PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 34. Cup nimmt Gestalt an



Makis Enefrega
15.01.2011, 18:54
Wunderschöne Fotos und Alles rund um den 34. America's Cup unter

http://americascup.mediaaccess.evolix.net/GMR_0592_0334,en,ipf6p160n7.html

Makis Enefrega
16.01.2011, 23:57
http://www.americascup.com/news/ac45-wing-sailed-catamaran-under-sail-in-auckland_60

"Der neue America's Cup ist für solche Segler gemacht, die hungrig nach
Herausforderung sind und die auf einem der Boote segeln wollen, das
die Segel-Szene so richtig aufmischen werden", sagte Vincenzo Onorato,
Präsident von Mascalzone Latino, Italia.

Carsten Ortlieb
17.01.2011, 11:35
Na ja, wer auf Matchraces steht, die mit zwei Wenden pro Kreuz auskommen.

Spannend dabei ist eigentlich nur, ob der Vorteil "über Links" nur eine Wende zu brauchen das Wegerecht des "über Rechts" Fahrers an der Luvtonne überwiegt.

Unterwenden? Wendeduelle? Dial Downs? Alles Fehlanzeige!

Das neue Revier ist wirklich klasse, aber das Format ist absolut besch...

Es ist ausschließlich darauf zugeschnitten, dass Larry den Cup verteidigt. Da war Ernesto echt ein Waisenknabe dagegen. Es ist wirklich schade, dass der Cup so von Egomanen domiert ist.

... just my two Pennies

C@rsten

Makis Enefrega
17.01.2011, 13:17
Es ist wirklich schade, dass der Cup so von Egomanen domiert ist ... C@rsten
Mir ist in diesem Zusammenhang noch gar keine Egomane aufgefallen; haben
Sie ein Paar Namen zur Hand ?

lhueckstaedt
17.01.2011, 13:22
Na ja, wer auf Matchraces steht, die mit zwei Wenden pro Kreuz auskommen.

Spannend dabei ist eigentlich nur, ob der Vorteil "über Links" nur eine Wende zu brauchen das Wegerecht des "über Rechts" Fahrers an der Luvtonne überwiegt.

Unterwenden? Wendeduelle? Dial Downs? Alles Fehlanzeige!

Das neue Revier ist wirklich klasse, aber das Format ist absolut besch...

Es ist ausschließlich darauf zugeschnitten, dass Larry den Cup verteidigt. Da war Ernesto echt ein Waisenknabe dagegen. Es ist wirklich schade, dass der Cup so von Egomanen domiert ist.

... just my two Pennies

C@rsten

Bin genau Deiner Meinung. Größter Schwachsinn überhaupt.

Makis Enefrega
17.01.2011, 16:48
... vom Segeln eines 45-Fuß-America's-Cup-Cats in Australien.

http://www.youtube.com/watch?v=G0qXv1-ImGw&feature=player_embedded

winnfield
17.01.2011, 16:55
coole geräte

echt beeindruckend

lg

blaumann
17.01.2011, 17:10
... vom Segeln eines 45-Fuß-America's-Cup-Cats in Australien.

http://www.youtube.com/watch?v=G0qXv1-ImGw&feature=player_embedded

auckland gehört zu neuseeland

winnfield
17.01.2011, 17:59
auckland gehört zu neuseeland

erbsenzähler

ist doch alles weit weg :)

Makis Enefrega
17.01.2011, 18:23
... die einen Stockfehler berichtigen, verdienen, auch wenn sie in einfacher Arbeiter-
Kleidung daher kommen, Dank !

Auckland gehört zu Neuseeland

roger01
17.01.2011, 18:38
http://www.americascup.com/news/ac45-wing-sailed-catamaran-under-sail-in-auckland_60

"Der neue America's Cup ist für solche Segler gemacht, die hungrig nach
Herausforderung sind und die auf einem der Boote segeln wollen, das
die Segel-Szene so richtig aufmischen werden", sagte Vincenzo Onorato,
Präsident von Mascalzone Latino, Italia.

... und sein Team auch zu diesen Seglern gehören werden, wird wohl wesentlich auch von Larry's Spendierlaune seinen CoR gegenüber abhängen. ;)

Makis Enefrega
19.01.2011, 17:09
… Warum soll man sich das anschauen? Was ist das besondere, das Allein-
stellungsmerkmal? Was ist übrigens mit der Faszination fürs Publikum?
Auch über das Format müsste man sich Gedanken machen.
Das ist das Schöne am America’s Cup: Nur große Geister mit großen Ge-
sten haben Zugang bei den Entscheidungsfindungen. Allen Anderen ist
das Zuschauen vorbehalten – und natürlich das Frust-Lamento (wie man
es hier seitenlang und ungenießbar vorfindet) – und das Wegschauen.

Der America’s Cup, wie ihn solche Macher wie die Coutts, die Ellisons und
die Spithills verstehen und sich in ihrer Herangehensweise in dem Be-
wusstsein seiner Tradition tragen lassen, ist eine so große Sache, dass
man kleine Geister nicht ans Eingemachte ran lässt.

Wie immer beim America’s Cup wird das beste Gesamt-Paket gewinnen.
Dabei ist der Verteidiger in der komfortablen Position, von seinen Vor-
schlagsrechten Gebrauch zu machen:

Ausscheidungsrennen zum Finden des Herausforderers
Abmessungen der Schiffe
Wettfahrt-Komitee
Austragungsort
Zeitpunkt

Dies Alles zusammen gibt dem Cup das Alleinstellungsmerkmal und unter-
scheidet ihn von allen anderen großen Segel-Veranstaltungen, von Welt-
meisterschaften über Globus-Wettfahrten bis hin zu Olympia. Insofern
entbehren die weiter oben gemachten Vorschläge der Realitätsnähe. Bei
einigen Diskutanten ist Frustration und Wunschdenken im Spiel. Um im
Konzert des Verteidigers und der Herausforderer mit zu spielen, braucht
man Format – das haben aber nur wenige Segler sowie deren Hintermän-
ner und Geldgeber. Man finde sich damit ab !

Islelander
19.01.2011, 17:21
Da hat Makis ja einen schönen und langen Beitrag geschrieben. Das er hierfür aus einem Beitrag von mir zitiert, in welchem ich mich nicht mit dem America´s Cup sondern mit einer möglichen Konkurrenz - Regatta beschäftige, mag als Unverständnis noch entschuldbar sein. Das herausreißen des Zitats sowohl aus einem anderen Threat als auch (und vor allem) aus dem Zusammenhang, empfinde ich als schlechten Stil.