+ Antworten
Seite 1 von 83 1 2 3 11 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 824
  1. #1
    Registriert seit
    02.09.2004
    Beiträge
    2.907

    Standard Die Bürokratie schlägt wieder zu

    Laut Yacht 7/2007 konkretisieren Verbände und Politik tiefgreifende Reformen .

    Titel : Agenda der Grausamkeiten

    Angedacht sollen sein :

    Kennzeichnungspflicht für Sportboote auch auf See wie schon Binnen ( Nümmerchen am Bug ) für Boote von mehr als 3 PS und 5.50 Meter Rumpflänge

    Aüsrüstungspflichten mit Funke, in der Plicht bedienbar, Tragepflicht für Rettungswesten, usw ( wurde hier schonmal andiskutiert ).

    Beschränkung der Gültigkeitsdauer von Sportboot See und Begrenzung auf bestimmte Gewässer .

    Mindestfahrstundenzahl ( Nachtfahrt usw. ) als Voraussetzung für die praktische Prüfung.

    SKS als Pflichtschein.


    Ist etwas verkürzt dargestellt. Ich dachte, das Führerscheinunwesen sollte liberalisiert und vereinfacht werden .

    Da wiehert der Amtsschimmel mal wieder gewaltig, wenn das tatsächlich so zutreffen sollte, und auch umgesetzt wird.

    Wie seht ihr das ?

    Ciao
    Dieter

  2. #2

    Standard

    Hallo Dieter,

    es ist die Aprilausgabe der Yacht...
    hoffe ich

    LG
    Michael

  3. #3
    Registriert seit
    02.09.2004
    Beiträge
    2.907

    Standard

    Hi Michael,

    der Artikel hat 7 Seiten, eng beschrieben.......... ...........das wär ein langer Aprilscherz .

    Ciao
    Dieter

  4. #4
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    801

    Standard

    Ja.... wenn Politiker sich wo einmischen und was vereinfachen wollen...

    Bürokratie abbauen.... endet in aller Regel mit noch mehr Papierkram...
    Hartz IV, sollte alles billiger und besser machen.... mutierte zum Bürokratiemonster...

    Und der DSV? Bekommt leuchtende Augen bei den Euros die da plötzlich sprudeln können.... aber an die Segler wird nicht gedacht. Wofür steht DSV eigentlich nochmal? DreisteSelbstVersorger?

    Wenn die Dusel am Ende wenigstens die Organisation im Griff hätten... aber siehe Funkschein... was waren die verwundert als die Massen zu den Prüfungen strömten die die selber verursacht hatten....

    Na ja... lass sie mal machen.... es gibt ja Alternativen... Dänemark, Holland, Mittelmeer usw. zum segeln...
    Gruß U_47

  5. #5
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    2.223

    Standard

    Zitat Zitat von Gundel3
    Laut Yacht 7/2007 konkretisieren Verbände und Politik tiefgreifende Reformen .
    Titel : Agenda der Grausamkeiten
    Wie seht ihr das ?
    Ciao
    Dieter
    Ahoi,
    die Damen und Herren der Politik und Verwaltung merken eh nichts mehr. Schlimmer ist es, dass die Damen und Herren der Verbände, sich anschleimend an die Politiker, diesen Schwachsinn mitmachen. Kündigt alle die Mitgliedschaft im DSV in der Kreuzerabteilung und den anderen Wassersportverbänden und dann abwarten was passiert.
    Der Dümmste muss doch mittlerweile gemerkt haben, dass es hier wieder nur um Abzocke geht (Einstieg in eine Bootssteuer). Deutschland den Gartenzwergen! Dazu passt die Meldung von heute: Deutschland im Ranking des Wohlstandes vom 14 auf den 19. Platz abgestiegen.
    Geändert von 32 (18.03.2007 um 11:48 Uhr)
    MfG
    die 32

  6. #6

    Standard

    Zitat Zitat von Gundel3
    Hi Michael,

    der Artikel hat 7 Seiten, eng beschrieben.......... ...........das wär ein langer Aprilscherz

    Ciao
    Dieter
    Ich habe ihn gelesen, gleich nach Gios Bericht

    Ich hoffe trotzdem!!!

    LG
    Michael

  7. #7

    Standard

    wie gut das wir in deutsches Gewässer nicht segeln müssen!

    Spart viel Geld und Ärger!



    Hannes hat gesprochen

  8. #8
    Registriert seit
    05.08.2005
    Beiträge
    263

    Standard

    Moin,

    zum Glück gibt es erst einmal Bestandschutz für die alten Scheine. Da kann mir der SKS völlig Schnuppe sein.

    DSV/Kreuzerabteilung: Habe ich nichts mit am Hut und werde ich auch nichts mit am Hut haben.

    BSU: Wohl mit einer der unwichtigsten Behörden überhaupt. Klar, dass sie solche Aussagen von sich geben. Irgendwie müssen sie ja ihre Daseinsberechtigung beweisen.
    Hatte letztes Jahr einen kleinen Unfall im Hafen gehabt. Ich lag fest vertäut in meiner Box, als mir ein anderes Boot bei einem Anlegemanöver "hinten drauf gerutscht" ist. Aussage von der Waschpo war, dass sie dieses auch der BSU melden müsse. Das wäre so, als ob jeder Parkplatzrempler gemeldet werden müsste. Wie würden dann die Unfallstatistiken im Strassenverkehr aussehen?

    Ausrüstung: Das meiste sollte sowieseo schon an Bord vorhanden sein. Trotzdem wäre das vollkommen am Ziel vorbeigeschossen.

    Da hilft wohl nur, dass Boot auszuflaggen. Auch schon im Hinblick auf die Registrierung.

    Jörg

  9. #9

    Standard

    Wie schön, daß ich es von mir zu Haus nicht weit bis Holland habe

    Die, die in deutschen Gewässern segeln (müssen) tun mir Leid.

    ... und die Segelschulen reiben sich bestimmt die Hände. Man sollte vielleicht umschulen

    koje

  10. #10

    Standard

    servus Leute,
    ich habe auch gerade den grausamen Artikel im neuen Heft gelesen. Was habe
    ich euch in meinem letzten Artikel bei der Scheindiskussion vorhergesagt?
    ES KOMMT NOCH SCHLIMMER!!!!!!!!!
    Aber diesmal dürfen wir es beim Sappeln nicht belassen!!!Jetzt geht es um die
    Wurst.Ich fordere hiermit alle Segler auf, die in Verbänden vertreten sind, die nicht unsere Interessen vertreten, diese sofort zu verlassen.
    KÜNDIGT DIESEN LEUTEN EURE MITGLIEDSCHAFT AUF. Eine andere Sprache verstehen die beteiligten Verbände ja nicht und beteiligt Euch an der Yacht-Aktion. Macht alle mit, sagt es euren Freunden,Bekannten,Mitseglern. Jede
    Stimme zählt. Jetzt ist vorbei mit lustig.Laßt uns den Aufstand proben. Das ist
    zu starker Toback.
    Mast u. Schot...

Ähnliche Themen

  1. Rollgroßprofil schlägt im Mast
    Von Rollsegel im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 07:03
  2. Goldbrunner Echolot schlägt unkontrolliert aus
    Von Riealex im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 16:47
  3. Bürokratie???
    Von madman im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 23:25
  4. Was soll die Diskusion "Die Bürokratie schlägt wieder zu"
    Von ocean_sailor im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 20:55
  5. Bürokratie im Wassersport
    Von Makara im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 22:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein