PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Türkei (Bodrum) Anfang April



segeljunkie
11.12.2003, 17:07
Kann mir bitte jemand Infos geben, wie das Revier um BODRUM im Frühling (Anfang April) zu beurteilen ist ?
Also Wetter, Temperaturen, Infastruktur (hat noch alles zu?) etc.

Würde gerne in der Karwoche irgendwo segeln, und die Türkei scheint mir das einzige Revier zu sein, das schon befahren wird.(Ich muss dazusagen, dass ich wegen Revier-Unkenntnis gerne mal in einer Flotille mitsegeln möchte!)

Vielen Dank !

lissa2
11.12.2003, 19:40
Hallo Segeljunkie !

Nun ja - ich war zwar nicht Anfang April in der Türkei, aber Anfang Mai.

Der Golf von Bodrum scheint mir sicher zu sein, doch wird das Wasser zum baden nicht sehr einladend sein. Bei uns wurde es erst Mitte Mai angenehm. Wind hatten wir in den 2 Wochen nur 3 Tage - 2 Tage SE-Sturm wobei uns das Auslaufen verboten wurde und einen schönen Segelhalbtag.

Ich gehe in der Karwoche meist in Kroatien segeln - warum in die Ferne schweifen wo das gute liegt so nah. Je nach Wetterlage bin ich schon Mitte März wenigstens zeitweise in der Badehose gesegelt.

Gruß Rudi

KENTAMA
11.12.2003, 20:01
Hai,
Anfang April ist das schöne blaue und saubere Meer das dich umgibt,
noch viel zu kalt !
Das Wetter ist wie "Aprilwetter" bei uns !(Ausnahmen best.d.Regel)
Auch mit den Flügen könnte es noch zu früh sein (erkundige dich
genau), die günstigen Chartergesellschaften beginnen eigentlich
erst später...,zumal Bodrum ein "Saisonflughafen" ähnlich Dalaman ist.
Ob ein Golf, eine Bucht sicher ist, kommt u.a auf die Windrichtung
an u. kann um diese Zeit wegen der wechselnden Windrichtungen /Wetterlagen unangenehm werden. (im Sommer vorherrschender N- Wind ist um dies Zeit viel weniger zu erwarten.
Mein Tipp: erst ab Juni dorthin, obwohl`s viel teurer sein wird...

Gruß
SäglRudi

segeljunkie
12.12.2003, 08:51
Vielen Dank für die Infos - das mit der Wassertemperatur hatte ich schon gedacht, aber was soll man machen?
Leider bin ich terminlich nicht flexibel, da meine Frau im Lehrberuf arbeitet und daher nur in den Schulferien wegkommt.

Und auf Türkei bin ich deshalb gekommen, weil wir im Sommer schon 3 Wochen Kroatien gebucht haben und weil es das einzige Revier ist, in dem Flotillen angeboten werden. (Natürlich neben Kroatien und Griechenland, aber dort ist im April noch zu)

Oder kennt jemand andere Reviere mit Flotillen? Karibik scheidet aus, da fliegen wir nächste Woche hin ...

lissa2
12.12.2003, 14:32
Hi - Segeljunkie !

Hier noch ein Angebot für die Karwoche.

Wenn du Flottiliensegeln willst - ich bin die letzte Märzwoche und die Karwoche in Kroatien unterwegs.

Die letzte Märzwoche fahre ich eine Trainingswoche für unsere B-Scheinprüflinge. In der Karwoche werde ich mich selbst vergnügen, ev auch das Prüfungsschiff begleiten, jedenfalls je nach Wetter und Wind segeln.

Kannst dich anhängen, somit hast deine Flottilie

Gruß Rudi

Meine E-Mail r.mikolasch@telfs.com

SOPHIE
12.12.2003, 22:06
Original von segeljunkie:
Würde gerne in der Karwoche irgendwo segeln, und die Türkei scheint mir das einzige Revier zu sein, das schon befahren wird



Dies ist schon richtig, aber Du solltest südlicher gehen als Bodrum.
Mindestens nach Göcek/Fethiye, richtig schön ist es zu Ostern, d.h. Ende März erst in Kas, Finike, Antalya.

SOPHIE.

segeljunkie
13.12.2003, 10:20
Original von SOPHIE:
Dies ist schon richtig, aber Du solltest südlicher gehen als Bodrum.
Mindestens nach Göcek/Fethiye, richtig schön ist es zu Ostern, d.h. Ende März erst in Kas, Finike, Antalya.
SOPHIE.


