PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vor-Regatten zum America's Cup



Makis Enefrega
02.03.2011, 17:49
Der Golden Gate Yacht Club bei San Francisco wird den 34. America's ausrichten. Das Team
"Mascalzone Latino" war der bisherige Herausforderer. Ihm gelang es, mit dem Cup-Vertei-
diger "Oracle Racing" zusammen eine Neugestaltung des Austragungsmodus zu organisie-
ren; man einigte sich auf Vor-Regatten zu den eigentlichen Endläufen. Zu dieser Vorserie,
die auf 45-Fuß-Catamaranen gesegelt wird, haben sich, neben dem Titel-Verteidiger, bisher
6 Teams gemeldet:

ALEPH-Equipe de France, Skipper Bertrand Pacé
Artemis Racing, Skipper Torbjorn Tornqvist
Yacht Club de France/Team Energy, Skipper Paul Cayard
Team Australia
Yet unknown
Yet unknown


Die Endläufe werden 2013 ebenfalls vor San Francisco stattfinden. Gesegelt werden sie mit
72-Fuß-Cats (Rumpflänge 22 Meter, Breite 14 Meter, 40 Meter hohe Flügelsegel, 230 - 260
Quadratmeter Fläche, Besatzung 11 Personen.

winnfield
02.03.2011, 20:55
Der Golden Gate Yacht Club bei San Francisco wird den 34. America's ausrichten. Das Team


"Mascalzone Latino"

war der

bisherige Herausforderer.

Ihm gelang es, mit dem Cup-Vertei-
diger "Oracle Racing" zusammen

eine Neugestaltung des Austragungsmodus

zu organisieren;

also carlo

das schlägt ja dem fass die krone ins gesicht

oder so

waaaast eh wos i man oda


der eine und sein bezahlter knecht (der dann nicht teilnimmt, weil der meister nicht zahlt) organisieren!!!!!

das ist lächerlich, mehr noch a echte chutzpe

lhueckstaedt
02.03.2011, 21:57
Der Golden Gate Yacht Club bei San Francisco wird den 34. America's ausrichten. Das Team
"Mascalzone Latino" war der bisherige Herausforderer. Ihm gelang es, mit dem Cup-Vertei-
diger "Oracle Racing" zusammen eine Neugestaltung des Austragungsmodus zu organisie-
ren; man einigte sich auf Vor-Regatten zu den eigentlichen Endläufen.

Witziger fand man ja gestern folgenes in den Weltweiten Segelnachrichten: http://segelreporter.com/2011/03/01/americas-cup-onorato-steigt-mit-mascalzone-aus-coutts-rc44-zirkus-aus/ (hier die Deutsche Fassung von unserem Freund Carsten).

Evtl haben Held Russel und Held Larry wohl doch nicht so offen gearbeitet wie erwünscht.

lhueckstaedt
03.03.2011, 00:24
Zu dieser Vorserie,
die auf 45-Fuß-Catamaranen gesegelt wird, haben sich, neben dem Titel-Verteidiger, bisher
6 Teams gemeldet:

ALEPH-Equipe de France, Skipper Bertrand Pacé
Artemis Racing, Skipper Torbjorn Tornqvist
Yacht Club de France/Team Energy, Skipper Paul Cayard
Team Australia
Yet unknown
Yet unknown


.


Wo hast du eigentlich die Info her?
Der Steuermann von Artemis ist doch normalerweise Terry Hutchinson mit Taktiker und CEO Paul Cayard ( http://www.artemisracing.com/pages/team)
Torbjon ist zwar owner driver auf seiner TP 52, glaube aber nicht, dass er die AC 45 steuert oder Skipper ist.

Wie kann Paul Cayard dann gleichzeit bei Team Energy sein, was von den Peyron Brüdern geleitet wird? :confused:

Liest du eigentlich irgendwas über den Americas Cup?