PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fernglas mit Restlichtverstärker



grigio
02.12.2001, 09:58
Servus,
kennt ihr auch dieses unsichere Gefühl, nachts in einen
Hafen einzulaufen ?
Kürzlich habe ich in der YACHT einen Bericht über Ferngläser mit Restlichtverstärker gelesen.
Hat jemand bereits Erfahrung mit einem solchen Fernglas gemacht und kann es empfehlen ?
Danke für Info`s.
Ciao
Grigio
(e-mail im profil)

Seglermaus
02.12.2001, 10:03
Sorry,
mein Freund hat gute Augen

SkipBaer
02.12.2001, 11:06
Original von grigio:
Servus,
Hat jemand bereits Erfahrung mit einem solchen Fernglas gemacht und kann es empfehlen ?
Danke für Info`s.
Ciao
Grigio
(e-mail im profil)



DEIN Thema :Autor Jahannes (http://yacht.de/apboard/thread.php3?idx=2787&BoardID=5)

SkipBaer (http://home.t-online.de/home/320025012511/beerdrink.gif)


Vorschoter@web.de




[ Dieser Beitrag wurde von SkipBaer am 02.12.2001 editiert. ]

SkipBaer
02.12.2001, 11:21
Original von grigio:
Servus,
kennt ihr auch dieses unsichere Gefühl, nachts in einen
Hafen einzulaufen ?
Kürzlich habe ich in der YACHT einen Bericht über Ferngläser mit Restlichtverstärker gelesen.
Hat jemand bereits Erfahrung mit einem solchen Fernglas gemacht und kann es empfehlen ?
Danke für Info`s.
Ciao
Grigio
(e-mail im profil)


Hallo Grigio,

Ich habe seit 3 Jahren ein Binocom, ca. 300,-DM ( in € = Quatsch :))
Aber ich hab noch nie so viele Sterne gesehen, wie mit dem Teil.
Und die Optik ist so gut, dass Du nachts alles Nötige siehst.
Restlicht-Verstärker-Geräte sind evt. besser, aber wen die so Wasserdicht und pflegeleicht sind wie ein Fernglas, kosten die x hoch 4 mal so viel.
Gruß
--
SkipBaer (http://home.t-online.de/home/320025012511/beerdrink.gif)

Vorschoter@web.de

klala
02.12.2001, 11:42
Hallo Grigio, schaue mal im Forum "Gewußt wie" nach. Ich habe Dir dort einige Beiträge zum Thema auf die Seite geholt.
--
Klaus