PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Türkei Information auf der BOOT 2004



Sonnenkoenig_BuBu
08.01.2004, 14:41
Hallo zusammen,

wie jedes Jahr werde ich wieder persönlich auf der BOOT sein, als Gast des türkischen Fremdenverkehrsministeriums am Türkei-Gemeinschaftsstand in Halle 13!

Dort gibt es alles zum Thema
"Segeln in der Türkei zwischen Cesme, Bodrum, Marmaris, Göcek, Fethiye, Finike bis Antalya"

Ich werde dort meine eigene Yacht FLEXEN HEX´N zur Charter und für Mitsegeltörns anbieten, und habe auch die Türkei-Angebote der wichtigsten und empfehlenswerten Türkei-Vercharterer: von der 29-Fuß-Flottille bis zu 54-Fuß nagelneuen Decksalonyacht ist da alles dabei!

Auch, wer gerne ein exklusiv gecoachtes Skippertraining mit Freunden oder Familie auf einer anderen (größeren) Yacht oder in einer Flottille machen möchte, sollte mich besuchen und mit mir sprechen!

Ihr seid alle herzlich eingeladen, mich zu besuchen - kommt´s vorbei am Stand vom Buchtenbummler Marmaris!

Gerne stehe ich bei Fragen zur Verfügung - Reviertips, Kneipen, Buchten, Gefahren, Lizenzen für Charteryachten, Blaue Reise mit Gulets und und und (steht übrigens zum Nachlesen und Ausdrucken auch sehr vieles online auf holidaysailing.de (http://holidaysailing.de), und wird dort ständig aktualisiert.

Ich bitte um Nachsicht, daß ich bei starkem "Andrang" manchmal etwas kürzer angebunden sein muß - wer gerne ein Pläuschchen halten möchte (und eine Caj oder Raki trinken ;-) ), möge bitte die Hauptansturmzeiten Samstag/Sonntag sowie wochentags zwischen 11 und 15 Uhr meiden und vorher oder nachher (nochmal) vorbeischaun, ab 16:30 wird es merklich ruhiger! Danke!

Herzlichst

Euer Hans, BuBu & Sonnenkönig von Marmaris
(still alive, und ab und zu beim Mitlesen, ich hab nur keine Lust, mich hier ständig rumzustreiten ;-)) ist eh immer dasselbe *schmunzel*

www.buchtenbummler.de (http://sonnenkoenig.de.ms)
Für Charteryachten könnt Ihr auch HIER klicken (ja, DAS ist WERBUNG ...und jetzt könnt Ihr loslegen *kicher*) (http://online-charter.info)

[ Dieser Beitrag wurde von Sonnenkoenig_BuBu am 08.01.2004 editiert. ]

segler089
08.01.2004, 17:57
blahh.... blahh.... blahhh
--
hang loose

Sonnenkoenig_BuBu
09.01.2004, 11:21
Original von segler089:
blahh.... blahh.... blahhh
--
hang loose



...hätte mich auch gewundert, wenn sich nicht gleich wieder einer gefunden hätte, der - wie üblich anonym - abwertende Äußerungen von sich gibt, und sonst (natürlich) nichts.... Du armer Wicht-am Seglerhock hab ich Dich (bewußt) noch nie gesehen, da hättest Du mal Deine "Kritik" loswerden können. Aber offen ins Gesicht reden, ist Deine Sache nicht... blah blah blah... ist alles, was Dui kannst und kennst...aus der sicheren Deckung

Zum Glück ist die ÜBERWIEGENDE (meist aus gutem Grund schweigenden) Mehrheit der hiesigen Besucher & Leser sehr nett und umgänglich, kann sich benehmen, hat Humor!

Einige davon waren schon mehrfach auf dem Münchner Seglerhock, den wir gerne in 2004 weiterführen (Teilnahmeinteressenten bitte mailen an seglerhock@buchtenbummler.de , Ihr werdet dann auch eingeladen!)
und eine ganze Reihe treffe ich seit nunmehr 3 Jahren auf der BOOT!
Und DENEN galt und gilt die Einladung, nicht Leuten, die nur herummosern, polemisieren, alles kaputtmachen wollen....
gell "Segler089" (oder besser "Polemisierer0815"???)

Ciao
--
www.sonnenkoenig.de.ms

Ausgeschiedener User
09.01.2004, 11:33
feat. Roland Kaiser: "Ich glaub es geht schon wieder los"

oder

feat. avivendi: MURMELTIER

avivendi
09.01.2004, 11:41
(=: ich hatte ja nun fast die befürchtung....
2 beiträge und es geht wieder los...

und täglich grüsst das murmeltier...

Sonnenkoenig_BuBu
09.01.2004, 11:57
Original von avivendi:
(=: ich hatte ja nun fast die befürchtung....
2 beiträge und es geht wieder los...

und täglich grüsst das murmeltier...


au weia- es erdreistet sich (wieder) jemand, etwas zu schreiben, was nicht den beiden Ober-Hausmeistern gefällt...na wenigstens bin ich vor Leuten wie Marinero und Avivendi verschont, denn die müssen ja unbedingt hier ihre "Eigentumsrechte am Forum" verteidigen, und jede nicht blockwart-genehme Antwort sofort exakt damit attackieren, was sie selbst so kritisieren...nämlich dummem Zeugs.

Gebt´s doch einfach a Ruah - wen interessiert Euer polemisches und streitsüchtiges Geschwafel schon?
Am Stammtisch und in anderen gesprächen, z.B. auf der BOOT, wird ÜBER Euch und MIT mir gelacht - das sagt alles, oder?




--
www.sonnenkoenig.de.ms

Ausgeschiedener User
09.01.2004, 12:04
Es geht tatsächlich wieder los .....

BuBu, mit dem Lesen und Interpretieren bist Du in den vergangenen Monaten Deiner Abstinenz nicht viel weiter gekommen.

Als streitsüchtig würde ich in diesem Thema nur "segler089" bezeichnen - dem Du natürlich sofort wieder auf den Leim gegangen bist. Darum mein "Ich glaub es geht schon wieder los".

Aber Du scheinst immer noch unter ..... wie soll man das bezeichnen ? ..... Verfolgungswahn ? zu leiden.



gez.
der Ober-Hausmeister (-;

avivendi
09.01.2004, 12:37
wer lesen kann ist klar im vorteil lieber herr könig,

btw, während der forumsabstinenz war es schön ruhig....

gez.
avi
2. hausmeister :=))

Sonnenkoenig_BuBu
09.01.2004, 14:51
gez.
der Ober-Hausmeister (-;
und

gez.
avi
2. hausmeister :=))




immerhin, Eure "interne Rang- und Hackordnung" ist also schon geklärt. Welche Freude!

Und jetzt schön weiter Bonbonpapierchen aufsammeln, spielende Kinder vom Rasen scheuchen, ungefragt dazwischenquatschen und unliebsame Psychopathen besabbeln... *kicher*




--
www.sonnenkoenig.de.ms

[ Dieser Beitrag wurde von Sonnenkoenig_BuBu am 09.01.2004 editiert. ]

Ausgeschiedener User
09.01.2004, 15:00
BuBu = hoffnungsloser Fall

Edward_J_Smith
09.01.2004, 18:06
Hallo BuBu,

willkommen zurück. Erzähl doch (zur Ablenkung an den langen Winterabenden) ein bisschen von der letzten Saison, vor allem von deinem Törn nach Kreta.

Gruß EJS

P.S. Und geh nicht immer gleich mit der Mistgabel auf alle los, die ein wenig spotten. Schließlich hast du hier auch schon ganz schön verbale Schrotladungen verschossen.
--
___________/)/)/)____/)________

avivendi
09.01.2004, 18:36
...es gibt doch so schöne, friedliche boote-foren, in denen man bei netten, geduldigen leuten nach herzenslust werben kann.
warum hier?? es war so schön, soll der winter anders werden??

Sonnenkoenig_BuBu
09.01.2004, 18:37
Original von Edward_J_Smith:
Hallo BuBu,
willkommen zurück. Erzähl doch (zur Ablenkung an den langen Winterabenden) ein bisschen von der letzten Saison, vor allem von deinem Törn nach Kreta.
Gruß EJS
P.S. Und geh nicht immer gleich mit der Mistgabel auf alle los, die ein wenig spotten. Schließlich hast du hier auch schon ganz schön verbale Schrotladungen verschossen.
--
___________/)/)/)____/)________



Hallo - ich wollte doch auch garnicht "streiten", habe mich daher ja monetaleng zurückgehalten, wenn immerdieselben Verdächtigen sich hier produzieren und nicht genehme "Andersartige" wegbeißen... und jetzt wollte ich ja auch nur alle netten hier zur Boot einladen, mehr nicht, wer braucht da das obioge Gekläffe?

Zu Kreta: ich muß gestehen, es wieder mal nicht gechaffft zu haben- wir waren in 2003 fast nur an der TR-Küste, mit einem sehr netten Abstecher im ASugust nach Astipalaiia, kaum ist man weg von den Standardrouten, ist man häufig so fast alleine... das mag ich an der GR-Ägäis und hab auch deswegen ohne Maulen immer meine Einreisegebühren bezahlt - denn danach: keine Leute, keine (bzw. meist unsichtbare)Hafen- oder gar Hausmeister ;-)))) und keine Hafengebühren (oder nur Peanuts, bis auf die Marina Kos, aber die dortigen Preise halte ich für erträglich)

Immerhin haben wir die gut 300 sm lange Küstenstrecke zwischen Marmaris-Bodrum und im Nov bis Antalya besegelt, haben uns viel Zeit und Muße gelassen, wurden allerdings auch im Kältesturzherbststurm am 9./10.11. (von vorher wechselhaften 20-25 Grad rauschte das Thermometer saisonnormal auf 10-18 Grad...brrrrr) durchgeschüttelt, und dabei hat meine Flexen Hex´n in einer Boe mal den Verklicker gebadet (schön, wenn der erste Schreck nachläßt, weil man weiß, alle sind angeleint, und der Mast richtet sich langsam wieder auf ;-)))
Danach war alles, was vorher im Kombüsenschapp relativ stabil lag, auf dem Kartentisch...

Ansonsten war es eine entspannte Saison mit einigen sehr netten Törns... vielleicht wird´s ja dieses Jahr was mit Kreta-ich brauche halt ne Crew hin und eine zurück... schaumermal, Kreta wird noch ne Weile da sein, nehme ich an, da werden wir schonmal hinschippern! Die Seekarten habe ich (immerhin) schon *grins*

CU in Düsseldorf....

--
www.sonnenkoenig.de.ms

skegjay
09.01.2004, 19:52
Moin Bubu,

wolltest du dein Schiffchen nicht verkaufen?
Katamaranprojekt gescheitert?

Gruß

JörgH
--
Stagreiter & Co: Unplugged Sailing

Sonnenkoenig_BuBu
10.01.2004, 13:52
Original von skegjay:
Moin Bubu,

wolltest du dein Schiffchen nicht verkaufen?
Katamaranprojekt gescheitert?

