PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : durchgelattetes Rollgross



langehj
09.01.2002, 15:07
Wer kennt Hersteller von durchgelatteten (vertikal)Grossegel fuer Rollreffanlagen (in Mast furling) von Selden?

Gruss

HJ

Sunmagic44
09.01.2002, 15:38
Raudaschl (Österreich) hat Rollsegel mit Latten (Main-Drop-Sail) , die vor dem Rollen um 90 Grad gedreht werden können. Sind aber nicht ganz durchgehend.
Auf der Homepage ist davon aber nichts zu sehen
http://members.ping.at/sails/


Handbreit
Gerwin

ugies
09.01.2002, 15:51
Moin HJ,

die Segelwerkstatt Stade bietet so etwas an:
hier klicken! (http://www.segelwerkstatt.de/konvex_main_furling.html)
Man nennt das dort Konvex Main Furling.

Gruß
Uwe
--
Fragen: Meine Adresse: uwe.giese@nordyacht.de

Tamino
09.01.2002, 20:29
Hallo HJ,
die Empfehlung von Uwe kann ich unterstreichen. Aber bestelle unbedingt früh genug, damit Du auch rechtzeitig ein Segel erhältst.
Ein Freund hat solch ein Segel für Selden-Mast gekauft. Der Gewinn an Höhe und Geschwindigkeit war sehr beeindruckend (und deprimierend für mich: er segelt mir auf und davon) bei etwa gleichem Schiffstyp
--
Handbreit Jens (der alte)

langehj
10.01.2002, 02:11
Vielen Dank an Alle fuer die schnelle Hilfe.

Koennte mir auch noch jemand Erfahrungen aus der Praxis berichten. Laesst es sich wirklich so leicht Rollen wie ohne Latten und ist die Leistungssteigerung wirklich so gross?

Danke und Gruss

HJ

Johannes
10.01.2002, 08:45
hallo hj

hallberg rassy setzt diese masten auch ein und rüstet sie mit elvström segeln aus.

--
cuagn @ Forum, Johannes

sunwind
10.01.2002, 09:11
Hallo HJ,

Bavaria setzt diese Masten auch ein mit Segeln von Elvstöm

Gruß
Sunwind

langehj
10.01.2002, 13:50
[quote]
Original von Sunmagic44:
Raudaschl (Österreich) hat Rollsegel mit Latten (Main-Drop-Sail) , die vor dem Rollen um 90 Grad gedreht werden können. Sind aber


Hi Gerwin,

danke fuer Raudaschl. Darauf ist mir eine nette Geschichte passiert. Ich habe auf der Homepage von Raudaschl gesehen, dass die zu Doyle sails gehoeren. Ich also auf deren Homepage und siehe da sie haben sogar einen Haendler an meinem Ort (Hong Kong). Ich schicke eine e-mail hin und bekomme sofort Antwort. Es hat sich auch noch herausgestellt, dass der Typ von Doyle auch in der Owner Cruising Association ist, wie ich, und wir uns vom sehen her kennen.

Gruss
HJ

Johannes
10.01.2002, 14:22
hallo sunwind,

dann ist ist mir endlich klar, warum sich bavaria-eigner und hr-segler so gut mögen.
--
cuagn @ Forum, Johannes

skipper
10.01.2002, 14:26
Original von Johannes:
hallo sunwind,

dann ist ist mir endlich klar, warum sich bavaria-eigner und hr-segler so gut mögen.
--
cuagn @ Forum, Johannes


Puuh, jetzt ist es raus! Wir lieben uns alle!
--
_(\_ skipper

sunwind
10.01.2002, 17:27
Original von Johannes:
hallo sunwind,

dann ist ist mir endlich klar, warum sich bavaria-eigner und hr-segler so gut mögen.
--
cuagn @ Forum, Johannes




Hallo Johannes,

ich habe es schon immer gespürt, jetzt habe ich die Bestätigung

Gruß Sunwind

stef0599
11.01.2002, 12:53
Oleu in Heiligenhafen macht das auch. Haase, Travemünde dto. Ich habe mich aus Platzgründen in der Trommel für halbe Latten im AL sowie eine Latte im Segelkopf entschieden ( und das habe ich nur bei Haase gesehen ).

Leistung: ich habe 99,7 Prozent der Großsegelfläche eines normalen Großsegels und das zieht richtig gut. Bei den ganz durchgelatteten Segeln bin ich mir nicht wirklich sicher, ob die Lattentaschen nicht die Anströmung zu sehr verwirbeln.
--
mfg
Stef
E-Mail im Profil

langehj
11.01.2002, 13:05
[quote]
Original von stef0599:
Oleu in Heiligenhafen macht das auch. Haase, Travemünde dto. Ich habe mich aus Platzgründen in der Trommel für halbe Latten im AL sowie eine Latte im Segelkopf entschieden ( und das habe ich nur bei Haase gesehen ).

Danke Stef,

interessant das mit der halben Latten. Ich habe jetzt von Elvstroem die Info, dass ich nur halbe Latten nehmen kann, da das Mastprofil fuer ganze zu klein ist. Ich gewinne 1,5 m2 Segelflaeche. Lohnt sich das wirklich. Bringt der bessere Stand wirklich soviel? Wieviel m2 hast Du gewonnen?

Gruss

HJ

stef0599
11.01.2002, 13:56
Kann ich Dir nicht im Vergleich sagen, da bei uns nachgerüstet wurde und das alte - Seriengroßsegel - für die Rollanlage umgeschneidert wurde, also richtig mies verkleinert ( und dabei wars eins von Elvstroem Racing Line **** trauer ***** ). Dem Voreigner sei Dank.

Aber soviel: Wir sind immerhin so schnell wie eine Comfortina 32 oder BAV 31 mit konventionellen Segeln und das mit unserem alten Dampfer. Mit dem alten Segel waren wir das nicht.

Ich habe gelesen, Du fährst eine Bav 34 - sollte ich mich irren, tschuldigung, aber falls ja, kontaktier mal Raymond, der hat Praxiserfahrung mit dem Boot vorher / nachher. E-Mail findest Du im Profil.
--
mfg
Stef
E-Mail im Profil