PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welche scheine für die versicherung ?



fw
19.11.2001, 17:40
hallo leute
wer kann mir genau sagen welche führerscheine ich
im mittelmeer brauche ??
ich habe zwar segel binnen und motor see aber
reicht das auch für die versicherung ??



m.f.g. frank

Rheinsegler
19.11.2001, 18:02
Original von fw:

hallo leute
wer kann mir genau sagen welche führerscheine ich
im mittelmeer brauche ??
ich habe zwar segel binnen und motor see aber
reicht das auch für die versicherung ??



m.f.g. frank



Ja

Raymond
19.11.2001, 18:03
Hallo Frank,

wie wir es bei der Führerschein-Ausbildung gelernt haben, gelten diese nur innerhalb der entsprechenden Hoheitsgebiete, welche sich bekanntlich im Allgemeinen bis 12 Meilen Entfernung zur jeweiligen Küste erstrecken (einige Ausnahmen ausgenommen). Ein deutscher SBF-See gilt also nur in deutschen Gewässern und wird von anderen Ländern jeweils unterschiedlich anerkannt.

Fragst Du nach den Scheinen, welche die Versicherer fordern, dann frage doch die unterschiedlichen Versicherer! Und da gibt es tatsächlich Unterschiede. Bis hin zu Weigerungen für spezielle Fahrtgebiete oder Schiffstypen.

Innerhalb eines Fahrtgebietes ist jedoch ausschließlich die nationale Gesetzgebung maßgebend. Solltes Du dieser nicht entsprechen, nützt Dir die schönste Versicherung eh nichts.

Noch eine Anmerkung:
"Segel - binnen"? Es gibt Motor Binnen und See und Segel A, etc. Die einzigen amtlichen "Führer"-Scheine sind die Motor-Scheine Binnen und See. Diese widerum interessieren einige Mittelmeer-Staaten überhaupt nicht. ABer hierzu wirst Du sicherlich noch einen Wust von postings erhalten - da bin ich mir sicher...

Gruß Ray

babs77
19.11.2001, 18:42
.sportbootführerschein binnen.

gilt für sportboote mit antriebsmaschine bzw. unter segel auf den wasserwegen der binnenschiffahrtsstraßenVO



.sportbootführerschein (gemd.sportbootführerscheinVO-See-)

gilt auf den wasserwegen der seeschiffahrtstraßen einschl. der nationalen küstengewässer

gruß albert

fw
19.11.2001, 19:10
sorry da habe ich wohl zu wenig angaben gemacht

mein neues boot liegt ab 2002 in kroatien und ich moechte es
natürlich vollkasko versichern
leider konnte ich bis jetzt noch nicht exact erfahren
welche scheine ich dort zumindest für die versicherung brauche


folgende scheine besitze ich


1. sportbootführerschein binnen
(gültig für binnenschiffahrtsstassen sportboote mit
antriebsmaschine / unter segel)

2. sportbootführerschein


3. bodenseeschifferpatent
(vergnügungsfahrzeug ?? mit maschinenantrieb



m.f.g. frank

Ulonska
19.11.2001, 20:00
Hallo Frank,

Versicherungen "verlangen" (im Sinne von "bei Abschluss der Police vorlegen") überhaupt keine Scheine (jedenfalls wäre mir das neu). Allerdings verlangen sie, dass das Schiff von jemand geführt wird, der über die jeweils erforderlichen Scheine und - jetzt kommts - die nötige Erfahrung verfügt. Das kann im Fall des Falles zu ziemlichen Diskussionen führen.

Kroatien hält es wie die meisten Länder - es verlangt den Schein, der in Deinem Heimatland vorgeschrieben ist. Das ist ausschließlich der SBF See. Alle anderen (SKS und aufwärts) sind freiwillig und auch in Deutschland nicht vorgeschrieben (außer für die gewerbliche Schifffahrt mit Yachten).

Aber der Erfahrungsnachweis.... Der ist der Grund, weshalb Vercharterer meist den SKS/BR verlangen - im Falle eines Falles erkennen den die Versicherungen nämlich an als ausreichenden Erfahrungsnachweis (unter normalen Wetterbedingungen im Küstenbereich). Das heißt nun allerdings nicht, dass die Versicherer (immer im Falle eines Falles) den BR/SKS verlangen müssen - wer auf andere Weise (SM-Nachweise) seine Erfahrung nachweist, ist ebenfalls auf der richtigen Seite. Deshalb haben manche Vercharterer diese Klausel im Vertrag (BR/SKS oder sonstiger NAchweis).

Alles klar? Mit Deinem BodenseeMotorPatent kannst Du übrigens nicht nur Vergnügungsdampfer fahren, sondern sogar Fahrgastschiffe, sofern sie nicht mehr als 12 Passagiere aufnehmen dürfen...

Gruß
Friedhold

Rheinsegler
20.11.2001, 08:37
Hallo Frank,

mach Dich wegen so was nicht verrückt. Grundsätzlich braucst Du nur die Scheine, die gesetzlich verlangt werden, das ist in Deinem Fall der SBF See. Was die ausreichende Erfahrung anbelangt, so ist im Schadensfall die Versicherung beweispflichtig. Die müssen Dir beweisen, daß Du vorsätzlich oder grobfahrlässig gehandelt hast. ( z. B. durch ein negatives Urteil des Seeamtes) In so einem Fall hilft Dir dann auch kein Schein dieser Welt mehr. Solange Du korrekte Seemannschaft praktizierst kann Dir die Versicherung nichts am Kittel flicken.
Gute Versicherungen (z. B. Pathenius) zahlen sogar dann, wenn der Schiffsführer überhaupt keinen Führerschein hatte (natürlich nur solange weder Vorsatz noch Grobe Fahrlässigkeit vorliegen).

Gruß

Alexander

Michi
21.11.2001, 18:01
Hallo Frank,
ich segle schon seit mehreren Jahren in Kroatien, und habe nicht einen Schein, aber mehr als 30 Jahre Segelerfahrung.

Mein Boot ist bei Pantenius versichert und die Frage nach einem Führerschein hat sich dort nie gestellt.

Jetzt kommt`s, in Kroatien brauchst Du so eine Art Funkzeugniss, hast Du keines, kannst Du in Kroatien einen Schein machen der das Funkzeugniss in Kroatien mit beinhaltet (ist sehr Praxisorientiert), dann hast Du nirgens in Kroatien Schwierigkeiten.

Handbreit Michi