesamte niedl. Kueste zu. Erst vor kurzem wurde wieder vor der Wasserqualitaet in Katwijk/Noordwijk gewarnt....

    <quote>
    Aber eigentlich ging es ja auch um Scheveningen. Da sind wir ja auch verschiedener Meinung. Es lebe die Meinungsvielfalt !! Im übrigen nicht nur Fischereihafen wie du sagst, sondern auch ein bekannter Regattastandort.
    Viele Hochseeraces gehen von hier aus ab. Der YC Scheveningen hat diesbezüglich ein gutes Renomee. Und neben dem lediglich Fischereihafen
    immerhin das grösste und mondänste Kurbad der aus den niederen Ländern. Auch was für Eltern!! Die Kid`s können sie ja im Sportsclub am Beach abgeben Übrigens ganztägige Betreuung bei Sport und Spiel !!
    <quote>

    Ja richtig - und weil es ein modaenes Kurbad und der Ort fuer seine Hochseeregatten bekannt ist, ist er auch ganz besonders fuer Kinder geeignet! Und noch dazu so typisch hollaendisch!
    Zynismus beiseite - aber wenn das Meer nicht waere, dann koennte man fast meinen in Downtown Frankfurt zu sein. Ich geb ja zu, dass dies bei Kindern einen bestimmten Reiz ausloesst, wie halt jeder Rummel. Fuer einen Tagesausflug - OK - aber dort den Urlaub mit Kindern zu verbringen - das kann jemand der Kinder hat, einfach nicht ernst meinen. Und dabei gibt es in Holland (oder sagen wir lieber richtigerweise - in den Niederlanden) wirklich kindergerechte und idyllische Urlaubsorte.

    Viel Spass beim Sommertoern wuenscht,

    Michael, SY T-Fish
    Michael, SY T-Fish

    https://islands-hoppers.blogspot.com

  8. #8
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    1.201

    Standard

    Hey Ruppi, watt nervt dir denn so an Ijmuiden oder Scheveningen?? Hammse dich beim letzten Mal in ijmuiden rausgeschmissen, weilse den Liegeplatz nicht zahlen konntest? Oder die Kaution bezüglich Maschendrahtzaun einbehalten? Nur, weil du mal wieder die Chipkarte verloren hast? Oder woher kommt diese Manie? Die diskussion bez. (wie du damals unter anderem Nick sagtest Gefängnis) Zaun um den Hafen hatten wi doch schon durch, oder? Grenzt ja fast an die Satire von Stefan Raab mit seinem Maschendrahtzaunliedchen.

    Kenne keinen anderen Yachthafen an der NL Küste mit direktem Nordzeezugang, wo z.B. die A-damer Milliyachten so gut liegen würden. Wenn man auf dem rischtischen Meer segeln will. Und nicht auf dem Ijssel Meer. Relativ neu der Hafen, mit der nötigen Infrastruktur für Milliyachten. Neu- und Altreiche aus Amsterdam sind in 1/2 Std. am Steg. Hafen ist gut bewacht, moderne Stege, ausreichende Elektrokraftwerke auch für Megayachten. Sanitär, Restaurant, Clubhouse, alles erste Sahne, feinster Beach zum sonnenkloppen oder surfen direkt vor der Tür. Nicht umsonst als Standort für die HISWA auffem Wasser ausgewählt. Nur die Fabrikschloten stören:-)) Als Ausgleich kann man ja die Superbrummis aus der gewerbl. Schifffahrt nehmen. Mit sonem 400.000 BRT auf du und du.....hat doch was. Oder son Ungetüm in der Schleuse nach A-dam beobachten. Manchmal passt selbst in soner Riesenschleuse nur noch ein klitzekleines Fenderbrett zwischen Bord- und Schleusenwand. Da muss die Einfahrt schon millimetergenau sein. Geht naturgemäss nicht immer gut.
    Das ist doch spannend. Finde ich.

    Scheveningen geht ja noch (aber alles uralt), Stellendam ist eh indiskutabel, dann kommt nur noch Breskens oder Vlissingen. Vlissingen relativ neu und modern aber zu klein. Breskens müsste dringend mal renoviert werden. Obwohl, hier liegen auch einige Megayachten. Direkter Zugang zum rischtischen Meer ist ja von Bedeutung, aber für A-damer
    Milli-Brilli trotzdem ein weiter Weg bis Breskens. Liegt hier mehr der Geldadel aus der Rotterdamer Ölbranche. Oder Antwerpener Juwelen Szene. (Fast) alles andere liegt binnen, muss man durch Schleusen, Brücken oder watt weiss ich. Um auf die See zu kommen. Hoffentlich habe ich nix vergessen. Den Helder, Harlingen oder Delfzijl mal aussen vorgelassen. Zählen eh nicht rischtisch. Muss man, um auffe See zu kommen, durch Waddenzee. Den Helder ausgenommen. Egal. Jedenfalls, wenn man den Preis für einen Jahresliegeplatz als Kriterium für einen guten Liegeplatz nimmt, liegt Ijmuiden weit vorne. Das regeln die Marktgesetze von selbst. Sicher, idyllisch ist der Ort nicht. Aber wer mit einer Millionenyacht in einem Hafen mit direktem Nordzeezugang sicher liegen möchte, den interessiert eigentlich Idylle eher weniger. Mehr gelegen ist ihm an Sicherheit. Übrigens in erster Linie bezüglich Bootsdiebstahl, Einbruch oder am schlimmsten: Vandalismus.

