PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gehbehindert



LenaMaria
27.04.2011, 17:05
Hallo Leute,
ich bin ganz neu hier, ich d.h. 53 Jahre, maennlich.
Seit 3 Jahren fahre ich ein Plattbodenschiff in Holland, interessiere mich aber besonders fuers Segeln, nur weiss ich nicht wie ich das mit meiner Beinbehinderung angehen soll.....Ich hatte ein Motorradunfall vor langer langer Zeit, und laufe seitdem mit einer Unterschenkelprothese.
Hat einer Erfahrung mit segeln und nicht so ganz koerperlich fit :) ??
schoenen Dank fuer jede Antwort..
Armand

McSalty
30.06.2012, 22:00
Sonst keine Antworten? Schade!!!!!

Was ist nur aus unserer Gesellschaft geworden, wenn Menschen die nicht "vollwertig" sind noch nicht mal eine Antwort bekommen? Immer nur scheel zur Seite schauen? Im "wegschauen" scheinen wir ja wirkliche Weltmeister zu sein. *grummel*

Hey, Armand!
Keine Ahnung ob Du es nicht schon aufgegeben hast hier auf eine Antwort zu warten, ich versuch's einfach mal:

Eine Unterschenkel-Prothese sollte Dich in keinem Fall vom Segeln abhalten können. Die meisten "Gesunden" bewegen sich auf den Kleinbooten auf denen sie unterwegs sind, oft genug auch nur kriechend! *LOL*!

Je größer das Boot desto wohler wirst Du Dich fühlen und desto weniger wirst Du eine zusätzliche Einschränkung durch Deine Behinderung bemerken. Mit einem kaputten Bein entwickelt man in aller Regel sogar ein besseres Gleichgewichtsgefühl als mit zwei gesunden Beinen, und das alleine ist auf einem Segler ja schon Gold wert.

Dazu kommt, daß Deine Arme vermutlich kräftiger sind als üblich, was Dich sogar zu einem begehrten Crew-Mitglied machen würde.
Ansonsten ist segeln letzlich eine Sache des Gefühls und der Harmonie mit dem Meer, also würde ich mal meinen, daß das die wesentlichen Kriterien sind für die Frage ob Du Deinen Platz in der Segelei findest.

Kannst es aber gerne mal ausprobieren, bei mir an Bord, - und da ich selber vor vielen Jahren, allerdings Gottlob nur "beinahe"!, mein linkes Bein bei einem Motorrad-Unfall verloren hätte (und bis heute an den Folgen laboriere) kann ich Deine Situation verdammt gut nachvollziehen.

Wenn Du das noch liest und bock d'rauf hast, schick mir einfach eine PM oder - in irgend einem Thread hier gibt's auch einen ganz tauglichen hinweis auf meine eMail Adresse (schiffsname)@gmx.com
:-)

LenaMaria
01.07.2012, 09:50
Hallo McSalty,
ja das ist ja echt eine Ueberraschung!! Hatte nicht mehr auf eine Antwort gewartet, umsomehr einen grossen Dank fuer die Nachfrage. Nun, ich war nicht faul und einiges hat sich entwickelt. Da ich Probleme hatte eine Segelschule zu finden die sich meiner annehmen bereit war, habe ich ueber Internet Kontakt zu dem Muenster Segelverein bekommen der sich um Segler mit koerperlicher Einschraenkung kuemmert. War dann mal hin und bin auch mitgesegelt und nette Kontakte gefunden. Anschliessend habe ich eine gebrauchte mini12er gekauft und fand hier an der Mosel, wo ich wohne, auch einen passenden Liegeplatz im Hafen Monaise/Trier. Mit guten Buecher habe ich mir ganz einfach das Segeln selber beigebracht, teilweise mit etwas Herzklopfen, aber step by step gings besser. Die mini12er habe ich dieses Jahr gegen eine neue Norlin 2.4mR eingetauscht, tolles Boot! UND in Holland habe ich inzwischen eine victoire22, wollte ich eigentlich nicht, aber habe ein ganz tolles Geschaeft ueber ebay gemacht. Das Angebot mal bei Dir mitzusegeln ist sehr verlockend, wir koennen dies ja mal genauer besprechen, hier meine mailadresse armandos@internet.lu bin auch bei FB Scholler Armand ist mein Name, und hier ein kleines video, gefilmt auf meinem Liebling :) http://www.youtube.com/watch?v=EFBQgyduQew&feature=related
bis bald......

Southerly
01.07.2012, 13:10
Hallo LenaMaria,

da gibt es auf dem Loosdrechtse Plassen eine Segelvereiniging het witte Huis ( http://www.wsv-hetwittehuis.nl/ ). Dort sind auch einige Behinderte aktiv, sogar in Wettbewerben.

Die Loosdrechtse Plassen befinden sich am südlichen "Stadtrand" von Amsterdam. Ansehene lohnt sich jeden Fall. Und wenn einer mit Amputation oder sonstigen Einschränkungen Auto/Mopped etc fahren darf und kann, geht das auch bei Dir, wie die bisherige Entwicklung zeigt.

Mach weiter son und handbreit,

Southerly

Southerly
01.07.2012, 13:22
...da fällt mir noch was ein: die Betriebssportgruppe Segeln von Bayer Dormagen segelt mit Blinden. Die habe ich jüngst auf dem Ijsselmeer aktiv in Schiffsführung gesehen (ist halt nur immer ein Sehender dabei) und das war sehr spannend zu beobachten.

Kontaktdaten habe ich leider nicht.

McSalty
01.07.2012, 20:38
.....habe ich mir ganz einfach das Segeln selber beigebracht, teilweise mit etwas Herzklopfen, aber step by step gings besser.

Siehste!

