PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rubin 35



bär05
10.06.2014, 08:34
Hallo,
bin seid April stolzer Besitzer einer Rubin 35 ( Motorsegler ).
Bin jetzt auf der Suche nach Infos und Erfahrungen über den Bootstyp.

WICHTIG: Brauche die Yardstick...

Gruss und Dank

segelgunnar
10.06.2014, 20:33
Scheint kein Yardstick zu geben, zumindest in der 2014'er Tabelle taucht keine Rubin 35 auf.

bär05
11.06.2014, 06:23
Danke für die schnelle Antwort.
Schade, wollte beim Betriebssport mitsegeln, brauche abe für die Zulassung die Yardstickzahl...
Gibt es eine Möglichkeit, außer der Werft ( Deerberg ), die es leider nicht mehr gibt, an eine
Yardstickzahl zu kommen?

Gruss Andreas

Danziger
11.06.2014, 11:33
Danke für die schnelle Antwort.
Schade, wollte beim Betriebssport mitsegeln, brauche abe für die Zulassung die Yardstickzahl...
Gibt es eine Möglichkeit, außer der Werft ( Deerberg ), die es leider nicht mehr gibt, an eine
Yardstickzahl zu kommen?

Gruss Andreas

Ich würde das mit dem RC Deiner Regatta besprechen. Die sollen Dich mit einem vorläufigen YS eintüten. So fängt der YS Wert eines Bootstyps immer an. Entweder gibt's schon ein ORC Vermessung oder, wie in Deinem Falle nicht, dann wollen die die Masse und ungefähres Gewicht Deines Boots haben und suchen sich irgend eine Vergleichsmusterkind und nehmen dessen YS.

Du kannst es ihnen ja leicht machen und diesen frei Haus mit liefern. Such Dir also einen Typ aus, der deinem Boot ähnlich ist und check dessen YS hier: http://www.kreuzer-abteilung.org/Public_PDF/5406.PDF

So was z.B. http://de.cosasdebarcos.com/galeria-fotos-barco-33-kech-3229120050957544850665555674570.html

Die hat laut Tabelle von 2014 einen YS von 118 und weil Deine Kiste noch weniger Tiefgang hat und sicherlich eine gute Tonne schwerer ist, wirst Du mit einem YS von 122 gut fahren.

Hans

bär05
12.06.2014, 11:36
Danke, super Tipp,
habe der Rennleitung den Bootsbrief und Foto vom Schiff gesendet, wollen sich die nächsten Tage melden, kann also hoffen...

Gruss Andreas