PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EPIRP auf Synonyme zulassen?



Stephan_Fanenbruck
18.11.2001, 19:13
Hi,

ich plane mit einem Freund zusammen nächstes Jahr eine Atlantiküberquerung und wir möchten aus Sicherheitsgründen eine EPIRP anschaffen. Wir wissen, dass diese eigentlich nur auf Schiffe zugelassen werden. Bei einem Schwerwetter Törn vor einer Woche berichtete aber ein mitsegler, er hätte irgendwo gelesen, dass jemand ein EPIRP auf den Namen "Charterschiff" zugelassen habe. Weil man ja immer auf Charterschiffen unterwegs ist ;-). Weiss jemand was darüber oder kennt einen Weg, wie man an eine EPIRP zugelassen bekommt?

Ahoi
Stephan

Sailin-Duo
18.11.2001, 20:30
Ahoy Stephan,


here` my 2 cents:

Im princip kannst du dein EPIRP auf allles moegliche zulassen. Die zustaendige behoerde deines landes (Germany) hat das `endgueltige` sagen.

Ein `internationales` EPIRB kann auf alles `sinnvolle` zugelassen werden: schiff, auto, flugzeug, helicopter, ... Principiell macht es keinen unterschied, ob du diesen gegenstand `besitzt` oder nur `charterst`.

Sinn des EPIRB ist es, dich im notfall zu finden. Das registierte `object` hilft der SAR dich zu finden.

Nun zu deinem problem: es solte auch in Germany moeglich sein, dein EPIRP auf `mobile objecte` zu registieren. Bei der registrierung musst du 2 contact addressen angeben. Diese addressen sollten dann in deinem fall `current` sein, also addressen, die der SAR-crew hinweise geben koennen mit was du augenblicklich unterwegs bist.

Kleine geschichte am rande: vor einigen jahren verunglueckte ein segler auf dem weg zum hafen mit seinem auto. Das auto durchbrach ein brueckengelaender. Er hatte zum glueck (und unglueck) ein automatic EPIRP mit sich. Das EPIRP startete sein signal, war aber auf sein schiff regierstiert. Nach 10 min `signal` versuchte die CG seine contact addressen abzufragen. Kein erfolg. Alle suchten nach seinem "schiff" nicht nach dem auto.

Natuerlich macht die story keinen sinn, wenn es um die schnelligkeit der rettung geht. My point would be:

Wenn deine registierungs-behoerde ein mobile object akzepitiert, dann stelle sicher, dass deine contact addressen auch wirklich schnell und `to-the-point` reagieren koennen.


Cheers


--
"All full ahead" (http://www.geocities.com/bluepacificsailing)

Capt. U
Marina Del Rey, CA
United States of America