Gruß

JörgH
--
Stagreiter & Co: Unplugged Sailing


ja-Du sagst es, leider, erstmal. Ein Drittel des KP sollte finanziert werden-alles klar, sagt die Bank, WENN IN KROATIEN... daß dort der Markt völlig übersättigt ist, und in TR wesentlich bessere Marktkenntnisse vorliegen - interessiert ihn nicht...
Damit war das genze Thema für mich gestorben...
ich renoviere gerade einiges an der Flexen Hex´n , baue einiges ein (große Decksluke im Vorschiff, derzeit 2 schmale) , große Sprayhood, die auch das Cockpit abdeckt (bislang nur Niedergangssprayhood, neue Wassertanks... und buchtle also auch dieses Jahr weiter auf einem Bug ;-)
--
www.sonnenkoenig.de.ms

segler089
11.01.2004, 16:36
Original von Sonnenkoenig_BuBu:
....
Herzlichst

Euer Hans, BuBu & Sonnenkönig von Marmaris
(still alive, und ab und zu beim Mitlesen, ich hab nur keine Lust, mich hier ständig rumzustreiten ;-)) ist eh immer dasselbe *schmunzel*

www.buchtenbummler.de (http://sonnenkoenig.de.ms)
Für Charteryachten könnt Ihr auch HIER klicken (ja, DAS ist WERBUNG ...und jetzt könnt Ihr loslegen *kicher*) (http://online-charter.info)

[ Dieser Beitrag wurde von Sonnenkoenig_BuBu am 08.01.2004 editiert. ]


wenn man diesen sch.. liest und sich noch weiterklickt in deine "welt"... kann sich doch ein vernünftiger mensch nur fragen was in deinem kopf vorgeht.
gut denk ich, der mann muß trommeln, damit ihm einige die teurolein bringen mit denen er hausmeister-gleich sein schifferl in stand halten kann.
aber diese geballte selbstdarstellung ist schon schlimm, trifft man aber immer wieder. vermutlich geballt auf deinem seglertreffen. mir fällt da nur ein: fatzke.


--
hang loose

Oldman
12.01.2004, 11:43
segler089

Lieber Fritz
anscheinend bist du als Rechtsanwalt nicht sehr ausgelastet und kannst deswegen auch kein Schiff mehr chartern - bleibt dir also das Yachtforum. So weit, so gut.
Weshalb überziehst du aber dann andere immer mit deinem Frust?
Zum Seglerforum brauchst du ja nicht zu gehen - und BuBu`s "Scheiß" brauchst auch nicht zu lesen.
Und mir brauchst auch keine e-mails mehr zu schicken. Danke.
Schau, daß du ein paar Klienten findest, dann hast was sinnvolles zu tun und kannst auch irgendwann wieder ein Schiff charter und segeln.
Nix für ungut meint der alte Mann

Skipper-No1
12.01.2004, 12:08
Hohoho

warum so Böse, Edgar?

BottleSailor
12.01.2004, 13:42
Original von segler089:


Original von Sonnenkoenig_BuBu:
....
Herzlichst

Euer Hans, BuBu & Sonnenkönig von Marmaris
(still alive, und ab und zu beim Mitlesen, ich hab nur keine Lust, mich hier ständig rumzustreiten ;-)) ist eh immer dasselbe *schmunzel*

Sonnen Koenig brauchen wir nicht (http://www.skipbaer.de.ms/)
Für Charteryachten könnt Ihr auch HIER klicken (ja, DAS ist WERBUNG ...und jetzt könnt Ihr loslegen *kicher*) (http://www.skipbaer.de.ms/)

[ Dieser Beitrag wurde von Sonnenkoenig_BuBu am 08.01.2004 editiert. ]


wenn man diesen sch.. liest und sich noch weiterklickt in deine "welt"... kann sich doch ein vernünftiger mensch nur fragen was in deinem kopf vorgeht.
gut denk ich, der mann muß trommeln, damit ihm einige die teurolein bringen mit denen er hausmeister-gleich sein schifferl in stand halten kann.
aber diese geballte selbstdarstellung ist schon schlimm, trifft man aber immer wieder. vermutlich geballt auf deinem seglertreffen. mir fällt da nur ein: fatzke.


--
hang looseu und Klick hier (http://www.skipbaer.de.ms/)
für BuBu

Oldman
12.01.2004, 14:40
Original von Skipper-No1:
Hohoho

warum so Böse, Edgar?



grins Bin ich gar nicht. Nur dem alten Stinkstiefel muß das mal einer sagen

Nelson
12.01.2004, 14:54
Ich glaube, ich muß auch bald mit dem Verchartern beginnen und endlich mit meinem Boot Geld verdienen ;-)
--
Und allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel

segler089
13.01.2004, 10:28
Original von Oldman:


Original von Skipper-No1:
Hohoho

warum so Böse, Edgar?



grins Bin ich gar nicht. Nur dem alten Stinkstiefel muß das mal einer sagen




grins


--
hang loose

Sonnenkoenig_BuBu
13.01.2004, 17:18
wenn man diesen sch.. liest und sich noch weiterklickt in deine "welt"... kann sich doch ein vernünftiger mensch nur fragen was in deinem kopf vorgeht.


ein "vernünftiger Mensch" vielleicht, aber wieso dann "Du"?



gut denk ich, der mann muß trommeln, damit ihm einige die teurolein bringen mit denen er hausmeister-gleich sein schifferl in stand halten kann.


interessanter Ansatz: "ein hausmeister hält sein schifferl in stand" - nicht nur , daß alles klein geschrieben ist, das kann man ja noch verzeihen, aber mangelhafte Kommata und dann noch "in ´stand" statt "Instand" ... als Anwalt, naja, Hauptsache, die Sekretärin hat einen Rechtschreibduden .... aber was soll in diesem Zusammenhang ein "hausmeister" ? Ich kennen keinen, der ein "schifferl" hätte...


aber diese geballte selbstdarstellung ist schon schlimm, trifft man aber immer wieder.

oder in selbstgefälliger Beurteilung von Leuten, die man garnicht kennt, aber die man gerne ungefragt heruntermacht


vermutlich geballt auf deinem seglertreffen.

wie schon Oldman bemerkte: Du MUSST nicht hingehen, und meinerseits: ICH kann auf solche Leute GERNE verzichten, denn Miesmacher und Nörgler braucht kein Mensch!


mir fällt da nur ein: fatzke.

Vorsicht Herr Rechtsanwalt, wenn denn, wer weiß - Beleidigung kann teuer werden...
eine liebe Freundin (erfolgreiche (!!) Rechtsanwältin!) pflegt hie und da zu sagen: "...ein Jurist und auch sonst von eher schlichtem Gemüt.." was die da wohl mit meint?

Im Ernst:
Ich wollte NUR die netten Besucher des YF einladen, mich zu besuchen, und nicht mit den bekannten Querulanten herumzanken!
Haltet doch einfach die Klappe!

Das Genöle ist irgendwie symptomatisch: die Trauben, die zu hoch hängen, sind eh sauer... oder der Skipper, der sich traut, selbst zu entscheiden, mit wem er sein mit sauer verdientem Geld erworbenes Gut "teilt", und das klar artikuliert, ist ein "Fatzke"... na gut, dann bin ich eben ein Fatzke, denn GENAU diese Sorte Leute SOLL ja abgeschreckt werden - klappt übrigens vorzüglich , wie man gerade hier sehen kann!
Und auf der Messe bei den vielen netten Besuchern, auf den Seglerhock-Stammtischen hier in München (bei Interesse bitte mail an mich seglerhock@buchtenbummler.de für die Einladungsmailliste, diese ist nur intern bei mir)

Und Leute, die weniger ignorant und selbstgefällig, dafür interessiert, aufgeschlossen sind und andere Positionen respektierend durch´s Leben gehen, gibt´s viel mehr, als sich so mancher hier Herumzeternde vorstellen kann!

Die wollen nämlich AUCH respektiert werden, und ihre eigenen Wert- und Lebensvorstellungen nur mit denen teilen, die mit ihnen auf einer Wellenlänge liegen - WAS soll daran falsch sein?

Ich wiederhole, was auf der website steht: wen ich in meine Wohnung einlade, entscheide immer noch ICH und niemand sonst - und dasselbe gilt für mein Schiff wegen des engen Raumes gleich nochmehr! Insbesondere bei den "finanziellen Beteiligungen", die ja bezahlt werden... damit ich mich zur "willfährigen Hure" der Launen und Attitüden irgendwelcher "Gäste" mache, müsste schon ein paar sehr viel Euros mehr auf den Tisch, als ein paar hundert für eine Koje oder tausend für die Charter der ganzen Yacht - ich MUSS ja Gott sei Dank nicht alles und jedes mitmachen....

Wem das nicht gefällt - niemand wird gezwungen - hasta la vista!
Viel Spaß "anderswo" - ganz ohne diesem oder dieser "böse" zu sein!

So long



--
www.sonnenkoenig.de.ms

[ Dieser Beitrag wurde von Sonnenkoenig_BuBu am 13.01.2004 editiert. ]

mareblu
13.01.2004, 22:02
Wem das nicht gefällt - niemand wird gezwungen - hasta la vista!
Viel Spaß "anderswo" - ganz ohne diesem oder dieser "böse" zu sein!

So long



hallo BuBu, alter Schwede :-))


"hasta la vista" ist aber spanisch........net türkisch *grins*
wirst doch net das Revier wechseln wollen und Sprache üben :-))

Grüße aus Stuttgart und
Mast und Schotbruch

Skip Gerd

Sonnenkoenig_BuBu
14.01.2004, 07:43
Original von mareblu:
Wem das nicht gefällt - niemand wird gezwungen - hasta la vista!
Viel Spaß "anderswo" - ganz ohne diesem oder dieser "böse" zu sein!

So long



hallo BuBu, alter Schwede :-))


"hasta la vista" ist aber spanisch........net türkisch *grins*
wirst doch net das Revier wechseln wollen und Sprache üben :-))

Grüße aus Stuttgart und
Mast und Schotbruch

Skip Gerd




hola compadre - tienes pantalones lleno, por que hay la possibilidad, que vengo en espana, y todos los clientes vienen a mi barca fantastica...??? (ok,ok, mi espanol no es muy bueno, ma creo: suficiente --- para gomidas, bebidas (cervecas frias, y chicas guapas... *schmunzel*

aber keine Sorge, ich bleib schon in der Türkei ;-))

Hasta la vista auf türkisch...hmmm: ich würd sagen:

Görüsyörüz ;-)



--
www.sonnenkoenig.de.ms

KENTAMA
14.01.2004, 15:11
[quote]
Original von Sonnenkoenig_BuBu:
Vorsicht Herr Rechtsanwalt, wenn denn, wer weiß - Beleidigung kann teuer werden...
eine liebe Freundin (erfolgreiche (!!) Rechtsanwältin!) pflegt hie und da zu sagen: "...ein Jurist und auch sonst von eher schlichtem Gemüt.." was die da wohl mit meint?
-------------------------------------

...nur mal so ne Fräge:
ist der Spruch "copyright-frei" ?
Könnte ihn gut gebrauchen...statt langer Worte...nicht immer...
aber immer öfter !