Da hast Du sicher recht, aber da habe ich leider überhaupt kein Angebot (mit Flotille) gefunden !

SOPHIE
13.12.2003, 13:38
Original von segeljunkie:
[quote]

Da hast Du sicher recht, aber da habe ich leider überhaupt kein Angebot (mit Flotille) gefunden !





Wir treffen immer wieder Flotillen-Schiffe um Fethiye herum. Ich glaube nicht, daß die alle in Marmaris stationiert sind; wahrscheinlich in Port Göcek, das ist die Nicholson-Marina. Bei uns in Finike ist seit einem Jahr Sunsail vertreten.

SOPHIE.

segeljunkie
13.12.2003, 15:25
Original von SOPHIE:
Wir treffen immer wieder Flotillen-Schiffe um Fethiye herum. Ich glaube nicht, daß die alle in Marmaris stationiert sind; wahrscheinlich in Port Göcek, das ist die Nicholson-Marina. Bei uns in Finike ist seit einem Jahr Sunsail vertreten.
SOPHIE.


Hi Sopie,
danke für die Info - bisher hat mir Sunsail nur Bodrum angeboten - werde nochmal nachhaken.

7seas
13.12.2003, 17:29
gemäss neuem charterkatalog bietet sunsail ab allen türkei destinationen, also auch ab finike, boote an ab 20. märz 2004. ab finike voraussichtlich aber keine flottilientörns.
das revier dort ist aber nautisch nicht so anspruchsvoll, dass flottilientörns notwendig wären. sowohl östlich wie auch westlich hat es alle paar meilen traumhafte buchten, wo du dich verkriechen kannst, wenn du nicht nach zypern oder rhodos segeln möchtest. was bei einer woche ebenfalls problemlos möglich wäre.
finike ist ab flughafen antalya mit dem taxi oder shuttle bus der sunsail in 2 stunden erreichbar. antalya wird ab allen grossen deutschen flughäfen ganzjährig zu diskountpreisen angeflogen.
törnvorschläge ab finike (auch fundierte!) kannst du zuhauf im internet finden. Baden wirst du an ostern vermutlich dort auch können. gestern (12. 12. 03) war das meer noch 23.4° warm.

--
Segler über 7seas

[ Dieser Beitrag wurde von 7seas am 13.12.2003 editiert. ]

KENTAMA
16.12.2003, 17:06
[quote]
Original von 7seas:
gestern (12. 12. 03) war das meer noch 23.4° warm.

--
Tja Johannes , wo kann man so ein Thermometer kaufen ?
..und es ist calibriert ?..hältst du es direkt in den Strahl ?
www.wetteronline.de
gibt in der Gegend so 10° bei Antalya, 14° bei Rhodos an.......
...Fragen über Fragen......

SOPHIE
16.12.2003, 19:15
Hallo Kentama,

was Du bei wetteronline abgelesen hast, waren wohl die Luft-Temperaturen. Die Wassertemperaturen gehen in diesen Seegebiet (Antalya und Finike) kaum unter 18 Grad und das erst im Februar.

Möglicherweise hat 7seas in der Lagune von Kekova gemessen - 12 sm von Finike. Dort kann man praktisch rund ums Jahr baden und dort glaub ihm die Temperatur, die er gemessen hat.

Warum soll er schwindeln?
Frägt sich
SOPHIE.

KENTAMA
16.12.2003, 19:32
[quote]
Original von SOPHIE:
Hallo Kentama,

was Du bei wetteronline abgelesen hast, waren wohl die Luft-Temperaturen.
--------------
also so böd bin ich auch wieder nicht..klick doch mal auf
"Wassertemperaturen" !

Die Wassertemperaturen gehen in diesen Seegebiet (Antalya und Finike) kaum unter 18 Grad und das erst im Februar.
---------------
...weiss ich !(und um 1° plus/minus geht`s mir auch nicht)

Möglicherweise hat 7seas in der Lagune von Kekova gemessen - 12 sm von Finike. Dort kann man praktisch rund ums Jahr baden und dort glaub ihm die Temperatur, die er gemessen hat.
---------------
..Ortsangabe machte er nicht...aus dem Kontext ergibt sich Finike

Warum soll er schwindeln?
----------------
war nicht meine Vermutung... ich vermutete eher ein "ungenaues Thermometer

