PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufgelaufen, wer hilft ?



fegerlein
04.10.2011, 12:20
Hallo zusammen,

ja, ja, es ist das Isselmeerforum aber ihr kennt die Ecke sicher auch. Am Montag bin ich vom Isselmeer kommend vom Grote Brekken nach Sloten abgebogen unter Fock, da hat mich ein anderer Segler abgedrängt ( ich Idiot habe mich abdrängen lassen ) und ich bin direkt in der Durchfahrt auf Lee festgekommen. 45 Minuten alles versucht nicht freigekommen. Ein Motorbootfahrer hat mich anschließend freigeschleppt. ( Laune auf dem Tiefpunkt). Was hätte ich getan wenn keiner geholfen hätte ? Auf See oder auf dem I-Meer weiß ich wen ich rufen muß. Wen rufe ich hier ???? 112 ????

MfG

Fegerlein

2ndtonone
04.10.2011, 14:18
Ein richtiger Deutscher Segler kommt niemals in Lee fest ! Wenn er es dann doch mal tun sollte, ruft er niemanden an, bittet nicht um Hilfe, sondern erschiesst sich standesgemäss, um seinen Namen und die Nation von dieser Schande frei zu halten !!:D:D:cool:

Ansonsten gibt es da die KNRM, die man wohl über Kanal 16 erreicht......

fegerlein
04.10.2011, 14:27
Zum Erschiessen war grad nix zur Hand,

die KNRM Friesland binnen über Kanal 16 ????? Ja, Ja, da will ein Dummer ne Antwort und wird verarscht ;-) . Aber mit mir kann mans ja machen !! Gibts überhaupt binnen KNRM Stützpunkte mit Boot sonst müßten die ja erst schleusen ??

2ndtonone
04.10.2011, 15:04
Auszug aus http://www.knrm.nl/service/Zeevast/Help-mij/
Help mij!

Als u in nood bent is het zaak dat u zichzelf helpt of zo snel mogelijk hulp van een ander inroept. Dat kan in eerste instantie vlak om u heen, maar als u niet wordt opgemerkt kunt u de Kustwacht inschakelen. Vanuit het Kustwachtcentrum in Den Helder (MRCC) wordt de hulp op de Noordzee, de Waddenzee, het IJsselmeer, de Delta en de Randmeren gecoördineerd. Bij het Kustwachtcentrum is bekend welke reddingboten beschikbaar zijn in het gebied waar u zich bevindt. Daarbij is het belangrijk een aantal spelregels in het oog te houden. U meldt uw nood via kanaal 16 op de marifoon. De Kustwacht wil van u de volgende gegevens hebben:

P Waar bent u? U geeft uw geografische positie in graden Noord en Oost, maar vertelt ook wat u in uw omgeving kunt zien, waar u vanochtend bent vertrokken en in welke richting. Een fout in uw positie kan een mislukte redding betekenen!

A Wat is er aan de hand? De aard van het ongeval geeft een goede indruk van uw nood. Bijvoorbeeld: brand, zinken, ziekte of ongeval, man overboord.

A Hoe kunnen we u helpen, wat is de aard van de verlangde hulp? Blusmiddelen, pompen, zoekhulp, sleephulp, medische evacuatie?

I Extra info, bijvoorbeeld het aantal opvarenden, of u nog kunt varen, alles dat helpt om de hulp zo adekwaat mogelijk te geven.
Zitat Ende

Ist das eine "bessere Antwort" ?

Gustav
04.10.2011, 15:44
Nein! Friesische Seen sind nicht die Randmeren.
Gustav

BlankenAd
04.10.2011, 15:59
Auf den Friesische Seeen kan man 112 anrufen aber nur wenn Gefahr besteht! Sonst 0900 0844. Die wissen genau was zu tun ist und verbinden mit der Wasserschultzpolizei (KLPD) .
Übrigens kann man auch auf see oder Ijsselmeer in den Holländischen Hoheitsgewässer 112 anrufen. Die verbinden dann mit "Den Helder Rescue" die auch die Rettungsaktionen der KNRM coordiniert.
Aber auf den Friesischen seeen nicht geholfen werden ist ziemlich selten.
Ad

bolle09
04.10.2011, 16:17
Das du dich festfährst ist kein Manko. Jeder FRieslandfahrer hat diese Erfahrung schon gemacht. Wenns aus eiener Kraft nicht mehr weiter geht brüll den Nächsten an der in der Nähe ist. Irgendwer hilft immer. Da brauchts keine Rettung.
Am Montag war doch reichlich Verkehr.

umbe
04.10.2011, 16:26
Am Montag war doch reichlich Verkehr.

Genau! Z.B. in der Schleuse Lemmer: Charterbavs, die die Leinen loswerfen, wenn das Schleusentor aufgeht, ohne auf Lichtsignal und die Brücke zu warten...

P.S.: Bin die gleiche Strecke gegen 1330 gefahren, habe aber keine Yacht stecken sehen! Ich hoffe, ich war nicht der "Abdrängler"! :cool:

fegerlein
04.10.2011, 17:00
Erst einmal Danke an Ad, die Telefonnummer werde ich für alle Fälle mal speichern. Das Zitat aus dem (ich nehme mal an )Almanak hilft mir nicht. Klar frage ich erst einmal einen anderen um Hilfe der vorbeikommt. Das habe ich ja auch getan. Die Frage war ja auch wenn mal keiner hilft.

@umbe Wenn du in einer Randmeer von de Kikkert um 11.30 um die Ecke kamst, könntest du es wohl gewesen sein. Das muß man sich mal vorstellen, habe mich von einer Randmeer abdrängen lassen......

BlankenAd
04.10.2011, 18:53
Na ja wenn keiner hilft und nur Holländer in der gegend sind hilft es vielleicht die eigene Landesflagge weg zu nehmen :rolleyes::mad:
Esd gibt leider immer noch Holländer mit einer Aversion gegen Deutsche ........
Ad

Ausgeschiedener Nutzer
04.10.2011, 22:26
Na ja wenn keiner hilft und nur Holländer in der gegend sind hilft es vielleicht die eigene Landesflagge weg zu nehmen :rolleyes::mad:
Esd gibt leider immer noch Holländer mit einer Aversion gegen Deutsche ........


Ad

..und es gibt leider immer noch Moffen. Moffen nennen alle Niederländer Holländer.
Kommt daher die Aversion der Niederländer gegenüber Deutschen ?
Moffen fahren übrigens auch oft eine Europaflagge mit "Landesflagge" in der Gösch.

pogo