Gruß
SäglRudi

Sonnenkoenig_BuBu
14.01.2004, 16:37
Original von KENTAMA:
[quote]
Original von Sonnenkoenig_BuBu:
Vorsicht Herr Rechtsanwalt, wenn denn, wer weiß - Beleidigung kann teuer werden...
eine liebe Freundin (erfolgreiche (!!) Rechtsanwältin!) pflegt hie und da zu sagen: "...ein Jurist und auch sonst von eher schlichtem Gemüt.." was die da wohl mit meint?
-------------------------------------

...nur mal so ne Fräge:
ist der Spruch "copyright-frei" ?
Könnte ihn gut gebrauchen...statt langer Worte...nicht immer...
aber immer öfter !

Gruß
SäglRudi



*schmunzel* iweisaned...

ich glaub´, das ist so ein ´"typischer" Merkspruch, den Uni-Dozenten gerne während Vorlesungen fallen lassen... nun ist die Dame zwar schon ein paar Tage raus aus der Uni (wenngleich man es ihr kaum ansieht, Oldman und Michi wissen das! *g* ), aber der Spruch "sitzt" tief... und wird oft und gerne verwendet, wenn wieder mal 2 Juristen und 5 Meinungen aufeinandertreffen...

Ich glaub´, man kann ihn schon verwenden... ist wohl "Allgemeingut" ;-)))


...ob allerdings Juristen (die ja häufig eher zur weniger humoristischen Gilde gehören), das so goutieren, mußt schon selbst ausprobieren ;-)))

--
www.sonnenkoenig.de.ms

KENTAMA
14.01.2004, 16:43
in Lautumschrift:
"täscheküräderim ! "

Sonnenkoenig_BuBu
14.01.2004, 18:08
Original von KENTAMA:
in Lautumschrift:
"täscheküräderim ! "



bir sey degil (Lautschrift zum Üben: bir schäi de yil

;-))

--
www.sonnenkoenig.de.ms

Ausgeschiedener User
14.01.2004, 18:13
Original von KENTAMA:
in Lautumschrift:
"täscheküräderim ! "


lütfen lütfen

KENTAMA
14.01.2004, 18:35
....auch Du, mein Freund Marünerülü ? ;)
.... lütfen (bitte) wird mehr im Zusammenhang mit "etwas wollen"
benutzt..
... scheiss Langenscheidt !


iyi aksamlar !




P.S.
@Sayang.
ich glaub allmählich amortisiert sich mein VHS-Beitrag .....;))



[ Dieser Beitrag wurde von KENTAMA am 14.01.2004 editiert. ]

Ausgeschiedener User
14.01.2004, 18:51
nix Langenscheidt - aber "lütfen" und "tesekkür" sind die einzigen Wörter, die ich aus dem Türkeiurlaub von 1989 behalten habe :-))

Oldman
14.01.2004, 19:04
is halt a höflicher und freundlicher Mensch der Marinero. Und 15 Jahr was merken konn er sich a no. Der macht dir ja direkt Konkurrenz, Rudi

Ausgeschiedener User
14.01.2004, 19:19
Wieso nur beschleicht mich der Gedanke, dass das wieder ironisch gemeint ist ?




PS: Dem Rudi kann ich doch keine Konkurrenz machen (-;

KENTAMA
14.01.2004, 20:17
..mei tut das gut, wenn man im Forum ab u.zu noch auf ein
spassiges Posting eine spassige Antwort kriegt....

Marinärülü: 2 Worte gemerkt sind doch 100 % mehr als nur eins..TOLL
cok güzel !

O: ..ich weiss..zuviel speichern hat auch Nachteile..bisweilen..
aber ich versuch, mir jetzt noch so viel zu merken, dass der Alzheimer an dem angelegten
Haufen noch möglichst viel zu knabbern haben kann.
Galgenhumor.

7seas
15.01.2004, 00:56
für mich ist dieser bogen etwas gross. ich bin für`s konkrete. wann gibts an der boot wo raki und meze?
--
Segler über 7seas

DUMMbubu
15.01.2004, 00:59
Original von Sonnenkoenig_BuBu:
....
Herzlichst

Euer Hans, BuBu & Sonnenkönig von Marmaris
(still alive, und ab und zu beim Mitlesen, ich hab nur keine Lust, mich hier ständig rumzustreiten ;-)) ist eh immer dasselbe *schmunzel*

Sonnen Koenig brauchen wir nicht (http://www.skipbaer.de.ms/)
Für Charteryachten könnt Ihr auch HIER klicken (ja, DAS ist WERBUNG ...und jetzt könnt Ihr loslegen *kicher*) (http://www.skipbaer.de.ms/)

[ Dieser Beitrag wurde von Sonnenkoenig_BuBu am 08.01.2004 editiert. ]


wenn man diesen sch.. liest und sich noch weiterklickt in deine "welt"... kann sich doch ein vernünftiger mensch nur fragen was in deinem kopf vorgeht.
gut denk ich, der mann muß trommeln, damit ihm einige die teurolein bringen mit denen er hausmeister-gleich sein schifferl in stand halten kann.
aber diese geballte selbstdarstellung ist schon schlimm, trifft man aber immer wieder. vermutlich geballt auf deinem seglertreffen. mir fällt da nur ein: fatzke.


--
hang looseu und Klick hier (http://www.skipbaer.de.ms/)
für BuBu
[/quote]



[/quote]


Ich lese hier meinen Nick? Hallo Partner

KENTAMA
15.01.2004, 01:28
...du bist creativ ,jung,erfolgsorientiert.. ?
...ich hatte bisher 17 A...löcher ,aber jetzt,mit dir hsbe ich einen
GOLFPLATZ !!!!

[ Dieser Beitrag wurde von KENTAMA am 15.01.2004 editiert. ]

Sonnenkoenig_BuBu
15.01.2004, 20:33
Original von KENTAMA:
...du bist creativ ,jung,erfolgsorientiert.. ?
...ich hatte bisher 17 A...löcher ,aber jetzt,mit dir hsbe ich einen
GOLFPLATZ !!!!

[ Dieser Beitrag wurde von KENTAMA am 15.01.2004 editiert. ]



was soll DAS jetzt???
Worauf bezieht sich diese Ausfälligkeit?
Was soll es wohl bedeuten?
Was will es uns sagen...

vielleicht:

... das Niveau und Vokabular hier ist manchmal absolut unter jeder Kanone.... ?

...naja...

====
--
www.sonnenkoenig.de.ms

[ Dieser Beitrag wurde von Sonnenkoenig_BuBu am 15.01.2004 editiert. ]

avivendi
15.01.2004, 20:48
...fragen über fragen... ;=))

segler089
16.01.2004, 13:11
Original von Sonnenkoenig_BuBu:
Vorsicht Herr Rechtsanwalt, wenn denn, wer weiß - Beleidigung kann teuer werden...
eine liebe Freundin (erfolgreiche (!!) Rechtsanwältin!) pflegt hie und da zu sagen: "...ein Jurist und auch sonst von eher schlichtem Gemüt.." was die da wohl mit meint?
-------------------------------------
...nur mal so ne Fräge:
ist der Spruch "copyright-frei" ?
Könnte ihn gut gebrauchen...statt langer Worte...nicht immer...
aber immer öfter !
Gruß
SäglRudi


klar ist der spruch frei...
der ist (etwas frei) nach ludwig thoma zitiert
--
hang loose

KENTAMA
16.01.2004, 13:28
[quote]
Original von segler089:

klar ist der spruch frei...
der ist (etwas frei) nach ludwig thoma zitiert
-------------------
...mehr Licht ! (keine Sorge, bin net am abkratzn)
...bzw. was ist/war das Original ??

7seas
18.01.2004, 22:59
verdammt noch mal bubu,

warum bringst du hier so viele zur weissglut, während du im zweiergespräch doch eigentlich ein super typ bist. ich jedenfalls hab unseren schwatz am samstag als echten "aufsteller" empfunden. herzlichen dank.
--
Segler über 7seas

Leckpfropfem
19.01.2004, 05:23
Soviel Schleim muss sein

segler089
19.01.2004, 11:54
Original von KENTAMA:
[quote]
Original von segler089:

klar ist der spruch frei...
der ist (etwas frei) nach ludwig thoma zitiert
-------------------
...mehr Licht ! (keine Sorge, bin net am abkratzn)
...bzw. was ist/war das Original ??


"...er ... jurist und auch sonst von mäßigem verstand...". (zit.nach ludwig thoma, der jurist war)

--
hang loose

Segelgrufti
19.01.2004, 13:41
[quote]

Ihr seid alle herzlich eingeladen, mich zu besuchen - kommt´s vorbei am Stand vom Buchtenbummler Marmaris!

Gerne stehe ich bei Fragen zur Verfügung - Reviertips, Kneipen, Buchten, Gefahren, Lizenzen für Charteryachten, Blaue Reise mit Gulets und und und (steht übrigens zum Nachlesen und Ausdrucken auch sehr vieles online auf holidaysailing.de (http://holidaysailing.de), und wird dort ständig aktualisiert.

[quote]

Habe die Einladung dankend angenommen. Und der Bubu hat auch
direkt weitergeholfen und an den Stand von Marti Marina
eskortiert. Bedankt nochmal dafuer! Also ich weiss nicht wieso
sich hier die Huusmeister so aufregen. Gut, er will Werbung
machen und verkaufen aber er kommt auch mit kostenlosen
Informationen rueber. Und eine harmlose Einladung zu Raki
auf der BOOT halte ich nicht fuer ein Teufelswerk!!
Im Gegensatz zu Anderen hier. Anscheinend sind ja hier
einige Tuerkei Kenner. Kann da jemand was zu besagter
Marti Marina sagen? Ist es sinnvoll, wenn man in die Tuerkei
will, sein Boot dahin zu verlegen? Oder gibt es bessere
Marinas? In erster Linie in Bezug auf Infrastruktur,
z.B. Restaurants, techn. Service etc. Wie ich hoere haben
die sogar einen Marina eigenen Swimingpool da:-)

Segelgrufti

Sonnenkoenig_BuBu
19.01.2004, 16:39
"...er ... jurist und auch sonst von mäßigem verstand...". (zit.nach ludwig thoma, der jurist war)

--
hang loose




...sag noch einer, daß man im Internet "verblödet", wenn sogar (!!!) im Yacht Forum life gelernt wird *schmunzel*

Nochweiter *schmunzel* schön únd erfreulich "selbstironisch", daß Segler089, seines Zeichens lt. Oldman ja Jurist, zeigt, daß (auch) er WEISS, was schon der olle Ludi so schön poetisch sagte!
;-)

--
www.sonnenkoenig.de.ms

SIRTAKI
19.01.2004, 19:33
Original von Segelgrufti:
[quote]

Ihr seid alle herzlich eingeladen, mich zu besuchen - kommt´s vorbei am Stand vom Buchtenbummler Marmaris!