7seas
16.12.2003, 19:34
so könnte es gewesen sein. am steg von hassan hat es aber noch 25.6 grad. die 23.4 grad hab ich eine halbe seemeile ausserhalb der hafeneinfahrt von finike eingetragen. ende november 02 hab ich in der cineviz limani 27.8 grad abgelesen. diese zahlen wollte ich aber hier gar nicht erwähnen. die vielen ignoranten und besserwisser haben ja eh keine ahnung.
--
Segler über 7seas

7seas
16.12.2003, 19:39
Original von KENTAMA:.....war nicht meine Vermutung... ich vermutete eher ein "ungenaues Thermometer.....
da liegst du leicht daneben. wenn ich etwas wirklich kann, dann ist es das messen von temperaturen.....

--
Segler über 7seas

KENTAMA
16.12.2003, 19:40
...nördlich von Kusadasi gibt`s eine Stelle , da musst du dir sogar
kaltes Wasser zufächeln ,um dir den Arsch nicht zu verbrühen,
ganzjährig !!!


[ Dieser Beitrag wurde von KENTAMA am 16.12.2003 editiert. ]

Kaeptn_Blau_Baer
16.12.2003, 20:03
Original von 7seas:
so könnte es gewesen sein. am steg von hassan hat es aber noch 25.6 grad. die 23.4 grad hab ich eine halbe seemeile ausserhalb der hafeneinfahrt von finike eingetragen. ende november 02 hab ich in der cineviz limani 27.8 grad abgelesen. diese zahlen wollte ich aber hier gar nicht erwähnen. die vielen ignoranten und besserwisser haben ja eh keine ahnung.
--
Segler über 7seas



Moin moin!

Hat heute etwa jemand KABA in zu hoher Dosierung verteilt?

--
Mast und Schotbruch
K_B_B

skipklaus
16.12.2003, 20:07
Original von 7seas:
so könnte es gewesen sein. am steg von hassan hat es aber noch 25.6 grad. die 23.4 grad hab ich eine halbe seemeile ausserhalb der hafeneinfahrt von finike eingetragen. ende november 02 hab ich in der cineviz limani 27.8 grad abgelesen. diese zahlen wollte ich aber hier gar nicht erwähnen. die vielen ignoranten und besserwisser haben ja eh keine ahnung.
--
Segler über 7seas


In der Bucht von Hassan glaub ich das gleich. Da bewegt sich ja kein Wassertropfen.

Grüß Hassan. Ist zwar schon ein paar Jahre her. Bringt er immer noch Brötchen auf`s Schiff?
--
Klaus

Ausgeschiedener User
16.12.2003, 20:07
KABA ? Du besserwisserischer Ignorant !

:-))

SOPHIE
16.12.2003, 20:52
Grüß Hassan. Ist zwar schon ein paar Jahre her. Bringt er immer noch Brötchen auf`s Schiff?

Ja natürlich. Aber seine Konkurrenten auch.

SOPHIE.

7seas
16.12.2003, 21:32
hassan`s frau doppelt inzwischen nach mit einer plastiktasche voller gemüse und gewürze. mit bulgur gibt das glatt zwei mahlzeiten.
übrigens: spätestens zwischen weihnacht und neujahr bin ich wieder bei hassan. das stegsegeln liegt mir auch um diese jahreszeit nicht so sehr. die 18sm schafft mein böötchen immer. zur zeit hat er an stelle der fettigen zuchtfische gar frisch gefangenen vom fischer. auch sein köfte kann sich sehen und kosten lassen.
grüsse richte ich gerne aus; er wird sich mit sicherheit an rumpelstilzchen, zwerg und blaumilch erinnern.

--
Segler über 7seas

segeljunkie
08.03.2004, 14:06
jetzt ist es doch göcek geworden ... war mit flug & charter dann insgesamt passender.
hoffe auf warmes wetter - die kälte hier hängt mir zum hals raus.

danke allen für infos & tipps.

BuBu
08.03.2004, 18:36
Original von segeljunkie:
jetzt ist es doch göcek geworden ... war mit flug & charter dann insgesamt passender.
hoffe auf warmes wetter - die kälte hier hängt mir zum hals raus.
danke allen für infos & tipps.



