PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 0:5 für die Schweizer "Alinghi"



SOPHIE
02.03.2003, 20:18
Augustiner und andere haben recht: die "Alinghi" hat 0:5 gewonnen und nicht 5:0.

Die lieben Kiwis hatten Heim- und Platzvorteil und haben das auch weidlich ausgenützt. Um so höher ist die Leistung der Schweizer Gäste zu werten.

Herzliche Glückwünsche aus München!

Es freuen sich besonders die Binnenlandbewohner, die Alpenanrainer und die Einwohner des "Alten Europas", die keine lautstarken Bellizisten, sondern tüchtige Segler in ihrer Mitte haben.

SOPHIE.

CortoMaltese
18.03.2003, 15:41
Da bleibt nur anzumerken, wo die Schweizer wohl ohne die Neuseeländer (Coutts, Butterworth etc) gelandet wären?

Der Heimvorteil wurde dadurch mehr als wett gemacht.

Nichts gegen die Leistung von Alinghi, aber ohne die Neu-Schweizer hätte es wohl kaum ins Viertelfinale gereicht, oder?

Monkee
18.03.2003, 15:53
Hi,
wenn Du das Thema ausdiskutieren moechtest kannst Su hier oder besser noch im AmericasCup.de Forum vorher nach ein paar Argumenten suchen, da ist das Thema ueber Wochen zerkaut worden. Kannst Du ganz genau nachlesen, wer mit welcher Nationalitaet wann und warum am meisten zum Sieg beigetragen hat. Ich denke allen sollte klar sein, dass Alinghi ein extrem internationales Team ist, und das ist auch gut so.

Gruss
Bjoern