PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regeln für Moderatoren



YACHT-online
01.09.2010, 13:03
Vorbildfunktion



Moderatoren sollen den Benutzern des Forums ein Vorbild sein. Sie sollten stets höflich und sachlich mit den Benutzern des Forums umgehen und auf Einhaltung der Nutzungsbedingungen und Forenregeln achten.



Klar Schiff



Moderatoren sind dazu verpflichtet, ihre(n) Bereich(e) auf Einhaltung der Nutzungsbedingungen & Forenregeln zu kontrollieren. Benutzer, die gegen diese verstoßen sind zu verwarnen oder gegebenenfalls "nur" abzumahnen. Ein nicht näher definierter Handlungsspielraum ist vorhanden. Das Ermahnen/Verwarnen darf nur über das integrierte Tool (gelbe/rote Karte) erfolgen. Im Zweifelsfall muss die Funktion zum Melden eines Beitrags (schwarzes Warndreieck) an die Forenadministration gemeldet werden.

Ebenso sind Moderatoren dazu verpflichtet, ihre Bereiche ordentlich und übersichtlich zu halten. Dabei ist zu bedenken: Das Löschen von Beiträgen sollte nur erfolgen, wenn der Beitrag tatsächlich keinen Wert (mehr) besitzt oder er gegen die Regeln des Forums oder die guten Sitten verstößt.

Zu diesen Zwecken ist eine regelmäßige Anwesenheit angebracht.



Gute Seemannschaft



Wenn ein Benutzer eine Frage stellt und diese längere Zeit (ab 1 Tag) unbeantwortet bleibt, dann ist der Moderator des entsprechenden Forums aufgefordert, für Abhilfe zu sorgen. Es ist nicht zwingend notwendig, selbst eine Antwort zu geben, aber der Moderator muss dafür sorgen, dass eine Antwort erfolgt. Das Gleiche gilt für Bitten um Hilfestellung und Ähnliches.



Gültigkeit



Der Moderatorenstatus kann bei Bedarf ohne Begründung durch die Administration jederzeit wieder aufgehoben werden.