Göcek ist perfekt, denn es ist sehr geschützt und zwar nach allen Richtungen.
Paß ein wenig auf´s Wetter auf, wenn Du im Internet schaust, kannst Du schön auf dem Satelliten-Bild die Tiefdruckgebiete mit ihren Wolkenbändern sehen. Wenn die etwa Süditalien erreicht haben, fängt es spätestes b2-3 Tage später für 1-2 Tage zu regnen und auch zu blasen an. Gefährlich wird es erst, wenn die Tiefs mehr nördlich durchgehen, weil dann Südstürme entstehen, und das ist echt heftig!
Pack sicherheitshalber immer den 2.Anker raus, und sei nicht zu faul zum Erreichen einer möglichst "rundum" geschützten Bucht. Bleib weg von Bojen, die sind nach dem Winter mehr als marode, und halten keine windstarke Nacht aus!

Das Wasser ist meist um die 18 Grad, also eigentlich für abgehärtete Ostseesegler "sommerlich" ;-)

In den Buchten ist nix los, verproviantiere Dich daher in den Orten, z.B. in Göcek ist der Tansas(oder heißt er Migros, egal) am Moscheeplatz sehr gut sortiert, und hat auch im Winter einen so guten Warenumschlag, so daß man dort kaufen kann - leider sind die anderen Händler dort recht teuer und haben überlagerte Waren!

Sobald die Sonne rauskommt, ist es frühsommerlich warm, vergesst also die Sonnenmilch nicht... der Wind kann aber kühl sien, und abends ist es recht frisch, also Pullis und lange Unterwäsche zum Schlafen. In vielen Baumärkten gibt es z.Zt einen kleinen Elektroheizlüfter, kaum so groß wie eine Melone...10-20 Euro, die sich lohnen für einen gemütlichen Abend (jedenfalls, wenn Du in einer Marina oder einem Hafen mit Stromanschluß liegst!)

Wenn Du Glück hast, erwischst Du einen "kleinen Sommer" - mindestens 3 von 7 Tagen sind aber immer schön ;-)

Viel Spaß und weitere Info auf www.reviertips-tuerkei.de.vu

Grüße
Hans, BuBu

--
www.sonnenkoenig.de.ms

[ Dieser Beitrag wurde von BuBu am 08.03.2004 editiert. ]

segeljunkie
09.03.2004, 09:59
hallo hans, danke für die antwort !
gibt es evtl. noch infos über orte, restaurants, etc. die man meiden sollte - weil hässlich, laut, überteuert etc. ?

ps: haben charteryachten einen 2.anker ??

BuBu
09.03.2004, 15:07
Original von segeljunkie:
hallo hans, danke für die antwort !
gibt es evtl. noch infos über orte, restaurants, etc. die man meiden sollte - weil hässlich, laut, überteuert etc. ?
ps: haben charteryachten einen 2.anker ??



naja-wie überall ist eine "Blacklist" problematisch, hierzulande nicht erlaubt, anderswo könnte der Türke sauer werden ;-)

Schau auf die Positivbeschreibungen (z.B. in der erwähnten Revierinfo), und achte auf Dein Verhalten, dann passiert Dir nix

* immer VORHER nach dem Preis fragen - ausdrücklich, auch bei Fisch, und fragen, was im Preis enthalten ist
* nicht einfach dies,das,auch das noch bestellen
* auch wenn´s spießig ausschaut: entweder, Du akzeptierst den späteren Preis, oder Du legst einen Zettel hin, und schreibst mit, was an den Tisch gebracht wurde, checkst das dann akribisch mit der Bedienung

Übrigens: der Beschiß in HIESIGEN Lokalen ist ja auch nicht ohne, kaum eine Rechnung im Lokal, die wirklich stimmt, am schlimmsten, wenn eine Aushilfsstudentin im überfüllten Lokal Kopfrechnen versucht - da wird ngenr ein Bier oder Wein mehr berechnet, oder man verrchnet sich (oh, entschuldigung...)

Für mich hat das hier in D System - wenn ich im Supermarkt am Regal einen Preis sehe, aber der Scanner berechte in Windeseile 30% mehr... wer nicht aufpasst, wird auch hier (und ich denke:systematisch) beschissen!
da sind die Türken ja Waisenknaben...ich glaub, mit 2 Wochen Kassenzettel im Supermarkt und Rechnung im Laokal kontrollieren holst Du mehr raus, als durch Falschgeiz im Urlaub verloren ginge !