    Zu Urlaub mit Kindern in Scheveningen kann ich nur sagen, davon war eigentlich keine Rede. Der Ursprungsposter (lacht sich sicher eh zum schänzjen wenn er überhaupt noch mitliest:-)) sprach von 2-3 tägigem Aufenthalt mit Möglichkeit, mal mit den Kidd`s zu beachen. Zudem müsste man auch mal wissen, wie alt die Kid`s sind. Am Beach von Scheveningen gibt es z.b. in den Ferienmonaten ein Kid`s- und sportcamp, da sind kinder ab 8-10 Jahren gut aufgehoben. Unter Aufsicht. Können sie Beachvolleyball oder Strandfussball spielen, auf Gummiburgen hüpfen, kanuten oder surfen oder einfach auf diesen Brettern durchs Flachwasser düsen. Für (fast) alle Altersklassen was vorhanden. Und die Vergnügungspier ausgehend von der Promenade ist für Kinder ab sagen wir mal 10 Jahre sicher auch interessant. Sind die Kid`s älter und Jungs, gibt es ausreichend bikini mädchen zum anmachen. Mädels können sich anmachen lassen. Grösster Spass für Teenager überhaupt ! Und die Eltern können in der Zwischenzeit auch was unternehmen. Kommt gut für alle Teile. Erhöht den Familienfrieden. Aus meiner bescheidenen Sicht.

    Übrigens solltest du mal in Bezug auf den Vergleich Downtown Frankfurt mal bis zum nördl. Ende des Scheveninger Beaches wandern. Aber Fahrtensegler sind eh lauffaul. Wirste also nie hinkommen. *De Duin* (oder so) heisst der Teil. Da haben die Schönen und Reichen aus ganz NL ihr klein Ferien-Häusgen. Da kannse ein- bis zweistöckige reetgedachte Villen sehn im Geldwert vonne Dresdner Bank Hauptgebäude in Frankfurt Downtown. Nur mal so.

    Kleinkinder haben allerdings schlechte Karten in Scheveningen. Dafür ist es in den Ferien zu voll und zu viel halli galli. Die segeln tatsächlich besser nach Vlieland. Nicht dass es dort nicht ebenfalls voll wäre. Aber es sagen sich die Füchse schon gegen 20.00 Uhr Ortszeit gute Nacht. Gut für Kleinkinder, schlecht für (unternehmungslustige) Eltern.

    Last but not least, beim nächsten Treff unterhalten wir uns aber mal über die Verwaltung von diversen Foren Nicks. Vermute mal, du hast mittlerweile ein PC Programm entwickelt, das verschiedene Nicks automatisch schaltet. Oder arbeitetest du noch mit Karteikarten??? Deine Ijmuiden Manie können wir gleich mitbehandeln.

    Denke, 8-10 Grappas sollten genügen

    bisse Tage
    Grufti
    Geändert von Segelgrufti (12.07.2006 um 12:30 Uhr)
    Mast- und Leistenbruch

  9. #9
    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    802

    Standard

    Natürlich geht das. Es geht ja wohl um die Planung einer Durchreise. Scheveningen ist als Hafen einer Grossstadt natürlich kein lauschiges Plätzchen. Der Strand ist der einzige in Holland mit Grossstadtanschluss. Entsprechend geht es da logischerweise ab. Aber wer sagt, dass Kids es immer lauschig wollen?

    Der Strand ist etwa 10 min zu Fuss von Hafen weg. Sonst hat Segelgrutfi das alles schon sehr ausführlich beschrieben. Kleinkinder kommen aber auch auf ihre Kosten - so'ne grosse Sandkiste reicht für die meisten kleinen Bordterroristen.

    Bei 2 - 3 Tagen lohnt es sich, auch mal die Straba Nr 1 zum Norderstrand zu nehmen (dann muss man nicht laufen), da ist man dann etwas von Buden und Rummel weg.

    Alex

  10. #10
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    Frascati, Rom
    Beiträge
    125

    Standard

    8-10 Grappas sollten reichen - dann stecke ich Dir auch das mit den Nicks.....obwohl .....kann ich eigentlich auch gleich verraten: Einfach im Yacht Forum anmelden. Hab das bislang zweimal getan. Mein alter Nick mberger wurde geaendert nachdem die Yacht das Format des Forum geaendert hatte und ich mir inzwischen ein groesseres und schoeners Schiffchen zugelegt hatte. Ruppi kenn ich leider nicht, aber der kann gerne bei der Grapparunde (ziehe ich uebrigens einem Genever oder Calvados vor!) teilnehmen. Sh.. geht ja nicht - Ihr sitzt ja dauernd in Ijmuiden in den Clubsesseln mit den Ruecken zur Schwerindustrie. Und da es diesen Sommer nach Daenemark gehen soll, komme ich wohl nicht so schnell nach Ijmuiden, obwohl es grad mal um die Ecke liegt.

    Na dann - trotzdem Prost und noch einen schoenen Sommer!
    Michael, SY T-Fish

    https://islands-hoppers.blogspot.com

Ähnliche Themen

  1. Neue Insel vor Scheveningen
    Von Ralf-T im Forum Nordsee
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 14:57
  2. Juist Hafen
    Von ruhrpottsegler im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 18:27
  3. Strom im Hafen
    Von Vorsty im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 18:02
  4. Ankerball im Hafen
    Von skipklaus im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 02:10
  5. Ameland - Hafen von Nes
    Von doublefun im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2005, 10:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •