PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Air Marine in USA bestellen



johann1
22.01.2002, 19:20
Hallo,

hat jemand Erfahrung damit, einen Air Marine in den USA zu bestellen und hat jemand eine Ahnung warum der da fast die Hälfte kostet? Ich habe ihn da für 699 $ gesehen - und zwar den neuen AirX.

Danke

Johann

Sailin-Duo
22.01.2002, 20:33
Ahoy Johann:

hier ein paar points, warum verschiedene products hier in den staaten andere preise haben:

Competition
Mit mehr als 9 million registrierten booten ist das hier ein gigantischer markt.

Preise
Alle preise hier in den staaten werden ohne tax angegeben. Wenn du also sachen kaufst, kaufe es nicht persoenlich. Lasse es dir in einen anderen bundesstaat (oder uebersee) schicken. Sales tax ist etwa zwischen 6% und 9% (haengt vom staat ab)

Certifizierung
Unsere certificates sind anders gestaffelt und nicht so kostenintensiv wie ich das in Europa vermute.

Sales
Viele stores wollen ihren warenbestand klein halten. Immer wieder findest du sog. "blow-outs" (sales promotion mit mehr als 70% off)


Worauf musst du achten?

Certifizierung
Unsere producte haben kein CE zeichen. (Unser zeichen ist AYC (American Yacht Certification))
Power (unser power system ist 115V/60HZ)

Umtausch
Normalerweise absolut kein problem. Viele shops sind vertraut mit international customer und geben anstandslos geld zurueck (Creditcard).

Well. lasse mich wissen ob du hilfe brauchst.

Cheers


--
"All full ahead" (http://www.geocities.com/bluepacificsailing)

Capt. U
Marina Del Rey, CA
United States of America

johann1
25.01.2002, 18:42
Hi Sailin-Duo,

habe mich mal über das Netz schlaugemacht: 689$ für einen neuen Air Marine Air X! Das Lohnt sich ja sogar mit Zoll (2,7%) und MwSt. (16%)!? Verstehe nicht, dass das hier soviel mehr kostet.

Danke aber für die Ratschläge

Johann

Saintelmo
05.02.2002, 21:42
Hallo Johann,
was ist ein Air MarineX?
Gruß
St. Elmo

johann1
06.02.2002, 09:30
Original von Saintelmo:
Hallo Johann,
was ist ein Air MarineX?
Gruß
St. Elmo



Hi St. Elmo,

ein Windgenerator - oder besser DER Windgenerator.

Grüße

Johann