PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : pula/Istrien



babs77
16.12.2001, 17:25
..könnte im oktober 1 woche chartern ab/an pula.....

hat jemand von euch da einen tip, ob dieses revier zu dieser zeit wirklich interessant ist???
Setz ich die mir zur verfügung stehende woche in den sand, muß ich bis zum nächsten charter wieder ein jahr warten....leider...:(

gruß albert

Johannes
16.12.2001, 17:49
hallo albert,

ich war früher in den herbstferien oft dort. cres, krk, losinj. das revier ist traumhaft. wenn du anfangs oktober gehst, in der regel auch noch warm. die tage sind aber schon merklich kürzer. ich weiss auch nicht, was du in einer woche ohne spezielle revierkenntnisse machen kannst und wie die politische lage ist.
hier im forum hat es einige, die ihr boot dort liegen haben und dir sicher gerne helfen.
--
cuagn @ Forum, Johannes

gerd5
16.12.2001, 18:12
Hallo Albert,

Oktober??? Pula!! zuerst mußt Du mal den Wettergott fragen, wenn der sein ok. gibt dann kann es noch recht warm sein. Zum Baden
wu wu mir ist`s zu kalt dürfte im Oktober ca. 19 Grad haben. Die Politische Lage ist ok. keinerlei probleme.
Das Revier ist so wie Johannes sagt sehr schön, aber südlich von Pula, über den Quarner kann zu dieser Jahreszeit Böiger Wind sein.
Wetternachrichten auf alle fälle beachten.
Kritische Gebiete in der oberen Adria sind: Der Quarner -- und zwischen den Inseln Krk und Rab. Bei Bora extrem kuze aber hohe Wellen. Wind bis 7 - 8
--
Grüße
Gerhard

http://people.freenet.de/sodamin/Hom1.jpg

babs77
16.12.2001, 18:15
,,ich hatte zufällig kontakt zu meinem ehemaligen segellehrer (14 jahre her) Der plant den charter, ich könnte mit wenn......

anderseits wollte ich selber chartern mit meinen noch zu gewinnenden freunden entweder mallorca links herum oder türky/Gödeck..das ist aber alles noch sehr wackelig.....

hier wäre mir die ganze planung/organisation aus der hand genommen. Einsteigen und los..... ist ja auch nicht zu verachten.....
Jedoch 5-6 leute auf dem boot???? Nicht so mein ding, aber halt mal eine neue erfahrung.

bin noch nicht entschieden, darum dies ringelreihen hier...:-))
gruß albert

[ Dieser Beitrag wurde von babs77 am 16.12.2001 editiert. ]

Ulonska
16.12.2001, 19:47
Hallo Albert,

Pula! Oktober! Ich war in diesem Jahr in der letzten Oktober-Woche da unten (ich bin auch sonst oft da) - es war traumhaft, ehrlich. Wobei das um diese Jahreszeit niemand garantieren kann.

Wind na ja (bei uns ok, die Wochen vorher eher flau, und leider gibt es den im Sommer verlässlichen Seewind nicht mehr unbedingt). Wetter: T-Shirt. Ölzeug hab ich nur bei einem Nachttörn angezogen. Wasser 19 Grad - natürlich gibt es Leute, die das kalt finden. Aus meiner Nordsee-Kindheit sind mir solche Temperaturen aber eher als "subtropisch" in Erinnerung.

Das Schönste: Die Touri-Massen sitzen wieder erbleicht in ihren Büros. In den Häfen ist trotzdem noch genug los, die Restaurants neigen zwar dazu, schon früh zu schließen - doch es gibt noch genug, die zufrieden offen halten (wenn ihr Richtung Norden fahrt, geb ich gerne Tipps).

Wie gesagt - es gibt keine Wettergarantie. Aber wo gibts die schon? Ich kann Dich nur ermutigen - in diesem Jahr war es ultratoll da unten.

Gruß
Friedhold

Sunmagic44
16.12.2001, 19:59
Hallo Albert!

Wie meine Vorschreiber Johannes und gerd schon geschrieben haben kann es im Oktober noch warm aber auch schon kalt sein.
Wir waren immer Ende September KW38/39 in Kroatien. Da war es meistens noch angenehm warm zum baden.
Bei der Routenplanung musst du aber immer eine Bora einkalkulieren (2-3 Tage mit 6-9 Bft)
Schöne Routen von Pula sind

Südlich: Kvarner, Cres, Losinj dann entweder weiter südlich bis durch die Kornaten nach Murter und wieder zurück
Vorteil: weniger Bora anfällig, bessere Wirten.
Nachteil: man muß alles wieder zurück

oder rund um Cres vorbei bei Krk und dann im Kvarner wieder zurück.
Nördlich: Der istrianischen Küste entlang bis Umag oder weiter noch Slowenien Piran(sehr empfehlenswert), Portoroz und evtl. über Italien wieder zurück.
Achtung: die Italiener haben keine Ahnung von ein-bzw, ausklarieren am besten als U-Boot (haben wir auch bei der Prüfung so gemacht)
Die Slowenen sind bei nichteinhalten der Ein-Ausreiseformalitäten sehr genau.
Nachteil: weniger attraktives Gebiet, Istrien ist teurer

Ein guter Link für Übersichtskarten von Kroatien
http://www.euro-agent.com/index2.htm


Hoffentlich schönes Wetter

Gruß aus Wien
Gerwin

Ftank
16.12.2001, 21:51
Hallo Albert,
alles vorhergesagte stimmt ziemlich genau! Wie waren 2000 oben-
2001 in Mittelkroatien / Kornaten Anf.Okt. 25/21°C Anf.Nov.
Luft18-25, Wasser 18-20°C. Für nur eine Wocke ist Pula riski,
Kornaten deutlich besser!!!!!!!!!! handbreit, Frank

klala
17.12.2001, 09:50
Hallo Albert,
Die Jahreszeit ist auf jeden Fall noch interessant und meistens schön. Politisch ist Kroatien völlig unbedenklich (He, Johannes, wo lwbst Du ?!)Wenn Du ab Pula aber nur eine Woche hast, würde ich in Istrien bleiben und nicht den Quarner überqueren. Es könnte sonst passieren, dass Du plötzlich Probleme mit dem Rückweg bekommst und dann unter Zeitdruck unnützes Risiko eingehen musst.
Von Pula aus bieten sich Abstecher nach Norden (Rovinj und Porec) oder nach Süden um das Kap bis Medulin
an. Auf der Südroute findest Du auch sehr schone Ankerbuchten. Für eine Woche hast Du da genügend Möglichkeiten, es sei denn, Du willst Meilen schrubben. Wenn es aber unbedingt über den Quarner gehen soll, dann empfehle ich als Zielhäfen Cres und Mali Losini.
Handbreit

--
Klaus

babs77
17.12.2001, 20:15
...danke für die hinweise.....

gruß albert

engertsberger
17.12.2001, 21:13
und wie die politische lage ist.

Hallo Johannes
Der Krieg ist aber schon eine ganze Weile aus, also warum politische Lage?

heinz