Gerne stehe ich bei Fragen zur Verfügung - Reviertips, Kneipen, Buchten, Gefahren, Lizenzen für Charteryachten, Blaue Reise mit Gulets und und und (steht übrigens zum Nachlesen und Ausdrucken auch sehr vieles online auf holidaysailing.de (http://holidaysailing.de), und wird dort ständig aktualisiert.

[quote]

Habe die Einladung dankend angenommen. Und der Bubu hat auch
direkt weitergeholfen und an den Stand von Marti Marina
eskortiert. Bedankt nochmal dafuer! Also ich weiss nicht wieso
sich hier die Huusmeister so aufregen. Gut, er will Werbung
machen und verkaufen aber er kommt auch mit kostenlosen
Informationen rueber. Und eine harmlose Einladung zu Raki
auf der BOOT halte ich nicht fuer ein Teufelswerk!!
Im Gegensatz zu Anderen hier. Anscheinend sind ja hier
einige Tuerkei Kenner. Kann da jemand was zu besagter
Marti Marina sagen? Ist es sinnvoll, wenn man in die Tuerkei
will, sein Boot dahin zu verlegen? Oder gibt es bessere
Marinas? In erster Linie in Bezug auf Infrastruktur,
z.B. Restaurants, techn. Service etc. Wie ich hoere haben
die sogar einen Marina eigenen Swimingpool da:-)

Segelgrufti



Ich liege in der YACHT-MARINE Marmaris. Pool ist selbstverständlich, technischer Servis 1A, Supermarket o.k., finanziell einen Tick besser als Marti, und vor allem: Abwesenheitswochen werden an den (Jahres)-Vertrag hinten angehängt.
Marti ist landschaftlich schöner, aber Fahrt nach Marmaris 1 Std.
Ich kenne beide Marinas sehr gut, Yacht_Marine ist meiner Meinung nach für Jahresvertrag die bessere Wahl.
Und noch was: ohne Jahres-Vertrag 10-Meter Schiff Pro Tag 4,80 Euro,
Strom, Wasser extra, wo gibts den sowas noch??

--
Claus von der SIRTAKI

KENTAMA
19.01.2004, 20:24
[quote]
Original von Sonnenkoenig_BuBu:
[*

, was schon der olle Ludi so schön poetisch sagte!
-------------------------

L u d i ?
für Ludwig ? ................auweia Bubu....tut ja direkt weh !

Segelgrufti
20.01.2004, 11:38
Vielen Dank Claus.

Aber was heisst denn *Abwesenheit wird bei Jahres Vertrag
hinten dran gehaengt* ? Wie ist das zu verstehen? Man ist
doch normalerweise ca. 70 % im Jahr eh nicht vor Ort sondern
zu Hause.

4.8 Euro pro Tag fuer 10 m Boot ohne Vertrag? Ehrlich?
Das ist ja sensationell. Zahle ich in Heimatrevier z.B.
an der engl. Suedkueste z.B Cowes pro Tag in der Hochsaison
gut und gerne locker 40 Teuros als Gast.

Was wuerde denn ein 41 ft. Boot mit Jahresvertrag
in Marmaris kosten?? Also was mich gereizt hat an Marti Marina
war die Landschaft.Blick vom Boot auf die gegenueberliegende
Seite. Phaenomenal.zumindest auf den Photos die man mir gezeigt hat:-))

Gruesse
Grufi

7seas
20.01.2004, 17:59
Original von Segelgrufti:.....Also was mich gereizt hat an Marti Marina war die Landschaft.Blick vom Boot auf die gegenueberliegende Seite. Phaenomenal.zumindest auf den Photos die man mir gezeigt hat:-)).....

für mich stimmt dort nicht nur die aussicht. dort stimmt eigentlich alles...

--
Segler über 7seas

SIRTAKI
21.01.2004, 12:27
Original von 7seas:


Original von Segelgrufti:.....Also was mich gereizt hat an Marti Marina war die Landschaft.Blick vom Boot auf die gegenueberliegende Seite. Phaenomenal.zumindest auf den Photos die man mir gezeigt hat:-)).....

für mich stimmt dort nicht nur die aussicht. dort stimmt eigentlich alles...

--
Segler über 7seas



Nur die Sanitäranlagen im Container nicht.


--
Claus von der SIRTAKI

Le_Crabe
21.01.2004, 12:55
Original von Segelgrufti:
Aber was heisst denn *Abwesenheit wird bei Jahres Vertrag
hinten dran gehaengt* ? Wie ist das zu verstehen? Man ist
doch normalerweise ca. 70 % im Jahr eh nicht vor Ort sondern
zu Hause.

Was wuerde denn ein 41 ft. Boot mit Jahresvertrag
in Marmaris kosten?? Also was mich gereizt hat an Marti Marina
war die Landschaft.Blick vom Boot auf die gegenueberliegende
Seite. Phaenomenal.zumindest auf den Photos die man mir gezeigt hat:-))

SIRTAKI
21.01.2004, 12:56
Original von Segelgrufti:
Vielen Dank Claus.

Aber was heisst denn *Abwesenheit wird bei Jahres Vertrag
hinten dran gehaengt* ? Wie ist das zu verstehen? Man ist
doch normalerweise ca. 70 % im Jahr eh nicht vor Ort sondern
zu Hause.

4.8 Euro pro Tag fuer 10 m Boot ohne Vertrag? Ehrlich?
Das ist ja sensationell. Zahle ich in Heimatrevier z.B.
an der engl. Suedkueste z.B Cowes pro Tag in der Hochsaison
gut und gerne locker 40 Teuros als Gast.

Was wuerde denn ein 41 ft. Boot mit Jahresvertrag
in Marmaris kosten?? Also was mich gereizt hat an Marti Marina
war die Landschaft.Blick vom Boot auf die gegenueberliegende
Seite. Phaenomenal.zumindest auf den Photos die man mir gezeigt hat:-))

Hallo Segelgrufti
Wenn du in der Laufzeit eines Jahresvertrages ( 10 Meter 1175.-Euro inkl. Raus/Rein) die Marina mit dem Schiff natürlich verlässt, also abwesend bist, wird die entsprechende Zeit an den Vertrag hinten angehängt.
4,80 Euro für Tagesliegeplatz 10 Meter, Wasser und Strom extra aber unbedeutend ist aktuell.
Marti ist landschaftlich schöner, Yachtmarin ist in Stadtnähe.
Näheres kannst du unter www.yachtmarin.com sehen. Vermutlich auch Preisliste.
Flug für Mitte März bereits gebucht! Hurra!
Grüsse Claus

Gruesse
Grufi





--
Claus von der SIRTAKI

Segelgrufti
21.01.2004, 13:00
Nur die Sanitäranlagen im Container nicht.


--
Claus von der SIRTAKI
[/quote]

Ja wie jetzt? Ihr sagt doch das waere eine so tolle Marina.
Und dann Sanitaer im Container? Wie passt das zusammen??
Und ueberhaupt: Ueber Preise (Liegeplatz) spricht man wohl
unter tuerk. Sailors nicht??

Grufti

Le_Crabe
21.01.2004, 13:02
Original von Segelgrufti:
Aber was heisst denn *Abwesenheit wird bei Jahres Vertrag
hinten dran gehaengt* ? Wie ist das zu verstehen? Man ist
doch normalerweise ca. 70 % im Jahr eh nicht vor Ort sondern
zu Hause.
Was wuerde denn ein 41 ft. Boot mit Jahresvertrag
in Marmaris kosten?? Also was mich gereizt hat an Marti Marina
war die Landschaft.Blick vom Boot auf die gegenueberliegende
Seite. Phaenomenal.zumindest auf den Photos die man mir gezeigt hat:-))




Hi!
Ich liege auch dort und kann sie nur weiter empfehlen!
Ausser der Technikbereich....ich lasse im Bedarfsfall immer Karl vom TMS Service aus der Netsel kommen.
Abwesenheit bezieht sich auf das Schiff! Gehst Du segeln, wird Dein Liegeplatz natürlich anderweitig vermietet, daher packen sie die Zeit ans Ende Deines Vertrages. Aber....Du musst mind. 4 Wochen am Stück fort sein ;-(
Ich geh in der Regel mehrmals im Jahr für 2 Wochen auf die Reise...das zählt dann leider nicht ;-(
Aber Schwamm drüber....meine 38 Füße kosten incl. Kran auch nur 1600 Euros im Jahr!!! Und jedes Jahr gibts Rabatttt!! (Weil...Geiz ist Geil!!)
Zum Ausblick in der Marina....der interessiert mich herzlich wenig! Rauf aufs Schiff, Leinen los und ab!!!

Meine Meinung!!
cu und fair winds Michael

P.S. Pool und Restaurant sind 1a!!!
P.P.S. Sie haben einen Stand auf der Boot!!


[ Dieser Beitrag wurde von Le_Crabe am 21.01.2004 editiert. ]

Segelgrufti
21.01.2004, 13:21
Hallo Segelgrufti
Wenn du in der Laufzeit eines Jahresvertrages ( 10 Meter 1175.-Euro inkl. Raus/Rein) die Marina mit dem Schiff natürlich verlässt, also abwesend bist, wird die entsprechende Zeit an den Vertrag hinten angehängt.
4,80 Euro für Tagesliegeplatz 10 Meter, Wasser und Strom extra aber unbedeutend ist aktuell.
Marti ist landschaftlich schöner, Yachtmarin ist in Stadtnähe.
Näheres kannst du unter www.yachtmarin.com sehen. Vermutlich auch Preisliste.
Flug für Mitte März bereits gebucht! Hurra!
Grüsse Claus

Sorry fuer meine erste Antwort. Komme mit diesem Medium hier
noch nicht so recht klar. Antworte also auf Antworten die
ich noch gar nicht gelesen habe. Witzig wie ich finde.

1175 euro fuer 10 m finde ich tatsaechlich guenstig.
Kann man mit west. Mittelmeer (etwa Porto Cervo/Sardinien
oder Puerto Portals/Mallorca nicht vergleichen. Mit
Nordsee (GB Suedkueste/FR Normandie-Bretagne) auch nicht.
Der Preis ist glaube ich nicht zu toppen. Wie kommt das
das die so guenstig sind?? Also ich war mal in der Kemer
Marina. Habe mich da beim Manager nach Preisen erkundigt.
Zwei/drei Jahre her. Also irgendwie erschien mir das teurer.

Und Du sagst Sanitaercontainer. Wie kommt denn das?
Ist der Hafen noch im Ausbau oder wie oder was?

