PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Handelsvertretung Steiner in HH



Ruediger_11MS
03.12.2001, 11:41
Hallo,
wer kann mir seine guten (oder auch schlechten) Erfahrungen über Steiner-Hamburg mitteilen? Ist die Beratung wirklich so gut wie im Internet angepriesen? Freue mich über jede Nachricht. Gruß

Ausgeschiedener Nutzer
04.12.2001, 21:16
wer ist denn nun Handelsvertretung Steiner.
Sorry, will ich garnicht wissen. Irgendwie find ich es saublöd Werbung für wen auch immer hier im Forum zu machen.
Peter

Ruediger_11MS
04.12.2001, 21:52
Original von wafi:
wer ist denn nun Handelsvertretung Steiner.
Sorry, will ich garnicht wissen. Irgendwie find ich es saublöd Werbung für wen auch immer hier im Forum zu machen.
Peter




Hi, wollte keine Werbung machen, sondern nachfragen, dafür ist das Forum doch da. Steiner verkauft z.B. hydraulische Steuerungen. Ich würde gerne jemanden kennenlernen, der eine Steuerung bei Steiner erworben hat. Und logischerweise erfahren, ob er damit zufrieden ist oder nicht. Dafür ist ein Forum doch da !!!

Rüdiger

Ausgeschiedener Nutzer
04.12.2001, 22:37
Moin Rüdiger,
ich arbeite zwar in dem merkwürdigen Sektor Yacht, aber Handelsvertretung Steiner noch nie gehört. Sorry wenn ich dir zu nahe getreten bin, aber im Moment habe ich öfters das Gefühl, daß hier postings eigentlich versteckte Werbeaussagen enthalten. Schau mal welch tollen service Fa. xy via Internet bietet.....
Sicherlich hast du recht, daß dieses Forum dafür da ist Fragen zu beantworten. Einfacher wäre es allerdings, wenn du schildern würdest was du brauchst und warum. Dann glaube ich wäre es kein Problem postings zu bekommen.

tschüß
Peter

gerd5
04.12.2001, 22:39
Hallo Rüdiger,

Ich bin zwar aus dem Süden, aber trotzdem..
Hab mal was gekauft bei im, Preis war 100% ok. Ware mußte reklamiert werden, - nicht seine Schuld, ist ja nicht Erzeuger -
Hat sich prompt per E-Mail gemeldet und auch mit dem Hersteller gesprochen.
Ist anscheinend eine kleinere Firma.
Über die Hydrauliksteuerung die Sie vertreiben weiss ich nichts
--
mit freundlichen Gruß

Gerhard

Ruediger_11MS
04.12.2001, 22:46
Original von wafi:
Moin Rüdiger,
ich arbeite zwar in dem merkwürdigen Sektor Yacht, aber Handelsvertretung Steiner noch nie gehört. Sorry wenn ich dir zu nahe getreten bin, aber im Moment habe ich öfters das Gefühl, daß hier postings eigentlich versteckte Werbeaussagen enthalten. Schau mal welch tollen service Fa. xy via Internet bietet.....
Sicherlich hast du recht, daß dieses Forum dafür da ist Fragen zu beantworten. Einfacher wäre es allerdings, wenn du schildern würdest was du brauchst und warum. Dann glaube ich wäre es kein Problem postings zu bekommen.

tschüß
Peter


Hallo Peter,
ich stehe vor der Entscheidung, die Vetus-Steuerung zu nehmen (MTC 72 mit MTP 42) oder eine zumindestens für mich "no-name" Steuerung -
allerdings in der Berufsschiffahrt schon eingesetzt ...
Das ist der Hintergrund ...
Rüdiger

Tamino
04.12.2001, 23:09
[quote]
Original von wafi:
Moin Rüdiger,
ich arbeite zwar in dem merkwürdigen Sektor Yacht, aber Handelsvertretung Steiner noch nie gehört. Sorry wenn ich dir zu nahe getreten bin, aber im Moment habe ich öfters das Gefühl, daß hier postings eigentlich versteckte Werbeaussagen enthalten. Schau mal welch tollen service Fa. xy via Internet bietet.....


