PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Crew-gebühren im Kroatien?



Krimart
12.12.2003, 09:52
Ich habe das Buch: 777 Häfen, Buchten und Ankerplätze. Es ist hier gescriben das Crew-mitglieder die nicht zur Familie des einger hören, muss man ab dritte "Nicht-familie-crew-mitglied" Gebüren zahlen. (An private Yachten).
Die Gebüren hebst sich im stufen nach 2000 Kuna pro Mitglied.

Ich habe dise Regel nirgenswo andres gelesen, stimmt es?

Wen mann mehermals unterwegs sind mit verschiedende Crew: Wird das bei jeder crewweksel so, oder sit das uber das ganze Yahr? Das heisst z.b. nur die erste 3 Freunde am einem früyahrstörn am anfang Sesong Gebürenfrei sind, und wenn man mit 7 freunde am ende Sesong ein Törn macht, für jeder zahlen muss?

Kristian

lissa2
12.12.2003, 13:42
Hallo Krimart !

Deine Info stimmt nicht !!!!!!!!!

Eigner dürfen sooft und solange Personen mitnehmen, sooft der oder ein Eigner an Bord ist. Außerdem genügt es, wenn ein Familienmitglied des Eigners an Bord ist, dann muss man aber auch den Nachweis dafür erbringen können.

Bin selbst Eigner und fahre oft mit Mitgliedern unsers Clubs sowie auch Ausbildung und durchschnittlich 10 Wochen unterwegs.

Notwendig ist nur das Permit mit den eigetragenen Eigner/Eignerge-meinschaft. Aus der Crewliste muss der Eigner/Familienmitglied des Eigners hervorgehen, dann bekommst du einen Stempel auf die Crewliste und los geht`s.

Wenn der Eigner nicht an Bord ist (Schwarzcharter) ist pro Crewmitglied ein Betrag von 400 Kn zu bezahlen.

Gruß Rudolf

Morski
12.12.2003, 13:54
Original von lissa2:
Hallo Krimart !


Wenn der Eigner nicht an Bord ist (Schwarzcharter) ist pro Crewmitglied ein Betrag von 400 Kn zu bezahlen.

Gruß Rudolf


Hallo Rudolf,

Segele auch in CRO und natuerlich hast Du mit Deinen Ausfuehrungen recht. Von der Regelung "Schwarzcharter" habe ich aber noch nicht gehoert und war der Auffassung, dass ein Schiff generell nur dann gefahren werden darf, wenn entweder der Eigner oder ein Familienmitglied an Bord ist. Ich habe darueber mit einigen Hafenkampitaenen gesprochen und sehr unterschiedliche Meinungen gehoert. Koenntest Du das nochmal im Detail erklaeren? Schoenen Dank.



--
Morski Krastavac

lissa2
13.12.2003, 11:18
Hallo Morski !

Nun - ich habe von offizielle Stelle eine Übersetzung des kroatischen gesetzestextes, wonach dies hervorgeht. Leider habe ich diesen auf meinem Schiff.

Ich fahre über Silvester hinunter - wenn es das Wetter erlaubt - und werde ihn dann hier hineinstellen.

Aus diesem Text gehen die von mir gemachten Angaben hervor. Demnach darf auch ein Nichteigner mit Personen fahren, muss aber "Strafgebühr?" bezahlen.

Das wird bei der Bestätigung der Crewliste überprüft.

Ich muss aber sagen, dass ich es noch nicht probiert habe, da nur ich oder meine Miteigner mit dem Schiff fahren. Kann mic h aber nochmals beim Hafenkapitän in Pula erkundigen, ob der Text noch aktuell ist oder ob sich was am Preis geändert hat.

Gruß Rudi
E-Mail r.mikolasch@telfs.com

Morski
15.12.2003, 14:27
Original von lissa2:
Hallo Morski !

Nun - ich habe von offizielle Stelle eine Übersetzung des kroatischen gesetzestextes, wonach dies hervorgeht. Leider habe ich diesen auf meinem Schiff.

Aus diesem Text gehen die von mir gemachten Angaben hervor. Demnach darf auch ein Nichteigner mit Personen fahren, muss aber "Strafgebühr?" bezahlen.

Das wird bei der Bestätigung der Crewliste überprüft.

Ich muss aber sagen, dass ich es noch nicht probiert habe, da nur ich oder meine Miteigner mit dem Schiff fahren.
Gruß Rudi
E-Mail r.mikolasch@telfs.com


Hallo Rudi,

Waere sehr nett, wenn Du mir entsprechende Informationen zugehen lassen koenntest. Ich habe diesbezueglich die Kroatische Wirtschaftskammer angemailt, bislang aber noch keine Antwort bekommen. Meine email: peterhomann@sbcglobal.net Vielen Dank schonmal.


--
Morski Krastavac

lissa2
01.01.2004, 11:56
Sorry - bin wegen Schlechtwetter nicht nach Kroatien gekommen. Werde aber den Artikel so bald als möglich übermitteln.

Gruß Rudolf

lissa2
09.02.2004, 17:06
siehe Frangen, Antworten u Diskussion - Beitrag Besatzungswechsel