Und Du hast in Yachtmarin festen Liegeplatz? Wie bist Du
denn dahingekommen? Hast Du das Boot da gekauft? Oder
ueberfuehrt? Eventuell von Deutschland aus? Land- oder
Wasserweg? Fragen ueber Fragen, sorry for that, aber
dafuer ist dieses Forum doch da?:-))

Gruesse
Grufti

Segelgrufti
21.01.2004, 13:34
Ich geh in der Regel mehrmals im Jahr für 2 Wochen auf die Reise...das zählt dann leider nicht ;-(

Man kann nicht alles haben:-)

Aber Schwamm drüber....meine 38 Füße kosten incl. Kran auch nur 1600 Euros im Jahr!!! Und jedes Jahr gibts Rabatttt!! (Weil...Geiz ist Geil!!)

Was heisst denn bei Euch ein Jahr? Tatsaechlich 12 Monate mit
Ueberwinterung im Wasser oder nur die Saison mit Trockendock
an Land im winter und extra Bezahlung?

Zum Ausblick in der Marina....der interessiert mich herzlich wenig! Rauf aufs Schiff, Leinen los und ab!!!

Meine Meinung!!
cu und fair winds Michael

P.S. Pool und Restaurant sind 1a!!!

Woher willst du das wissen? Siehe oben: Leinen los und ab:-))

P.P.S. Sie haben einen Stand auf der Boot!!

Da war ich ja gerade.

Gruesse
Grufti

Le_Crabe
21.01.2004, 13:57
Was heisst denn bei Euch ein Jahr? Tatsaechlich 12 Monate mit
Ueberwinterung im Wasser oder nur die Saison mit Trockendock
an Land im winter und extra Bezahlung?

12 Monate! Bei mir z.B. Mai bis November im Wasser und dann auf den Bock.




Woher willst du das wissen? Siehe oben: Leinen los und ab:-))

Ok,Ok! Am 1. und letzten Tag gehts immer mal an den Pool und was leckeres essen! Das Pfeffersteak ist ne Sensation




Da war ich ja gerade.

Wie wars??

[/quote]




[ Dieser Beitrag wurde von Le_Crabe am 21.01.2004 editiert. ]

Le_Crabe
21.01.2004, 14:07
Da fällt mir noch was ein.

Wir verlegen unser neues Schiff gerade nach Makkum (Ijsselmeer).
Die nehmen für 1 (12 Mon.) Saison (14,8 m) 2300 Euro.
aber....
1. gilt nur fürs Wasser (will ich während dieses Jahres an Land, zahle ich für den Stellplatz extra, Kran natürlich auch ;-( )
2. Die Saison beginnt am 1. April. Komme ich erst im Juni...mein Problem ;-(. Bezahlt wird ab 1.4.!!

Da erlangt der Spruch "Segeln ist wie 100 Euro Scheine unter der Dusche zerreissen" traurige Wahrheit!!
Dagegen ist Segeln in der Türkei wirklich saugünstig!!

Gruß Michael

SIRTAKI
21.01.2004, 17:57
Original von Segelgrufti:
Hallo Segelgrufti
Wenn du in der Laufzeit eines Jahresvertrages ( 10 Meter 1175.-Euro inkl. Raus/Rein) die Marina mit dem Schiff natürlich verlässt, also abwesend bist, wird die entsprechende Zeit an den Vertrag hinten angehängt.
4,80 Euro für Tagesliegeplatz 10 Meter, Wasser und Strom extra aber unbedeutend ist aktuell.
Marti ist landschaftlich schöner, Yachtmarin ist in Stadtnähe.
Näheres kannst du unter www.yachtmarin.com sehen. Vermutlich auch Preisliste.
Flug für Mitte März bereits gebucht! Hurra!
Grüsse Claus

Sorry fuer meine erste Antwort. Komme mit diesem Medium hier
noch nicht so recht klar. Antworte also auf Antworten die
ich noch gar nicht gelesen habe. Witzig wie ich finde.

1175 euro fuer 10 m finde ich tatsaechlich guenstig.
Kann man mit west. Mittelmeer (etwa Porto Cervo/Sardinien
oder Puerto Portals/Mallorca nicht vergleichen. Mit
Nordsee (GB Suedkueste/FR Normandie-Bretagne) auch nicht.
Der Preis ist glaube ich nicht zu toppen. Wie kommt das
das die so guenstig sind?? Also ich war mal in der Kemer
Marina. Habe mich da beim Manager nach Preisen erkundigt.
Zwei/drei Jahre her. Also irgendwie erschien mir das teurer.

Und Du sagst Sanitaercontainer. Wie kommt denn das?
Ist der Hafen noch im Ausbau oder wie oder was?

Und Du hast in Yachtmarin festen Liegeplatz? Wie bist Du
denn dahingekommen? Hast Du das Boot da gekauft? Oder
ueberfuehrt? Eventuell von Deutschland aus? Land- oder
Wasserweg? Fragen ueber Fragen, sorry for that, aber
dafuer ist dieses Forum doch da?:-))

Gruesse
Grufti




Hallo Grufti
Du hast recht, Kemer ist einiges teurer, aber ebenso Spitze. Hatte dort allerdings noch keinen langfristigen Liegeplatz.Ich liege seit gut 1 Jahr in Yachtmarin Marmaris.Wurde mir von Freunden empfohlen.Kam vor 2 Jahren von Lignano/ITalien.Der Pool und vor allem das Restaurant in Yachtmarin ist grosse Klasse. Aber gut, wer liegt schon im Hafen rum, Frühjahr ne Woche und im Herbst 14 Tage, das war`s.Ich behaupte: Preise sind unschlagbar, und Abwesenheit hinten dran ist auf jeden Fall für Langzeitsegler höchst interressant.Bin mit Sicherheit nächsten Winter wieder da.
Zum Container: Die sanitären Anlagen in Marti sind sehr überholungsbedürftig.Das wird auch von der Marinaleitung so gesehen...allerdings schon seit einigen Jahren.Die einzigartige landschaftliche Schönheit macht das scheinbar wieder wett.

Grüsse

--
Claus von der SIRTAKI

SIRTAKI
21.01.2004, 18:03
Original von Le_Crabe:


Was heisst denn bei Euch ein Jahr? Tatsaechlich 12 Monate mit
Ueberwinterung im Wasser oder nur die Saison mit Trockendock
an Land im winter und extra Bezahlung?

12 Monate! Bei mir z.B. Mai bis November im Wasser und dann auf den Bock.




Woher willst du das wissen? Siehe oben: Leinen los und ab:-))

Ok,Ok! Am 1. und letzten Tag gehts immer mal an den Pool und was leckeres essen! Das Pfeffersteak ist ne Sensation




Da war ich ja gerade.

Wie wars??






[ Dieser Beitrag wurde von Le_Crabe am 21.01.2004 editiert. ]
[/quote]


@ Le Crabe
Pfeffersteak Yachtmarin-Restaurant, das Beste wo gibt. Bin ich deiner Meinung

--
Claus von der SIRTAKI

7seas
21.01.2004, 20:32
vom preis-leistungsverhältnis her sehr günstig ist auch finike. dort kostet beispielsweise ein 13,5m boot oder 55m2 für ein jahr 1600usd. hafen, service, sanitäre einrichtungen, aussicht, etc, sehr gut.
--
Segler über 7seas

KENTAMA
22.01.2004, 01:37
Marmaris Yat Marina

ich habe im Sept. 02 dort eine Jahresplatz gesucht und
gerade da nicht unterschrieben:

--teurer als Netsel (!). Konnt ich zunächst nicht glauben und bin
1 Stunde später nochmals an die Empfangstheke zu einem anderen
Mitarbeiter ..."kein Irrtum es ist eben so teuer bei uns".
Sogar ein Mechaniker aus Netsel, der den Besitzer kannte u. anrief
konnte den teuren Preis auch nur bestätigen.
Hat sich da 03 was gravierend geändert ??
--der halbe Hafen hat sich hämisch über die irren Krankosten für
Bobby Schenks neuen Cat "gefreut"...schöne Segelkameraden !
--die Entfernung zur Stadt (mit dem Roller so 15 - 20 Minuten)
--das "Aufeinadersitzen" (wg. der Entfernung)..tags alle zusammen,
abends im Restaurant triffste wieder alle u.s.w.
--an der Südseite des Damms soll das ganze Abwasser von Marmaris
eingeleitet werden ...hab da selbst schon jede Menge Fischer gesehen
..., wenn!s so ist , sollte keiner da im Meer baden.

Le_Crabe
22.01.2004, 09:09
ich habe im Sept. 02 dort eine Jahresplatz gesucht und
gerade da nicht unterschrieben:

--teurer als Netsel (!). Konnt ich zunächst nicht glauben und bin
1 Stunde später nochmals an die Empfangstheke zu einem anderen
Mitarbeiter ..."kein Irrtum es ist eben so teuer bei uns".
--- Rest gesnippt

Sag mal....bist Du gekauft??

Sonnenkoenig_BuBu
22.01.2004, 12:12
Original von SIRTAKI:


Ich liege in der YACHT-MARINE Marmaris. Pool ist selbstverständlich,



allerdings ist die ziemlich weit von Marmaris weg! Ohne Auto oder Moped ist es wie im Knast: abends um 9 fährt der letzte Bus!

Im Vergleich schneidet MARTI weit besser ab, da schönere Lage, bessere Verbindung nach Marmaris(Auto 20-25 Min, Bus 45 Min), die Poolbenutzung iost kostenlos und der Pool liegt wirklich schön, der Unterschied liegt im "Niveau"... Marti hat halt einfach das schönere Ambiente (ich krieg kein Geld für meine Meinung, liege selbt in Netsel/Marmaris-Stadt!)


[ Dieser Beitrag wurde von Sonnenkoenig_BuBu am 22.01.2004 editiert. ]

Sonnenkoenig_BuBu
22.01.2004, 12:20
Nur die Sanitäranlagen im Container nicht.


--
Claus von der SIRTAKI




welcher Container? Es hat ordentliche, wenngleich schlichte, aber tiptopsaubere Sanitärbereiche, ein Container war vielleicht mal während der Bau/Reparaturphase.... ich hab dort noch nie einen Container benutzen müssen

--
www.sonnenkoenig.de.ms

Sonnenkoenig_BuBu
22.01.2004, 12:28
Original von Segelgrufti:


Nur die Sanitäranlagen im Container nicht.


--
Claus von der SIRTAKI


Ja wie jetzt? Ihr sagt doch das waere eine so tolle Marina.
Und dann Sanitaer im Container? Wie passt das zusammen??
Und ueberhaupt: Ueber Preise (Liegeplatz) spricht man wohl
unter tuerk. Sailors nicht??

Grufti


[/quote]



hihihi - über was sollen die denn sonst jammern - ich habe kaum eine "Hobbygruppe" kennengelernt, die so sehr "Geiz ist geiul" lebt, wie Fahrtensegler.... manche gehen sogar im Industriegebiet essen, nur, weil´s billiger ist (ach nein: es ist ja sooooo super Küche...). Oder legen das Schiff lieber in eine Bucht (bewacht von einem Einheimischen, den man mit einem Trinkgeld entlohnen mag), um die "teuren" Marinagebühren zu sparen - ich sehe schon, daß man als Fahrtensegler die Nähe der teuren Netsel zu Marmaris nicht braucht, und daß man dann eine genausogut zum Flughafen gelegene Marina wählt, klar, aber die herumgereichten "Spartips" toppen MediaMarkt´s Geiz-ist-geil-Kampagne live...

