PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : JVComm32



heklaus
27.11.2001, 20:59
[ Dieser Beitrag wurde von heklaus am 04.01.2003 editiert. ]

Ulonska
28.11.2001, 15:29
Hallo heklaus,

zu diesem Thema ist in diesem Forum schon sehr viel Detailliertes geschrieben worden. Gehe mal über Suche, Du wirst finden.

Tipps auf die Schnelle:

* statt 518 khz eine der KW-Frequenzen des DWD verwenden
* RAdio weg vom Laptop, ggf. auch alle sonstigen Kabel abziehen (auch mein lap "sendet" sonst einen Grauschleier)
* da du offenbar gar keine erkennbare/erahnbare Wetterkarte hast (bzw. wenn Du auch auf anderer Frequenz keine kriegtst), könnte es noch sein, dass die Synchronisation nicht stimmt. Dann musst Du die Schräglaufkorrektur einsetzen (wie das geht, ist im Help-File von JVComm32 beschrieben). Bei mir wurde damit schon im ersten Anlauf aus grauem Gries etwas Kartenähnliches, und sehr bald war das Ganze gut erkennbar.

Wenn Du mehr wissen willst - let me know.

Gruß
Friedhold

Eastsailor
28.11.2001, 16:39
Die Frequenzen findest du hier:

http://www.dwd.de/services/gfsf/faxplan.html


diese bitte im USB 1,9 KHz niedriger einstellen als angegeben. Weitere Hinweise befinden sich im Help-File von JVCOM32

MfG Eastsailor

heklaus
28.11.2001, 20:15
[ Dieser Beitrag wurde von heklaus am 04.01.2003 editiert. ]

Ulonska
28.11.2001, 21:26
Original von heklaus:
Danke für die Tipps -
habe den richtigen Sender gefunden -
Problem gelöst - Super-



Na siehste - mit Gesülze haben wir hier nix am Hut...

Und vergiss nicht, bei Zufriedenheit und Nutzen dem Eberhard seinen Obulus zu schicken!

Gruß
Friedhold