PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nauticat 38 Baujahr 1978



9achim9
01.03.2013, 14:57
Hallo,

Hat jemand Erfahrung mit älteren Nauticats und kennt jemand die Schwachstellen die man sich besonders anschauen sollte bei einem gebraucht Kauf?

Möchte diese gerne mit der Familie nutzen. Suche einen robusten Motorsegler für den Binnen und Küsten Bereich.
Vielen Dank und Grüße
Achim

Yachtango
02.03.2013, 09:48
es gibt einige Multihulll Foren, gurgel da mal nach , vor allem die englischen, da dürftest Du mehr Erfolgsaussichten haben

Ausgeschiedener Nutzer
02.03.2013, 10:03
es gibt einige Multihulll Foren, gurgel da mal nach , vor allem die englischen, da dürftest Du mehr Erfolgsaussichten haben

Multihull-Foren???? Dort duerfte er fuer dieses Boot wohl die geringsten Erfolgsaussichten haben :rolleyes:

Gruss
excos48

SkipperRolf
02.03.2013, 12:33
es gibt einige Multihulll Foren, gurgel da mal nach , vor allem die englischen, da dürftest Du mehr Erfolgsaussichten haben

HUMORAWARD ???

Hier ein paar Bilder zu diesem finnischen "Multi . ." . . . . . . .

http://www.google.de/search?q=Nauticat+38&hl=de&client=safari&rls=en&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=2OIxUcivKojm4QSMk4C4AQ&ved=0CE8QsAQ&biw=1649&bih=899

Yachtango
02.03.2013, 17:04
oooops.... sorry, da habe ich Nauticat mit Nautitech durcheinandergebracht :o
Bitte vielmals um Entschuldigung

Aber dann würde ich es auch mal im Mittelmee-Skipper-Forum versuchen. Ich kenne bzw weiß mehrere private Livaboards bzw Eigner dieser Yachttypen. Jedoch icht so gu, dass ich Kontakt vermitteln könnte. Einer liegt in Kos, Nauticat 33, glaub ich. Sehr hochbordiges Schiff.

also sorry nochmals... :rolleyes:

Ausgeschiedener User
02.03.2013, 22:26
oooops.... sorry, da habe ich Nauticat mit Nautitech durcheinandergebracht :o
Bitte vielmals um Entschuldigung

Aber dann würde ich es auch mal im Mittelmee-Skipper-Forum versuchen. Ich kenne bzw weiß mehrere private Livaboards bzw Eigner dieser Yachttypen. Jedoch icht so gu, dass ich Kontakt vermitteln könnte. Einer liegt in Kos, Nauticat 33, glaub ich. Sehr hochbordiges Schiff.

also sorry nochmals... :rolleyes:

Den Unterschied muss man als Chartervermittler ja nun wirklich nicht wissen :D
Verwechselt ? Klar, natürlich- kann doch passieren :rolleyes:
Grüsse - Norbert

9achim9
03.03.2013, 14:02
erstmal dank an alle, Habe nun Nauticat direkt angeschrieben.
Wenn was kommt werde ich es hier sharen
Grüße Achim

Vic
04.03.2013, 15:52
Noppe, ich verstehe dich nicht.
Wenn ans Bein gepisst wird, ist es ja völlig okay auszukeilen, aber dieses in den Nebel schießen, naja..
Vic

Pogolino
04.03.2013, 20:57
Möchte diese gerne mit der Familie nutzen. Suche einen robusten Motorsegler für den Binnen und Küsten Bereich.

Solide sind sie auf jeden Fall. Die 38 hat einen Holzaufbau. Der ist pflegeintensiv und erfordert genaues Augenmerk beim Kauf. Die Maschinen sind Ford Lehmanns mit ordentlich Hubraum, die machen 10.000 Stunden mit. Die gesamte Technik ist bei einem so alten Boot reine Glückssache.Zwar wurde bei Nauticat immer ins obere Regal gegriffen, aber nach mehr als drei Jahrzehnten wird einiges nicht mehr laufen oder unangekündigt in die ewigen Jagdgründe übergehen. Wie jedes Boot aus der Zeit sind auch die Nauticats sehr osmoseanfällig. Entweder sie ist gründlich renoviert oder sie hat allerhand Wasser im Laminat. Die Boote kauft man vorteilhafterweise mit einem erfahrenen Gutachter. Sonst ist es ein reines Glücksspiel. Frag mal Arne Schmidt, der hat die Boote jahrelang importiert. Das war zwar später, aber allerhand Erfahrung hat er mit den Booten.