Man könnte bei Manchen meinen, die pfeifen auf dem letzten Loch... nicht zuletzt deswegen sind "Fahrtensegler" gegenüber "CHarterbombern" bei den Einheimischen auch teilweise recht unbeliebt: belegen einen Liegeplatz, führen sich auf, weil sie ja "hier leben" ´(Motto: "I´m not a tourist, I live here, also krieg ich Einheimischenpreise..."), und geben kein Geld am Ort aus.... vergesst nicht, liebe Freunde, daß die Leute an der Küste vom (Segel-)Tourismus leben (müssen), und daher (wie Ihr das auch tun würdet!), klarerweise erwarten, daß man die Bemühungen um schöne, gepflegte Lokale, Marinas und sonstige Infrastruktur bezahlt haben möchte und muß!
Geiz ist auch hier nicht "geiul", sondern schlichtweg saublöd!
(Preis-Leistung ins Verhältnis zu setzen natürlich nicht!)

--
www.sonnenkoenig.de.ms

Sonnenkoenig_BuBu
22.01.2004, 12:33
Original von KENTAMA:
Marmaris Yat Marina

ich habe im Sept. 02 dort eine Jahresplatz gesucht und
gerade da nicht unterschrieben:

--teurer als Netsel (!). Konnt ich zunächst nicht glauben und bin
1 Stunde später nochmals an die Empfangstheke zu einem anderen
Mitarbeiter ..."kein Irrtum es ist eben so teuer bei uns".
Sogar ein Mechaniker aus Netsel, der den Besitzer kannte u. anrief
konnte den teuren Preis auch nur bestätigen.
Hat sich da 03 was gravierend geändert ??
--der halbe Hafen hat sich hämisch über die irren Krankosten für
Bobby Schenks neuen Cat "gefreut"...schöne Segelkameraden !
--die Entfernung zur Stadt (mit dem Roller so 15 - 20 Minuten)
--das "Aufeinadersitzen" (wg. der Entfernung)..tags alle zusammen,
abends im Restaurant triffste wieder alle u.s.w.
--an der Südseite des Damms soll das ganze Abwasser von Marmaris
eingeleitet werden ...hab da selbst schon jede Menge Fischer gesehen
..., wenn!s so ist , sollte keiner da im Meer baden.




sowas ähnliches habe ich auch erlebt, und mich (die sind auch hier am BOOT-Türkei-Stand) darüber auch shcon geärgert:_ es gibt keine öffentliche Preisliste (zumindest hier nicht), und die (wasserstoffblondierte) Mitarbeiterin der Marina ist ziemlich vorlaut: ich soll< ihr erstmal sagen, was ich für ein Schiff habe, bevor Sie mir gnädigerweise mitteilt, was das kostet... also insofern kritikwürdig (vorauseilend: nein, die Dame gefiele mir auch nicht, wenn Sie nett wäre, aber es würde helfen ;-)))

Die an deren Aspekte sind zutreffend - die Südseite des Yalancibogaz-Dammes nennt man auch &quot;den Arsch von Marmaris&quot;...

--
www.sonnenkoenig.de.ms

avivendi
22.01.2004, 12:40
Original von Sonnenkoenig_BuBu:


Original von Segelgrufti:


Nur die Sanitäranlagen im Container nicht.


--
Claus von der SIRTAKI


Ja wie jetzt? Ihr sagt doch das waere eine so tolle Marina.
Und dann Sanitaer im Container? Wie passt das zusammen??
Und ueberhaupt: Ueber Preise (Liegeplatz) spricht man wohl
unter tuerk. Sailors nicht??

Grufti






hihihi - über was sollen die denn sonst jammern - ich habe kaum eine &quot;Hobbygruppe&quot; kennengelernt, die so sehr &quot;Geiz ist geiul&quot; lebt, wie Fahrtensegler.... manche gehen sogar im Industriegebiet essen, nur, weil&acute;s billiger ist (ach nein: es ist ja sooooo super Küche...). Oder legen das Schiff lieber in eine Bucht (bewacht von einem Einheimischen, den man mit einem Trinkgeld entlohnen mag), um die &quot;teuren&quot; Marinagebühren zu sparen - ich sehe schon, daß man als Fahrtensegler die Nähe der teuren Netsel zu Marmaris nicht braucht, und daß man dann eine genausogut zum Flughafen gelegene Marina wählt, klar, aber die herumgereichten &quot;Spartips&quot; toppen MediaMarkt&acute;s Geiz-ist-geil-Kampagne live...

Man könnte bei Manchen meinen, die pfeifen auf dem letzten Loch... nicht zuletzt deswegen sind &quot;Fahrtensegler&quot; gegenüber &quot;CHarterbombern&quot; bei den Einheimischen auch teilweise recht unbeliebt: belegen einen Liegeplatz, führen sich auf, weil sie ja &quot;hier leben&quot; &acute;(Motto: &quot;I&acute;m not a tourist, I live here, also krieg ich Einheimischenpreise...&quot;), und geben kein Geld am Ort aus.... vergesst nicht, liebe Freunde, daß die Leute an der Küste vom (Segel-)Tourismus leben (müssen), und daher (wie Ihr das auch tun würdet!), klarerweise erwarten, daß man die Bemühungen um schöne, gepflegte Lokale, Marinas und sonstige Infrastruktur bezahlt haben möchte und muß!
Geiz ist auch hier nicht &quot;geiul&quot;, sondern schlichtweg saublöd!
(Preis-Leistung ins Verhältnis zu setzen natürlich nicht!)

--
www.sonnenkoenig.de.ms
[/quote]


lieber herr könig: absoluter treffer ins schwarze!!!

Le_Crabe
22.01.2004, 13:15
allerdings ist die ziemlich weit von Marmaris weg! Ohne Auto oder Moped ist es wie im Knast: abends um 9 fährt der letzte Bus!


Sorry...FALSCH!
Im Sommer halbstündlich und der letzte um 23.30 nach Marmaris.
Im Winter stündlich und der letzte um 22.30!

Aber Du weißt das sicherlich besser! Ich hab ja scheinbar die letzten Jahre gepennt!

Segelgrufti
22.01.2004, 13:37
hihihi - über was sollen die denn sonst jammern - ich habe kaum eine &quot;Hobbygruppe&quot; kennengelernt, die so sehr &quot;Geiz ist geiul&quot; lebt, wie Fahrtensegler.... manche gehen sogar im Industriegebiet essen, nur, weil&acute;s billiger ist (ach nein: es ist ja sooooo super Küche...).

Nach dem Motto: lieber `ne currywurst als Entenbrust:-)

Oder legen das Schiff lieber in eine Bucht (bewacht von einem Einheimischen, den man mit einem Trinkgeld entlohnen mag), um die &quot;teuren&quot; Marinagebühren zu sparen - ich sehe schon, daß man als Fahrtensegler die Nähe der teuren Netsel zu Marmaris nicht braucht, und daß man dann eine genausogut zum Flughafen gelegene Marina wählt, klar, aber die herumgereichten &quot;Spartips&quot; toppen MediaMarkt&acute;s Geiz-ist-geil-Kampagne live...

Hoer schon auf. Geiz ist geil ist out. Sieht man doch schon an
der Mutter aller Schnaeppchen. Alleine wie die aussieht.....

Aber ist schon was dran. Da leisten sich die Leute ein Boot
sagen wir mal im Gegenwert von 200 tausend Teuros und
dann wird gespart auf Teufel komm raus. Zumindest hier
scheint es so zu sein. In der *realen* Welt die ich so kenne
ist das irgendwie anders. Aber gut, schliesslich ist ja hier
auch Internetz. Zunehmend auch gerne Rindernet genannt.

Grufti

Segelgrufti
22.01.2004, 13:39
Sorry...FALSCH!
Im Sommer halbstündlich und der letzte um 23.30 nach Marmaris.
Im Winter stündlich und der letzte um 22.30!

Aber Du weißt das sicherlich besser! Ich hab ja scheinbar die letzten Jahre gepennt!

Laeuft anscheinend wie immer. Zwei Experten, drei Meinungen:-))

Grufti

Le_Crabe
22.01.2004, 13:41
hihihi

na Kleiner!



- über was sollen die denn sonst jammern - ich habe kaum eine &quot;Hobbygruppe&quot; kennengelernt, die so sehr &quot;Geiz ist geiul&quot; lebt, wie Fahrtensegler.... manche gehen sogar im Industriegebiet essen, nur, weil&acute;s billiger ist (ach nein: es ist ja sooooo super Küche...). Oder legen das Schiff lieber in eine Bucht (bewacht

---- Rest schnell in den Müll entsorgt

Abgesehen vom &quot;Neighbours&quot; ist die Küche im Industriegebiet tatsächlich besser und *dazu* günstiger/fairer als am &quot;Boulevard&quot;!

Anyway, was spricht dagegen, nach günstigen Angeboten Ausschau zu halten??
Bin ich als Segler dazu verpflichtet immer das Teuerste zu nehmen und mich abkochen zu lassen??
Ist es nicht im Gegenteil so, das Fahrtensegler oftmals als Goldene Kuh angesehen werden, die es gilt gemolken zu werden??
Muss ich mein Hobby, wie Du, mit verchartern finanzieren oder kleine Deals mit den Gastwirten haben, zu denen ich daraufhin meine Gäste (von denen ich dazu ja eh kostenlos durchgefüttert werde) schippere??
Nene....my vessel is my castle!

Achja, ich habe nix gegen eine Netselmarina. Wirklich eine sehr schöne Anlage mit den besten Handwerkern! Aber ist es nötig, bei 30 € Tagesliegegebühr auch noch Eintritt im Pool zu verlangen??

Aber wie schon gesagt:
Du weißt das sicher alles besser!

Oldman
22.01.2004, 13:48
aua!
da heult schon der erste &quot;getretene Hund&quot; (grins ganz breit)

Segelgrufti
22.01.2004, 13:55
Ok,Ok! Am 1. und letzten Tag gehts immer mal an den Pool und was leckeres essen! Das Pfeffersteak ist ne Sensation

Hoert sich doch schon mal gut an!!

Wie wars??

Na wie immer. Jeder erzaehlt dir er haette die schoenste,
beste, preiswerteste Marina.

Aber was mir noch einfaellt. Habe mir das ganze mal grob auf
der Karte angeschaut. Das ist doch eine grosse Bucht wo diese
Marti Marina liegt. Kann man in der Bucht auch segeln mit
allem pipapo (Spi) oder ist es dafuer zu begrenzt? Wie lange
braucht man denn um auf freies Wasser zu kommen? Und wie sind
eigentlich die windbedingungen dort? In der Bucht doch
sicher naturgemaess schwachwindig? wird es da nicht zu heiss
im sommer? Fliege seit Jahren in die tuerkei (immer segeln
ist schliesslich langweilig:-) in den Urlaub. Meist in
die Region Antalya. Und dort fast immer nach Belek.
Gibt schoene Golfhotels da. Aber Wind ist eher wenig.

