PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Preis für Liegeplatz in Kopenhagen



PICABO3
13.05.2009, 09:46
kann es angehen, das die Liegeplatzgebühr im Hafen Langelinie 600 Kr /Nacht beträgt ( 80 Euronen) ???:(

Gruß
Picabo

goeni
13.05.2009, 12:02
Für welches Schiff und woher hast du die Info. Kann ich nicht glauben

Goeni

Ausgeschiedener User
13.05.2009, 12:07
Ja, wenn man mit der Gorch Fock anlegt. :D

_

PS: siehe http://www.langeliniehavn.dk/default.asp?MenuID=21&SubMenuID=74&adminMenuID=0

Hier gehts nach Breite, nicht nach Länge. Also wir würden "nur" 200 Kronen bezahlen (was aber auch schon recht kernig ist).

hobiewaters
13.05.2009, 12:29
hab mir Langelinie mal über maps.google von oben angesehn - sieht ja ziemlich lütt aus der Hafen ...

Findet man dort überhaupt ein Plätzen im Juni ?

carsten.sauerberg
13.05.2009, 12:58
Der Hafen ist stadtnah, aber unsicher. (Kriminalität im Umfeld). Carsten

Ausgeschiedener User
13.05.2009, 13:00
Bis Mitte Juni sollte es kein Problem sein. Gegen Ende Juni ... na ja. Im Juli wird's auf jeden Fall voll.

_

hobiewaters
13.05.2009, 13:29
Der Hafen ist stadtnah, aber unsicher. (Kriminalität im Umfeld). Carsten

Welche Alternativen sind denn Eurere Favoriten in Kopenhagen? Habe mal aus den letzten Tröts einige zusammengeschrieben mit den + ./. -Punkten:

Christianshavn: +: zentral -: voll, laut
Dragør, nördlicheren der beiden Häfen: +: gute Lage -: Fluglärm
Flakfortet: +: Hafenmeisterin ;), leer, geschützt -: ab vom Schuss
Mageretenholm (Margaretenhavn?): ??
Svanemölle: ??
Nyhaven: (laut?)
königlichen Yachthafen im Norden (welcher genau?): + rel. zentral, ruhig

Wer hat noch Anmerkungen, Empfehlungen?

Ausgeschiedener User
13.05.2009, 14:53
Svanemölle: ??

Ist unser Favorit für Kopenhagen. Ordentlich, gute Verkehrsanbindung, Liegeplätze findet man auch im Juli, kein Radau, keine Kriminalität.

http://www.smhavn.dk/

zerberus
13.05.2009, 17:42
Mageretenholm (Margaretenhavn?): ?
Ordentlicher Klubhafen im früheren Industriegebiet. Gastronomie gut, Grillmöglichkeit. Zwar etwas entfernt, aber recht gute Verkehrsanbindung. Bis zur Oper kann man in ca. 30 min. sogar laufen.

zerberus

MichaelK
13.05.2009, 18:26
königlichen Yachthafen im Norden (welcher genau?): + rel. zentral, ruhig


Meinst du Hellerup ? Zumindest hat Prinz Hendrik seinen Drachen dort liegen.

Sailing-Skipper
13.05.2009, 18:48
Der Hafen ist stadtnah, aber unsicher. (Kriminalität im Umfeld). Carsten

Als "stadtnah" würde ich das nicht bezeichnen. Bis zum Tivoli ist es eine halbe Weltreise für die Seebeine.
Von Kriminalität habe ich auch noch nichts bemerkt.

Zusatz:
Was auffällt ist der enorme Schwell, der von den "startenden" Tragflächenbooten in den Hafen läuft!

Sailing-Skipper
13.05.2009, 19:11
kann es angehen, das die Liegeplatzgebühr im Hafen Langelinie 600 Kr /Nacht beträgt ( 80 Euronen) ???:(

Gruß
Picabo

Siehe: http://www.sejlerens.com/?havn=6579

http://www.bilder-hochladen.net/files/ayim-1.gif

Ausgeschiedener User
13.05.2009, 21:39
Siehe: http://www.sejlerens.com/?havn=6579

siehe: http://forum.yacht.de/showpost.php?p=792066&postcount=3

_

Bordeaux
14.05.2009, 19:53
Hallo,
ich habe in Wilders Plads (das ist im Christians Havn) 200 DKr/Nacht bezahlt für ein knapp 12 m Boot. Die Box war viel zu kurz, und auch die Pfähle an den Seiten mußten ziemlich auseinandergebogen werden.
Ansonsten: Schön zentral gelegen, Hafenmeister nett & korrekt, gibt sich Mühe.
Das Hafenmeister Büro ist in dem großen gelben Gebäude mit dem flachen Dach.

Gruß

Bordeaux

PS Natürlich muß man morgens gegen 10.00 Uhr da sein und auf und ab fahren und gucken, wo was frei ist. Später ist es sinnlos. Fazit: In Flakfortet übernachten und nach dem Frühstück rüber!

Sailing-Skipper
14.05.2009, 22:35
Das Hafenmeister Büro ist in dem großen gelben Gebäude mit dem flachen Dach.

Gruß

Bordeaux


Hi Bordeaux,

die Dame im Tender hat viel zu viel an und ist viel zu weit weg, -das bin ich von dir gar nicht mehr gewöhnt:rolleyes:

Sailing-Skipper
14.05.2009, 22:40
siehe: http://forum.yacht.de/showpost.php?p=792066&postcount=3

_

iss ja guuuut; ich habe ja nichts anderes behauptet! Die Angaben in meinem Link beziehen sich ja auf die Breite und nicht auf die Länge!!!

PS: das war schon 1980 so:o
http://www.bilder-hochladen.net/files/ayim-1.gif

werner-m
19.05.2009, 17:00
Hallo,
Ich kann das nicht bestätigen,war allerdings das letzte mal vor 3 Jahren in diesem Yachthafen.
Der Preis lag bei 259 Dkr.
Das war allerdings auch schon recht teuer.
Service gleich null. Fazit: Nicht empfehlenswert .
Gruß Werner-M