Aleine, daß Du das machst, veranlasst den Wirt dazu, etwas "vorsichtiger" zu sein

* aber: vermute nicht hinter jedem Wirt einen Räuber und denke dran, daß auch in der Türkei nix (mehr) verschenkt wird!
Fisch ist teuer,auch Importwaren.
Die Wirte in den Buchten müssen das Zeug dorthinbringen und den Müll abtransportieren - das kann nicht zu Supermarktpreisen gescehen, allerdings 10 uro für einen halben vertrockneten Gockel ist zuviel, ebenso 25 Euro für eine Flasche Wein. Aber z.B. Wein, der türkische, kostet 4-6 Euro im LADEN - also 10-15 Euro für eine Flasche Cankaya (weiß) oder Yakut (rot) ist ok.
Der nur wenig billigere Villa Doluca ist mir zu sauer.

Frag also vorher, und wenn Dir etwas zu teuer erscheint, frag, ob Du einen besseren Preis bekommst (fragen, nicht fordern!), meist klappt das.

Häufig wirst Du mit etwas Großzügigkeit besser fahren, als mit "Falschgeiz". Leben und Leben lassen - die Türken sind auch heute noch sehr gastfreundlich, auch und gerade am Anfang der Saison!

Also: "gesundes, selbstbewußtes, aber fair-freundliches" Auftreten, keine "Kolonialattitüde" von oben herab, einfach mal auch die andere Sicht verstehen, dann klappt das besser, als Mancher hier verbreitet!

Thema 2.Anker: ab einer gewissen Größe würde ich darauf bestehen, gerade im Frühjahr/Herbst, weil es da in den Buchten (Fallböen!) heftigst blasen kann!

Aber (ich nehme an, Du hast OCC oder TOPYACHT in der Flottille - die kleinen von OCC habend as meines Wissens nur auf Anfrage und die Topyachts erst ab 40 Fuß.
Also frag sicherheitshalber beim Eincheck danach - ohne 2.Anker, möglichst mit 50-80 m sinkender Leine und möglichst mit Vorlaufkette würde ich nicht auslaufen!

Have fun
Hans















--
www.sonnenkoenig.de.ms

[ Dieser Beitrag wurde von BuBu am 09.03.2004 editiert. ]

segeljunkie
11.03.2004, 21:51
hallo hans, nochmals vielen dank !

letzte zusatzfrage(n):
- kommt der wind im frühling auch primär aus W ? (d.h. in welche richtung sollen wir starten?)
- ist auch im april mit meltemi zu rechnen ?

BuBu
11.03.2004, 23:14
Original von segeljunkie:
hallo hans, nochmals vielen dank !

letzte zusatzfrage(n):
- kommt der wind im frühling auch primär aus W ? (d.h. in welche richtung sollen wir starten?)
- ist auch im april mit meltemi zu rechnen ?




Hallo - wo der Wind herkommt, richtet sich nach den Gebieten unterschiedlichen Luftdrucks ;-))

Im Ernst: im Frühjahr ist sehr häufig mit eher s-lichen Winden zu rechnen, weniger mit lokalen Windsystemen, dazu ist das Land noch nicht warm genug und das Wasser auch nicht, daß sich Thermik aufbauen könnte.

Der Meltemi kommt aus dem NE-lichen Mittelmeer (in neinem Halbkreis gegen den Uhrzeigersinn zieht es ihn durch die Ägäis, er schwächt sich nach Süden ab, im Küstenbereich der Türkei ist es normalerweise ab Kap Knidos (auch durch die geograsischen Gegebenheiten) weniger zu spüren (bis gar nicht), eher im zentralen Ägäisbereich, also Santorin, Astipalaiia, am heftigsten allerdings bei Mykonos und Tinos.

(steht in jedem Ägais/Meltemi-Guide ;-)

Im Frühjahr solltest Du den Wetterbericht beobachten, und auf durchziehenden Tiefs achten, hab ich schonmal beschrieben, ein Laptop mit GPRS (geht in TR) oder GSM (gerht auch) und alle 2 Tage das aktuelle Satellitenbild.... oder ins nächste Internet Cafe, oder türkisches Tv gucken, der Wetterbericht ist auch recht gut (wenn Du nix verstehst - das hat viele Bilder und der nette Wirt, den Du nicht wegen seiner "Schweinepreise" gerade eben noch angemacht hast, wird Dir sicher alles gerne übersetzen ;-)))

Viel Spaß auf dem Törn...

Ciao ciao
Hans





--
www.sonnenkoenig.de.ms