PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Liparisch Inseln



wolf_1
16.05.2003, 10:13
Hallo,
fahre Anfang Juni von Salerno zu den Liparischen Inseln.
-Hat jemand neuste Informationen über Stromboli
-Wo bekommt man am besten Wasser und Diesel
-Wer kennt Ankerplätze die noch vertretbar sind.

Gruß
Wolfgang

Nelson
18.05.2003, 11:55
Leg Dir einen Wassermacher zu, Livol oder Spectra 200, dann bist Du unabhängig. Im Mittelmeerraum, Süditalien und Sardinien, ist das Wasser immer recht knapp. Sonst geht es Dir vielleicht wie mir, ich habe mal kistenweise Plastikflaschen aus dem Supermarkt angeschleppt, weil es sonst kein Wasser gab.
--
Und allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel

Bernd_Sie
12.03.2004, 22:01
Hallo Wolfgang,
ich bin ab 29.05.2004 ab Palermo in der "Liparischen Inselwelt" unterwegs zum 1.Mal unterwegs und würde gerne von Deinem know how profitieren.
Frage: Können wir die Info`s austauschen?
Gruss Bernd

Herbert
12.03.2004, 22:34
Hallo Wolfgang,

ich habe letztes Jahr im September einen Törn Neapel, Liparische Inseln, Salerno gemacht.

- Stromboli: sehr schön; Ankern sehr gut, wenn der Wind nicht gerade aus dem falschen Quadranten kommt.
- Panarea: keine guten Erfahrungen.
- Salina: Moderne, preiswerte Marina, Wasser kein Problem.
- Lipari: Vor allem für Geschichts-Interessierte sehr interessant,
mehrere Marinas, Wasser und Diesel kein Problem.
- Vulcano: Schöne Ankerbucht im Westen, interessanter Aufstieg.
- Salerno: Riesiges Hafenbecken, Liegeplatz schwer zu finden.

Wir haben im September zweimal heftiges Wetter gehabt, in Vulcano sind wir bei kurzzeitigen 9Bf auf Drift gegangen.

Gruß Herbert

lissa2
12.03.2004, 22:38
Freue Dich auf diesen Törn - er ist ein Traum

Besser wäre aus Ausgangshafen Vibo Valencia - von Salerno ist es weit.

Bezüglich Stromboli bekommst du aktuelle Lifbilder unter Google Suchbegriff Stromboli

Vorsicht bei den Bojen am Stromboli - bezahlte 50.000 Lire (Euro 25,--). Besser du ankerst, aber schau dir den Wetterbericht an.

Salinas hat eine gut geschützte Marina mit Wasser, Strom und Duschen. 2000 um Lire 30.000 also etwa 15 Euro.

Ankerbucht auf Panarea Junco - sehr schön, auch der Hafen empfehlenswert.

Nicht vergessen Vulcano aber achtung auf Schwell von den Fähren - halte soviel Abstand wie du kannst - die sind Irre. Steige ca 45 min zum Grand Caraktere auf - du wirst es nicht bereuen.

Kannst auch einen Törnbericht haben, wenn du willst melde dich unter r.mikolasch@telfs.com

Gruß
Rudi

lissa2
12.03.2004, 22:40
Bald vergessen - Wasser und Diesel bekommst in Lipari

amphitrite
13.03.2004, 00:23
Wasser gibt es in Salerno, Vibo Valentia, Lipari (an dem langen T-Steg, der dort vor dem Strand mit Moorings ausgelegt wurde) und in der Marina von Salina. gutes und günstiges Liegen in Salina, ankern vor dem Dorf Stromboli problemlos.
Wünsche viel Spaß, ist ein tolles Revier mit eher wenig Wind. Ein netter Stop vor dem Sprung zu den Liparis ist Acciaroli am Festland.
Holger

Herbert
13.03.2004, 12:58
Hallo,

wie Rudi halte ich Salerno als Ausgangshafen für nicht besonders geeignet. Ich würde eher Vibo Valencia oder besonders Protea empfehlen, ein hübsches Städtchen, in dem Du alles bekommst, mit moderner Marina (die ich allerdings nur von Land her gesehen habe). Der nächste Flughafen ist Lamezia Terme.

Gruß Herbert