PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Go Switzerland! Allez la Suisse !



fendant
30.09.2002, 16:39
Grüezi zame!

Wer zweifelt daran, dass Alinghi gegen die Kiwis in das Finale kommt?

Frank

hanseat
30.09.2002, 17:32
Hallo Fendant!
Wäre schön, wenn ein europäisches Boot siegen würde.
Aber eine Frage: Wo segelt ihr Schweizer eigentlich,
wenn ihr den Cup gewinnt?
Gruss Hanseat

fendant
30.09.2002, 17:54
Hallo Hanseat,
es gibt da drei Pläne:

a) Wir tragen die Berner und Walliser Alpen ab und haben
freie Sicht aufs Mittelmeer ( als Ersatz dürfen die Zermatter
dann Tribünen bauen und für die Cup Verteidigung vermieten )
b) Wir machen ein faires öffentliches Angebot zur freundlichen
Übernahme aller Aktiven eines Mittelmeerstaates ( wie man
das auf die unfreundliche Art macht hat uns Berlusconi ja mit
Italien vorgemacht )
c) Die bekannte Immobiliengesellschaft Schär, Holder und Stirnimann
macht Schleswig-Holstein ein faires Angebot zum Kauf von
Helgoland, macht dieses zum Polarkanton und man segelt
immer um die Hummer rum => SH ist nicht mehr ganz so pleite.
und wir haben endlich neben Basel einen Heimathafen für unsere
Hochseeflotte von 200 Yachten und 14 Handelschiffen. Sofort wird
der Schweizer Bahnhoftoilettenstandard eingeführt und jeder
Besuch kostet 5 Franken. Die Einführung der höheren Schweizer
Alkohol und Lebensmittelpreise ergibt einen schönen Return on
Investment. Und nach dem Cup bringens wir an die Börse.

Kommt Zeit, kommt Rat!

Frank

fendant
01.10.2002, 11:16
Die "Alinghi" ist erfolgreich in die Ausscheidungsfahrten um den America`s Cup gestartet. Das als Favorit gehandelte Schweizer Syndikat war gegen "Le Défi Areva" jederzeit überlegen und überquerte die Ziellinie mit einem Vorsprung von 4:48 Minuten.

Die Franzosen hatten auf dem Kurs "Romeo" nie eine Chance, die Schweizer hatten das viel schnellere Boot. Sie übernahmen die Spitze unmittelbar nach der Startlinie und kamen zu einem Start-Ziel-Sieg. Mit Navigator Ernesto Bertarelli sowie den Grindern Dominik Neidhart und Enrico De Maria waren auch drei Schweizer in der 16köpfigen Crew um Steuermann Russell Coutts dabei.

Wer behauptet da noch, alle Schweizer seien langsam ?

Gruss
Frank

[ Dieser Beitrag wurde von fendant am 01.10.2002 editiert. ]

user
01.10.2002, 14:58
War ja auch Jochen Schümann, Deutschland, hinten drin gestanden.

fendant
01.10.2002, 15:12
Eben, auch darum geht`s mit Alinghi ruck zuck, zack zack!

Dy35
03.10.2002, 22:36
Original von user:
War ja auch Jochen Schümann, Deutschland, hinten drin gestanden.



Jochen lebt aber in der Schweiz, weil wir Deutschen zu dusselig waren, ein Syndikat nach Auckland zu bringen.

Manfred
09.10.2002, 14:13
Original von fendant:
Grüezi zame!

Wer zweifelt daran, dass Alinghi gegen die Kiwis in das Finale kommt?
Frank



Moin moin Frank,

leichte Zweifel sind erlaubt...achte mal auf den Bug von Alinghi. Der schmeißt das Wasser dermaßen hoch, da wird die Mannschaft bald genervt sein, vom ewigen naß werden ;-)), Das könnte die Moral der zur Zeit gut eingestellten "Schweizer" mit der Zeit etwas untergraben. Ich bin estaunt über OneWorld, die müssen so sicher sein mit Ihren Booten (Design), die waren schon früh fertig....und sehen gut aus auf dem Wasser. Auch die Farr Kiste scheint richtig zu laufen. Laß mal die Rückrunde der RR1 abwarten...
..Das heißt nicht, daß ich es Euch nicht gönne, hab schließlich gerade die Kiellegung meines neuen Projektes (38´Picnic Boat, demnächst auf unserer www.) gestartet. Ein ideales Presse/Begleit/Team Boot, falls der Cup nach Europa kommt.
Gruß
Manfred
_/) _/)

fendant
22.10.2002, 19:47
Hallo Manfred du alter Harzpanscher,

ich möchte mich schon mal als Skipper für dein Picknickboot ( gell Traditionsoptiik mit High-Tech Werkstoffen ?) anmelden, da ich alle Scheine für das grosse Genfer Meer habe.