...und genau das ist es doch unter anderem , was wir möchten: eine Empfehlung, an welche Firma man sich mit einem Problem wenden kann.
Selbstverständlich sollen hier keine Firmen werben, aber Empfehlungen sollten doch wohl erlaubt sein. Die scharfe Form Deiner ersten Antwort empfinge ich in keiner Form gerechtfertigt.

--
Gruß Jens

Ruediger_11MS
04.12.2001, 23:18
Hallo Leute,
jetzt versuch ich es halt noch einmal anders:

Wer hat eine andere hydraulische Steuerung als VETUS an Bord und ist damit zufrieden?
Es ist mir im Moment schei...egal, wo ihr die gekauft hat ...

Also Leute, BITTE konstruktives...

Als Selbstbauer habe ich schon soviel Werbung gehört, dass ich (fast) immun bin ...

Freue mich auf den nächsten Besitzer einer hydraulischen Steuerung (grins*)

Rüdiger

Ausgeschiedener Nutzer
05.12.2001, 08:21
Moin Rüdiger,

sorry für das vielleicht gestern Abend etwas zu harte posting.
Nach m.E. sind die Vetus Teile ok, zumindest noch keine wesentlichen Probleme damit gesehen.
Die no-name Variante kann durchaus auch ok sein. Wenn sie denn in der Berufsschiffahrt eingesetzt wird, dann ist sie zertifiziert. Ergo würde ich an deiner Stelle die no-name Variante zertifiziert bestellen. Frag mal nach welches Zertifikat das Teil denn hat.

tschüß
Peter

Buchtenbummler
05.12.2001, 09:51
Aus gegebenem Anlaß:

Die Firma Handelsvertretung Steiner aus HH ist N I C H T identisch, verbunden, verwandt oder oder hat sonstwie irgendetwas zu tun mit Hans-J.-Steiner München-Marmaris SY Flexen Hex´n www.holidaysailing.de hier als Buchtenbummler oder holidaysailing mitdiskutierend

...ich bitte, das zur Kenntnis zu nehmen, Danke. ;-)

Grüße
Hans J.Steiner
www.holidaysailing.de
SY Flexen Hex´n

Sayang
05.12.2001, 10:16
Ich hatte auf meinem Boot Baujahr 1974 eine Vetus Anlage. Die Steuerpumpe war defekt, und auf Rueckfrage bei Vetus wurde der Neukauf einer Pumpe empfohlen. Trotz mitgeschickter Photos konnte Vetus die Pumpe jedoch nicht identifizieren, und damit keine schluessige Empfehlung fuer eine neue geben. Fuer ungefaehr DM 2,-- habe ich die Pumpe dann reparieren lassen, es mussten lediglich die Federn ausgetauscht werden. Seit knapp zwei Jahren funktioniert sie wieder einwandfrei.

Beim Einbau des hydraulischen Autopiloten wurde festgestellt, dass die Schubstange des Hydraulikzylinders verbogen war. Ich habe keine Reparatur versucht, sondern den Zylinder ausgetauscht mit einem tuerkischen Fabrikat. War billig, erscheint robust, und laeuft seit etwa einem Jahr ohne Probleme. Diese Marke wird wohl in fast alle Guelets hier eingebaut und geniesst einen sehr guten Ruf.

Die Unterlagen (Preis, Name etc.) sind erst im Januar wieder greifbar.

ugies
05.12.2001, 21:34
Moin Rüdiger,

vor vielen Jahren habe ich mal bei Uwe Steiner - das ist Deine Steiner Handelsvertretung - für meinen Vater eine kleine hydraulische Steuerung erworben. Ich war mit der Beratung sehr zufrieden, der Preis war auch damals schon sehr ok., das Produkt ist ebenfalls immer noch in Ordnung. Uwe Steiner hat übrigens auch gebrauchtes Zubehör. Er verkauft es in seinem "Second-Hand-Yacht- Shop" in der Stresemannstraße. Geöffnet ist dort, wenn ich mich recht erinnere, immer ab 15:00 und natürlich Sonnabends. Es liegt eine Menge Mist dort herum, aber eben auch Schnäppchen. Manche Sachen hat er auch in Kommission.

Gruß
Uwe
--
Fragen: Meine Adresse: uwe.giese@nordyacht.de