PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CE-Zertifikation



juergen-gruender
11.05.2002, 23:25
Hallo Leute,

kann mir jemand eine Adresse nennen, unter der die CE-Klassen beschrieben werden.

Gruss, Jürgen.

Toni_H
12.05.2002, 20:58
hier stehts... (http://www.ibrm.de)

johannesderseefahrer
12.05.2002, 23:30
oder auch "LIVE" wenn du da was konkretes in auftrag geben
willst >> 030-83409471 oder e-mail des dr. helmut risch
helmut.risch@t-online.de
>>>> das ist meine erste adresse fuer diese dinge zw. hh bln und hro
mfg von johannesderseefahrer@gmx.net

Toni_H
13.05.2002, 07:18
mag sein, ist aber mit Lloyd`s zu teuer - es geht meines Wissens nach preiswerter und schneller bei Herrn Capt. Müller - 030-47755649
hab`s selbst getestet, mfg Toni_H user_uh@gmx.net

juergen-gruender
13.05.2002, 22:12
Danke für Eure Antworten.
Leider konnte ich auf der Seite nicht erkennen, wonach die Einstufung in die einzelnen Entwurfskategorien A-D geschieht.

Wo kann ich sehen, was z.B. ein Boot erfüllen muss, damit es in die Katgorie "C - Kuestennahe Gewässer" eingestuf wird?

Gruß, Jürgen

Toni_H
14.05.2002, 12:34
Original von juergen-gruender:
Danke für Eure Antworten.
Leider konnte ich auf der Seite nicht erkennen, wonach die Einstufung in die einzelnen Entwurfskategorien A-D geschieht.

Wo kann ich sehen, was z.B. ein Boot erfüllen muss, damit es in die Katgorie "C - Kuestennahe Gewässer" eingestuf wird?

Gruß, Jürgen



Um es kurz zu sagen: es muss der ISO 12217-1 oder 2 oder 3 entsprechen, je nach Fahrzeugtyp, und dan der Länge und der Ausführung entsprechend. Das ist zu viel, um es hier zu erklären, aber vielleicht hat es dir ja geholfen....lg Toni_H

stef0599
16.05.2002, 12:52
beim deutschen schiffbauerverband www.dbsv.de gibt es eine Broschüre zum Thema, solange Vorrat reicht, ich glaub 4 EURO kostet die. Was drin steht weiss ich nicht....
--
mfg
Stef
E-Mail im Profil