Gruss nach Schleswig vom Schaumschläger!

Alinghi ist doch sicher mit Harzen eines nunmehr Schweizer Herstellers gebaut?

fendant
22.10.2002, 19:48
Original von fendant:
Hallo Manfred du alter Harzpanscher,

ich möchte mich schon mal als Skipper für dein Picknickboot ( gell Traditionsoptiik mit High-Tech Werkstoffen ?) anmelden, da ich alle Scheine für das grosse Genfer Meer habe.

Gruss nach Schleswig vom Schaumschläger!

Alinghi ist doch sicher mit Harzen eines nunmehr Schweizer Herstellers gebaut? Und Jochen S. ist doch sicher wasserfest!
Go Alinghi!

go_around
25.10.2002, 17:51
Hei Leute ist das geil!!!!!
wir wussten ja schon immer was wir Alpensegler drauf haben - nur glauben hat es niemand wollen.
Klar, dass unsere Allinghi gewinnt. Und dann segeln wir den KIWIS die KOALA- Bären ab. Das einzige was denen bleibt ist dieAnsicht der Schweizer Flagge von hinten.

Für die nächste Austragung schlage ich dann den Feuerwehrweiher von Appenzell vor. Freier Blick aufs Schwabenland und Alpen garantiert.
Tolle Panorama - Bilder .
mit Handbreit - grüsst
Markus

fendant
12.12.2002, 14:57
Markus,

beim Feuerwehrweier in Appenzell müssten dann alle Schwaben ehrfürchtig nach oben schauen! ( tuen sie wahrscheinlich sowieso bei DEN Summen die da im Spiel sind ! ).

Wer kauft Elba ? oder wird es doch der Silvaplaner See, da können wir per Naturgesetz die Anzahl Trainingstage limitieren !

Frank

christianv
28.12.2002, 00:27
Original von user:
War ja auch Jochen Schümann, Deutschland, hinten drin gestanden.

der jochen, eine wirklich tolle person - sowohl in seglerischer, wie auch in menschlicher hinsicht. wisst ihr übrigens, dass schümann als jocker eingesetzt wird, wenn russel cuts der psychisen belastung im ac final nicht stande hält?
der jochen ist mindestens so gut wie der cuts (interne vergleichstest haben dies bewiesen).
übrigens eines sollt ihr alle wissen - der wichtigste mann an bord von alingi ist butterworth (vielleicht falsch geschrieben, doch ihr wisst sicherlich, wehn ich meine - der untersetzte weisshaarige mann mit dem listigen blick).

fendant
03.03.2003, 10:34
Q.E.D.

Glückwunsch an das Alinghi Team !

Frank

( Manfred, watt iss nu mit nem Skipper für das Picknickboot ? )

Manfred
04.03.2003, 17:38
Original von fendant:
Q.E.D.

Glückwunsch an das Alinghi Team !
Frank

( Manfred, watt iss nu mit nem Skipper für das Picknickboot ? )


Hallo Frank und alle hier im Forum!
ja, Glückwunsch an das Alinghi Team. Eine wirklich tolle Leistung. Einmalig für einen Ersteinsteiger...aber bei näherem Hinsehen weiß der Mann (E.B.) ja bestens worauf es ankommt. Einfach GROSSE KLASSE.

...und Frank, darüber habe ich gerade dieser Tage nachgedacht. War gar keine so dumme Idee mit meinem Picnicboot und der Ankündigung bei Kiellegung im September, daß es für den Am Cup gedacht ist, der eventuell nach Europa kommen würde. Jetzt war Winterpause aber ab April wird weiter dran gearbeitet. Und wo die Alinghis´s so schnell sind, muß nun auch mächtig Dampf im Maschinenraum gemacht werden. Prima, (auch irgendwie schade ;-(( ) daß es erst 2007 soweit sein wird. Dann kann ich allerdings noch auf die 2 Maschinchen sparen.

Du bist dabei Frank, klar. Aber als qualifizierter AC Racebegleitskipper durfte ich schon ´83 ne große Bertram über den Parcour vor Newport bewegen...Wir teilen uns den Job, daß Schiff kommt in jedem Fall dahin. Vermutlich werden wir es für Bruno T. (LV) laufen lassen.....

smooth sailing
Manfred
_/) _/)