Klasse hast Du das hinbekommen! Ganz feines Video und wie man ganz zu Anfang sieht klappt das mit der Wende auch schon astrein! Gratuliere!

Ich hatte auf der Vorgängerin von meiner jetztigen Schüssel auf den Davits einen Laser liegen. Auch so ein reines Spass-Teil wo's eigentlich immer darum ging wie oft man so'n Ding in einer Stunde umschmeissen kann. LOL

DAS ist segeln-pur und wenn Dir das Spass macht, wirst Du auch sonst überall eine gute Figur an Bord machen! Gebongt! Find' ich super!

Mail hab' ich Dir geschickt und wenn Du kannst, dann würd' ich noch schnell Dein Post editieren und Deine Mail-Adi wieder 'raus löschen sonst erstickst Du vermutlich demnächst in Spam.

LiGrü
McSalty

Nachtsegler
09.08.2012, 19:29
Hi Armand
gibt schon einiges für Behinderte mit Segeln. Hab nen behinderten Freund, der fährt Motoryacht.
Hab das Ding als Testskipper gefahren. Superteil.
Und einen anderen dessen Sohn segelt in Holland. Hab auch schon Boots-F.schein mit Behinderten gemacht.
Hab ein paar Links für dich. evtl ganz intzteressant.
In Holland ist mehr los für Behinderte mit segeln.

http://www.disabledsailingholidays.com/german.htm

http://www.rollisegler.de

http://www.segeltoern-reisen.de/projekte/index.php

http://www.segelkat-nu.de/index.php?article_id=27

http://www.sail-together.de



http://www.youtube.com/watch?v=GLAu6siZDMA

http://www.youtube.com/watch?v=rvCgzvHmqIQ&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=5VdosdwOtWc&feature=relmfu

http://www.youtube.com/watch?v=s9sz277VrWg&feature=relmfu


http://www.google.de/search?q=Handicap+sailing&hl=de&client=firefox&hs=IQX&rls=de.web:de:official&prmd=imvns&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=Au4jULHVEI_mtQb9t4DoBQ&ved=0CHYQsAQ&biw=1440&bih=742



viel Spaß und nicht aufgeben...

LenaMaria
10.08.2012, 11:54
Hallo Nachtsegler, moechte mich ganz herzlich fuer die Infos bedanken!! Habe fast ein schlechtes Gefuehl dass Du dir all die Muehe gemacht hast, ist man nicht so gewohnt. Nun, seit meiner Anzeige hier bin ich nicht untaetig geblieben! Eine Norlin 2.4mR habe ich mir gekauft und mithilfe guter Buecher mir das Segeln einfach selber beigebracht. Manchmal mit Herzklopfen aber hat sich echt gelohnt, alles hier auf der Mosel wo ich sehr nett in den Trierer PST Segelverein integriert bin/wurde. Ausserdem habe ich seit einigen Monaten eine alte Dame genannt Victoire 22 in Maasbracht Provinz Limburg NL. Fuer die kommenden Jahren wuerde ich auch ganz gerne das Meer ersegeln, muss noch kuken wo und wie. Ich hatte schon mit privaten Eigner Kontakte von wegen Mitsegeln, aber die scheinen mir nicht ganz zuverlaessig. Fuer kommenden Winter plane ich ne Woche segeln bei den Kanaren, mit einer kommerziellen Schule dann. Ich schaue mir in ruhe all Deine aufgezeigten Internetadressen an, sicherlich finde ich weitere Ideen oder Infos die mir nuetzlich sind. - nochmals vielen Dank!!
Armand

Nachtsegler
10.08.2012, 18:04
Hi Armand
gibt noch nen supertollen Katameran mit Skipperin in Holland.
Weiss den Namen jetzt nicht. Da können Rollis drauf super segeln.
Dazu gehört noch ein Binnenschiff, auf welchem geschlafen werden kann.
Musst halt mal in Holland oder im Netz checken.
Auf jeden Fall einige Gelegenheiten, wo du toll segeln lernen oder mitsegeln kannst.
Also viel Erfolg..

nuessisegeln
15.08.2012, 10:59
Habe nach langer Zeit wieder mal hier rein geschaut. Bei mir war ein beidseitig unterschenkel ambutierter Mann mitgesegelt, teilweise auch allein, alles vorbereitet und zum an -und ablegen geholfen. Es geht alles!! Etwas Verständniss von den Sportkameraden ist schon notwendig. Mein Beitrag: CAT für Rollstuhlfahrer ist auch kaum beachtet worden. Werde den CAT jetzt für mein Sohn fertig bauen, er ist ab Hals querschnittgelähmt und hat dafür Assistenten. Der Cat steht dann auch anderen Betroffenen zur Verfügung!! Einfach mal bei mir melden. Grüße vom Ruppiner See

BlankenAd
15.08.2012, 11:11
Hi Armand
gibt noch nen supertollen Katameran mit Skipperin in Holland.
Weiss den Namen jetzt nicht. Da können Rollis drauf super segeln.
Dazu gehört noch ein Binnenschiff, auf welchem geschlafen werden kann.
Musst halt mal in Holland oder im Netz checken.
Auf jeden Fall einige Gelegenheiten, wo du toll segeln lernen oder mitsegeln kannst.
Also viel Erfolg..

Davon gibt es schon seit den 70ern verschiedene in Holland.
Diese Webseiten handeln spezial über Behinderten Segeln.http://www.varenmetwielen.nl/?pag_id=13111&site_id=98 und http://www.swzg.nl/
Ad

Nachtsegler
16.08.2012, 17:40
jouw, die hab ich gemeint:

http://www.sailwise.nl/catamaran-beatrix

SharkKiller
28.08.2012, 14:46
Hi ich hoffe du hast eine Möglichkeit gefunden um zu segeln!