PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : physiosail - Segeltherapie für Erwachsene und Kinder



physiosail
25.05.2010, 14:11
Overschmidt bietet in Kooperation mit der physiosailtherapeutin Christina Groll die deutschlandweit erste Segeltherapie an.

Ab Juni 2010 werden verschiedene physiosail Kurse für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen am Aasee in Münster angeboten. Dabei wird es sowohl Kurse für Kinder als auch Erwachsene geben, sowie spezielle Angebote für Menschen mit schwersten Behinderungen. Denn es gibt keine Beeinträchtigung mit der man nicht segeln könnte!

Die physiosail Kurse sind spezielle Therapieangebote für Kinder und Erwachsene mit körperlichen Beeinträchtigungen wie beispielsweise

* Halbseitenlähmung (Hemiplegie, z.B. nach einem Schlaganfall)
* Querschnittslähmung (Paraplegie, Tertraplegie)
* Multiple Sklerose
* Amyotrophe Lateralsklerose
* Muskeldystrophie
* (infantile) Zerebralparese
* andere neurologische Erkrankungen
* Amputationen
* Fehlbildungen (Dysmelie, Amelie)
* andere Erkrankungen des Bewegungsapparates
* Sehbehinderungen
* und vieles mehr

Das Angebot ist vielfältig, so dass für jedes Interesse, jedes Alter und jede Art der Beeinträchtigung der richtige Kurs dabei ist:
* integrativer Grundkurs
* Kompaktkurse
* Gesundheitssport
* Ferienkurse
* Segeltraining
* Privatstunden für Kinder und Erwachsene

Eine kleine Gruppengröße von einem bis vier Teilnehmenden (je nach Kurs und Boot) ermöglicht eine individuelle Betreuung durch Christina Groll, Sportphysiotherapeutin des paralmpischen Nationalkaders (Segeln) und nationale Klassifiziererin im Behindertensport Segeln.
Für Menschen mit schwersten Behinderungen steht ein Access Dinghi zur Verfügung. Die Bereitstellung dieses Spezialbootes, das extra für beeinträchtigte Segler konstruiert wurde, wird durch die Firma far east boats unterstützt.

Im letzten Jahr wurde bereits ein Pilotprojekt im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie durchgeführt. Die Studie bestätigt, dass physiosail die Lebensqualität Schlananfall-Betroffener nachhaltig verbessern kann.

Ausführliche Informationen über die geplanten Kurse und bisherige Projekte sowie Studienergebnisse finden Sie unter http://www.physiosail.de

Falls Sie Fragen haben wenden Sie sich bitte an: info@physiosail.de