Und in der Kemer Marina war es z.B. selbst im Sept. kaum
auszuhalten vor Hitze. Kein einziger Lufthauch dort.
Lediglich auf dem ersten Stock in dem Eckrestaurant
im freien war es auszuhalten. Auf dem Boot muss doch
dann da ziemlich ungemuetlich sein?? Wenn man keine
Klimaanlage hat:-)

Hoffe auf Antwort von mindestens vier Experten.
Mit sex Meinungen:-))

Grufti

Segelgrufti
22.01.2004, 14:10
Hallo Grufti
Du hast recht, Kemer ist einiges teurer, aber ebenso Spitze. Hatte dort allerdings noch keinen langfristigen Liegeplatz.Ich liege seit gut 1 Jahr in Yachtmarin Marmaris.Wurde mir von Freunden empfohlen.Kam vor 2 Jahren von Lignano/ITalien.Der Pool und vor allem das Restaurant in Yachtmarin ist grosse Klasse. Aber gut, wer liegt schon im Hafen rum, Frühjahr ne Woche und im Herbst 14 Tage, das war`s.Ich behaupte: Preise sind unschlagbar, und Abwesenheit hinten dran ist auf jeden Fall für Langzeitsegler höchst interressant.Bin mit Sicherheit nächsten Winter wieder da.
Zum Container: Die sanitären Anlagen in Marti sind sehr überholungsbedürftig.Das wird auch von der Marinaleitung so gesehen...allerdings schon seit einigen Jahren.Die einzigartige landschaftliche Schönheit macht das scheinbar wieder wett.

Grüsse

--
Claus von der SIRTAKI
[/quote]

Hallo Claus,
bevor ich es vergesse, tolles Ding hier. Haette ich nicht
erwartet vom Rindernet!! Sind ja anscheinend jede Menge
Tuerkei Kenner hier. Bloed ist halt nur dass jeder eine
andere Meinung hat. Aber gut, im richtigen Leben ist
es ja aehnlich:-))

Wir sind ja nun fast im gleichen Alter. Verbringst Du
schon Deine alten Tage da oder fliegst Du jedes Jahr
dort mehrmals? hin? Wuerdest Du auf Dauer dort wohnen
moegen? Auf dem Boot oder auch mit Haus? Wie ist es denn
im winter? Hoere da schreckliche Dinge. Sonnenparadies
wie im sommer soll es ja nicht wirklich sein. Wie ist es
mit Wind? Im sommer? Nicht unerheblich fuer ein Segelboot
sollte man meinen:-) Kommt da der Meltemi hin oder ist es
wie bei Antalya in aller Regel im sommer still und flau?

Bedankt schon mal vorab

Grufti

SIRTAKI
22.01.2004, 15:44
Original von Segelgrufti:

Hallo Grufti
Du hast recht, Kemer ist einiges teurer, aber ebenso Spitze. Hatte dort allerdings noch keinen langfristigen Liegeplatz.Ich liege seit gut 1 Jahr in Yachtmarin Marmaris.Wurde mir von Freunden empfohlen.Kam vor 2 Jahren von Lignano/ITalien.Der Pool und vor allem das Restaurant in Yachtmarin ist grosse Klasse. Aber gut, wer liegt schon im Hafen rum, Frühjahr ne Woche und im Herbst 14 Tage, das war`s.Ich behaupte: Preise sind unschlagbar, und Abwesenheit hinten dran ist auf jeden Fall für Langzeitsegler höchst interressant.Bin mit Sicherheit nächsten Winter wieder da.
Zum Container: Die sanitären Anlagen in Marti sind sehr überholungsbedürftig.Das wird auch von der Marinaleitung so gesehen...allerdings schon seit einigen Jahren.Die einzigartige landschaftliche Schönheit macht das scheinbar wieder wett.

Grüsse




--
Claus von der SIRTAKI


Hallo Claus,
bevor ich es vergesse, tolles Ding hier. Haette ich nicht
erwartet vom Rindernet!! Sind ja anscheinend jede Menge
Tuerkei Kenner hier. Bloed ist halt nur dass jeder eine
andere Meinung hat. Aber gut, im richtigen Leben ist
es ja aehnlich:-))

Wir sind ja nun fast im gleichen Alter. Verbringst Du
schon Deine alten Tage da oder fliegst Du jedes Jahr
dort mehrmals? hin? Wuerdest Du auf Dauer dort wohnen
moegen? Auf dem Boot oder auch mit Haus? Wie ist es denn
im winter? Hoere da schreckliche Dinge. Sonnenparadies
wie im sommer soll es ja nicht wirklich sein. Wie ist es
mit Wind? Im sommer? Nicht unerheblich fuer ein Segelboot
sollte man meinen:-) Kommt da der Meltemi hin oder ist es
wie bei Antalya in aller Regel im sommer still und flau?

Bedankt schon mal vorab

Grufti


[/quote]


Hallo Grufti, Meine Crew (Frau) und ich verbringen ca 7 Monate im Jahr auf dem Schiff, irgendwo im östl. MM. Fliege im März, komme im Nov. Unterbrechung manchmal im August wegen der Hitze. Um die 40 Grad ist schon drin.Wohnen, also mit Haus etc. wäre nicht mein Ding. Sehen aber viele anders.Haus langfristig mieten ist da wohl das richtige.
Der Winter ist nicht kalt (8 - 15 Grad) aber sehr nass. Ende Nov fängt es an zu regnen und hört erst mitte Feb auf. Antalya stand die letzten 2 Jahre immer wieder unter Wasser!!
Meltemi bläst nicht so stark wie im Zentrum der griechischen Inselwelt, ist aber trotzdem mit Vorsicht zu genießen.
Verpflegung wie Obst, Gemüse, Fleisch (ohne Schwein) ist günstig und qualitativ um Klassen besser als in Griechenland. Wein =Mangelware.
Nach wie vor ist die Türkei preiswerter als Italien, Kroatien und Griechenland. Und da mich keine Chartergäste zum Essen führen, ist das für mich nicht unerheblich.Ob das was mit Geiz zu tun hat wissen andere besser.

Grüsse Claus

--
Claus von der SIRTAKI

Segelgrufti
23.01.2004, 13:28
Hallo Grufti, Meine Crew (Frau) und ich verbringen ca 7 Monate im Jahr auf dem Schiff, irgendwo im östl. MM. Fliege im März, komme im Nov. Unterbrechung manchmal im August wegen der Hitze. Um die 40 Grad ist schon drin.Wohnen, also mit Haus etc. wäre nicht mein Ding. Sehen aber viele anders.Haus langfristig mieten ist da wohl das richtige.

Du sagst Du kommst im Maerz und bist Nov. wieder zu Hause?
Alle Achtung. Aber: 7 Monate auf einem Boot, wird das
nicht langweilig? Na ja, am anfang sicher nicht aber auf
Dauer? Trotzdem, Glueckwunsch dafuer! Bist wohl schon
auf der Rentnerseite, unsereins muss noch 2-3 Jahre
im (eigenen) Betrieb arbeiten.



Der Winter ist nicht kalt (8 - 15 Grad) aber sehr nass. Ende Nov fängt es an zu regnen und hört erst mitte Feb auf. Antalya stand die letzten 2 Jahre immer wieder unter Wasser!!

Habe ich erst gestern in TV gesehen.


Nach wie vor ist die Türkei preiswerter als Italien, Kroatien und Griechenland. Und da mich keine Chartergäste zum Essen führen, ist das für mich nicht unerheblich.Ob das was mit Geiz zu tun hat wissen andere besser.

Na ja, hat er sicher nicht so gemeint. Denke ich mal.
Natuerlich geht man dahin wo es am billigsten ist.
Auf der anderen Seite sollte man schon ein wenig Geld im
Land lassen. Aber das machst Du ja sowieso. Alleine schon
die Liegegebuehren. Und ab und an wirst du ja auch sicher
ein Restaurant besuchen. Sicher, kommt ein Charterbomber
mit 10 Leuten an am Bistro am Strand da hat man als
2er Crew schlechte Karten. Und sie verderben die Preise.
Sind ja nur einmal im Jahr fuer ein paar Tage da aber Du
must das halbe Jahr dort auskommen. Alles ist halt relativ.

Mein Nachbar wollte mit seinem Boot fuer 10 Jahre durchs
Mittelmeer. Nach vier Jahren war er zurueck. Auf Dauer
ist das wohl nix. Was meinst Du? Mit 70 wird es doch wohl
zunehmend schwieriger?:-))


Gruesse Grufti

SIRTAKI
23.01.2004, 14:02
Original von Segelgrufti:

Hallo Grufti, Meine Crew (Frau) und ich verbringen ca 7 Monate im Jahr auf dem Schiff, irgendwo im östl. MM. Fliege im März, komme im Nov. Unterbrechung manchmal im August wegen der Hitze. Um die 40 Grad ist schon drin.Wohnen, also mit Haus etc. wäre nicht mein Ding. Sehen aber viele anders.Haus langfristig mieten ist da wohl das richtige.

Du sagst Du kommst im Maerz und bist Nov. wieder zu Hause?
Alle Achtung. Aber: 7 Monate auf einem Boot, wird das
nicht langweilig? Na ja, am anfang sicher nicht aber auf
Dauer? Trotzdem, Glueckwunsch dafuer! Bist wohl schon
auf der Rentnerseite, unsereins muss noch 2-3 Jahre
im (eigenen) Betrieb arbeiten.



Der Winter ist nicht kalt (8 - 15 Grad) aber sehr nass. Ende Nov fängt es an zu regnen und hört erst mitte Feb auf. Antalya stand die letzten 2 Jahre immer wieder unter Wasser!!

Habe ich erst gestern in TV gesehen.


Nach wie vor ist die Türkei preiswerter als Italien, Kroatien und Griechenland. Und da mich keine Chartergäste zum Essen führen, ist das für mich nicht unerheblich.Ob das was mit Geiz zu tun hat wissen andere besser.

Na ja, hat er sicher nicht so gemeint. Denke ich mal.
Natuerlich geht man dahin wo es am billigsten ist.
Auf der anderen Seite sollte man schon ein wenig Geld im
Land lassen. Aber das machst Du ja sowieso. Alleine schon
die Liegegebuehren. Und ab und an wirst du ja auch sicher
ein Restaurant besuchen. Sicher, kommt ein Charterbomber
mit 10 Leuten an am Bistro am Strand da hat man als
2er Crew schlechte Karten. Und sie verderben die Preise.
Sind ja nur einmal im Jahr fuer ein paar Tage da aber Du
must das halbe Jahr dort auskommen. Alles ist halt relativ.

