PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hanse 291?



Jolle
17.03.2016, 09:56
Moin,


neues Unterforum, find ich gut.


Mal so ins Blaue gesponnen:
Könnte sich denn jemand zumindest eine Art Eignergemeinschaft für eine Hanse 291 vorstellen? Ich spiele seit Jahren mit dem Gedanken, eine zu kaufen. Aber ich wohne weit weg von der See, bin also nicht wirklich oft dort. Normalerweise ist es da Irrsinn, was eigenes zu kaufen. Aber die Chartergurken gehen mir jämmerlich auf den Zeiger. Also tropft der Zahn immer wieder nach diesem Irrsinn.

Ich würde das Schiff gerne nach Rostock legen. Das ist schneller erreichbar als Greifswald oder Stralsund und das beste Revier der Welt -Rügen- dennoch nebendran. Der Liegeplatz aber ist auch nicht unumstößlich.
Weiterhin hätte ich gerne einen Dampfer, der gut segelt und preislich den Irrsinn nicht auf die Spitze treibt. Daher komme ich auf eine Hanse291. Ich würde mich da auf eine konzentrieren, die nicht aller aller bestens ausgebaut ist. Lieber preiswert und dann Stück für Stück selber was dran gemacht. Mir gehen da einige Ideen durch den Kopf, eine 291 innen etwas umzugestalten.

Wir sind tierlose Nichtraucher, unsere Kinder sind aus dem Haus. Das mal Enkel mitkommen, wäre aber nicht ausgeschlossen und für Kinder hab ich generell was übirg.

Macht man das zu zweit, verteilt sich der Irrsinn.
Wenn also irgendjemand ähnliche Gedanken durch den Kopf schwirren - bitte PN.


Jolle