Mein Nachbar wollte mit seinem Boot fuer 10 Jahre durchs
Mittelmeer. Nach vier Jahren war er zurueck. Auf Dauer
ist das wohl nix. Was meinst Du? Mit 70 wird es doch wohl
zunehmend schwieriger?:-))


Gruesse Grufti








Ja, vermutlich werde ich mit 70 auch aufhören.
Bis dahin wird`s mir sicherlich nicht langweilig. Bedenke wieviele Anrainerstaaten das MM hat!!

--
Claus von der SIRTAKI

KENTAMA
23.01.2004, 14:13
[quote]
Original von SIRTAKI:




Verpflegung wie Obst, Gemüse, Fleisch (ohne Schwein) ist günstig und qualitativ um Klassen besser als in Griechenland. Wein =Mangelware.
-------------------------------------------
E i n s p r u c h ! (Verpflegung)
E i n s p r u c h ! (Wein)

Tipp am Rande: ihr müss nicht immer das gesamte vor - Posting
mitkopieren...man kann (wenn keiner dazwische ist auch direkt antworten ...oder eine &quot;Zitatanwort&quot; machen ...
Nix f. ungut! ...es wär halt a bissl leichter zu lesen...

7seas
23.01.2004, 21:24
Original von Segelgrufti:..... Und in der Kemer Marina war es z.B. selbst im Sept. kaum auszuhalten vor Hitze. Kein einziger Lufthauch dort.
Lediglich auf dem ersten Stock in dem Eckrestaurant im freien war es auszuhalten. Auf dem Boot muss doch dann da ziemlich ungemuetlich sein?? Wenn man keine Klimaanlage hat:-).....

direkt unterhalb war mein liegeplatz...
die südtürkei war mindestens in den beiden letzten jahren im juli und august wirklich zu heiss. nicht nur in der kemer marina war es in dieser zeit tagsüber weit mehr als 40 grad am schatten bei einer wassertemperatur von über 34 grad. das hiess konkret, dass du die temperatur im innern des bootes auch nachts kaum unter 40 grad brachtest. etwas abhilfe bot segeln und vor anker ein sonnendach. abends half in den buchten die thermik etwas nach. eine qual wars aber so oder so. nicht nur ans schlafen war kaum zu denken. auch anderes viel in diesen &quot;heissen&quot; nächten aus.

--
Segler über 7seas

Oldman
23.01.2004, 22:38
. auch anderes viel in diesen &quot;heissen&quot; nächten aus.

--
Segler über 7seas
[/quote]


oh mei oh mei Herr Ingeneur. Was viel denn noch alles aus?
Kommt das nun von viel oder von fallen? Fiel es also aus, oder wie oder was?
Aber bei dir fällt ja noch viel mehr aus meint Oldmann

7seas
24.01.2004, 10:19
vielen dank, om,

für deinen hinweis. ist mir schon klar, dass du dich kaum noch erinnern kannst, was so alles ausfallen könnte.
--
Segler über 7seas

Segelgrufti
24.01.2004, 11:51
Jau 7seas, was so alles ausfallen kann:-)
Ich glaube ich ueberlege mir das noch mal mit dem lustsegeln
bei den cruzituerken. Bleib`ich doch lieber im vollklimatisierten
5* Hotel in Belek. Golf und Tennis (letzteres spaet abends unter Flutlicht)ist ja auch nicht schlecht. Und apres sailing ist doch
eh das groesste:-)) Aber im Fruegjahr oder Herbst muesste es
doch gehen, das boating? Aber die windbedingungen sind wohl
insgesamt nicht sooo toll in Tuerkei? Bis Marmaris oder so
wirt`s sicher noch gehen (abgeschwaechter Meltemi) aber
Region Antalya.......Da geht wohl selten etwas im Sommer.
Wind nur wenn ein Tief kommt. Ist nach meiner
Erfahrung (8 Jahre Sommer Naehe Antalya) eher selten man kann
fast sagen kommt so gut wie nie vor. Und wenn, ist es auch nicht
recht:-)

Zu einem gewissen Oldman kann ich nur sagen, wenn man nichts
(zum Thema) zu sagen hat koennte man ja auch mal die Schnauxxe halten.

Gruesse Grufti

SIRTAKI
24.01.2004, 12:07
[quote]
Original von KENTAMA:
[quote]
Original von SIRTAKI:




Verpflegung wie Obst, Gemüse, Fleisch (ohne Schwein) ist günstig und qualitativ um Klassen besser als in Griechenland. Wein =Mangelware.
-------------------------------------------
E i n s p r u c h ! (Verpflegung)
E i n s p r u c h ! (Wein)

Einspruch stattgegeben,Ich will nicht verallgemeinern. Gilt nicht für ganz Griechenland. Ich spreche nur von den Inseln.



--
Claus von der SIRTAKI

Oldman
24.01.2004, 17:10
Von Grufti zu Grufti: Jawoll Grufti

Sonnenkoenig_BuBu
25.01.2004, 12:46
Original von Le_Crabe:


hihihi

na Kleiner!



- über was sollen die denn sonst jammern - ich habe kaum eine &quot;Hobbygruppe&quot; kennengelernt, die so sehr &quot;Geiz ist geiul&quot; lebt, wie Fahrtensegler.... manche gehen sogar im Industriegebiet essen, nur, weil&acute;s billiger ist (ach nein: es ist ja sooooo super Küche...). Oder legen das Schiff lieber in eine Bucht (bewacht

---- Rest schnell in den Müll entsorgt

Abgesehen vom &quot;Neighbours&quot; ist die Küche im Industriegebiet tatsächlich besser und *dazu* günstiger/fairer als am &quot;Boulevard&quot;!


aber eben jwd , eben am A d W




Anyway, was spricht dagegen, nach günstigen Angeboten Ausschau zu halten??
Bin ich als Segler dazu verpflichtet immer das Teuerste zu nehmen und mich abkochen zu lassen??
Ist es nicht im Gegenteil so, das Fahrtensegler oftmals als Goldene Kuh angesehen werden, die es gilt gemolken zu werden??


nein, wer sagt das? Aber das extreme Gegenteil, von (zu) vielen mit Hingabe zelebriert, ist doch krank... oder besser:arm!



Muss ich mein Hobby, wie Du, mit verchartern finanzieren oder kleine Deals mit den Gastwirten haben, zu denen ich daraufhin meine Gäste (von denen ich dazu ja eh kostenlos durchgefüttert werde) schippere??



erstens habe ich keine &quot;deals&quot; mit Gastwirten, sondern gehe nur dorthin, wo es mir schmeckt-nämlich eben NICHT um 5 Ecken ins Hintrerland, nur, weil DER Gastwirt es nötig hat, Provisoion zu zahlen (und sei es in Form von umgelegten Kosten des eigenen Essens)
zweitens: prinzipiell: wenn jemand einem anderen für dessen Empfehlung etwas bezahlt, sehe ich da kein Problem, solange der Inhalt und Preis-Leistung ok ist, ich hab auch nichts gegen die (mir unbekannte) Küche in der Berg-Marina am Ende der Marmaris-Welt.
drittens: &quot;kostenlos von Gäösten durchfüttern&quot; - das siehst Du vielleicht etas falsch, denn die Verpflegung ist TEIL der Bezahlung, diese ist ohnehin lächerlich: oder hältst Du tatsächlich 125 Euro am Tag (und ich bin ja bekanntlich teuer, weil König!), vor Steuern, unversichert, kein Urlaubsanspruch, keine Privatheit oder gar Sozialräume (da hat jede Aldi-Verkäuferin ein Recht drauf!), ohne Pausenregelung und ohne freien Tag, wenn&acute;s eng wird... und dazu Verantwortung für ein Wirtschaftsgut i.H. von mehreren hunderttausend Euro für &quot;überbezahlt&quot;... frage mich, wie DU dann an ein Schiff kamst, welches Du aus Hobby nutzt... geerbt? geschenkt? Oder für 40-80 Euro MINDESTENS die STUNDE (nicht Tag!) PLUS o.g. Zusatzleistungen verdient... alles schon bedacht????
Nicht , daß ich &quot;jammere&quot;, ich relativiere nur mnal ein wenig Deine Wort-wahl und damit Meinungsmache!
===================


Nene....my vessel is my castle!

Achja, ich habe nix gegen eine Netselmarina. Wirklich eine sehr schöne Anlage mit den besten Handwerkern! Aber ist es nötig, bei 30 € Tagesliegegebühr auch noch Eintritt im Pool zu verlangen??


absolut einer Meinung - nicht nur dabei, sondern bei differenzierter Kritik, auch bzgl. Lokalen - man muß weder doofe Melkkuh sein, aber auch nicht manischer Geizhals!



Aber wie schon gesagt:
Du weißt das sicher alles besser!

wenn Du die perönlichen Angriffe weglassen würdest, könnte man doch diskutieren - die Dolmuszeiten nach Yalagibogaz sind mir schlichtweg schnuppe, ich habe nur vergangenes Jahr mal gehört, vielleicht war es ja im Frühjahr, daß der letzte Bus sehr früh fährt, vielleicht haben sich die Fahrzeiten geändert, ist ja wurscht. Mir wäre es dennoch zu weit weg, denn ICH sitze gerne am belebten Boulevard, treffe Hinz und Kunz , statt mir immerdieselben Gesichter anzusehen Und die sich mich, und immerdasselbe zu erzählen (aber ehrlich gesagt: oft sind die Stories an der Promeande auch wiederholt ;-)

So hat halt jeder sein Himmelreich... ;-)





--
www.sonnenkoenig.de.ms

Oldman
25.01.2004, 12:51
hihihi - über was sollen die denn sonst jammern - ich habe kaum eine &quot;Hobbygruppe&quot; kennengelernt, die so sehr &quot;Geiz ist geiul&quot; lebt, wie Fahrtensegler.... manche gehen sogar im Industriegebiet essen, nur, weil&acute;s billiger ist (ach nein: es ist ja sooooo super Küche...). Oder legen das Schiff lieber in eine Bucht (bewacht von einem Einheimischen, den man mit einem Trinkgeld entlohnen mag), um die &quot;teuren&quot; Marinagebühren zu sparen - ich sehe schon, daß man als Fahrtensegler die Nähe der teuren Netsel zu Marmaris nicht braucht, und daß man dann eine genausogut zum Flughafen gelegene Marina wählt, klar, aber die herumgereichten &quot;Spartips&quot; toppen MediaMarkt&acute;s Geiz-ist-geil-Kampagne live...

Man könnte bei Manchen meinen, die pfeifen auf dem letzten Loch... nicht zuletzt deswegen sind &quot;Fahrtensegler&quot; gegenüber &quot;CHarterbombern&quot; bei den Einheimischen auch teilweise recht unbeliebt: belegen einen Liegeplatz, führen sich auf, weil sie ja &quot;hier leben&quot; &acute;(Motto: &quot;I&acute;m not a tourist, I live here, also krieg ich Einheimischenpreise...&quot;), und geben kein Geld am Ort aus.... vergesst nicht, liebe Freunde, daß die Leute an der Küste vom (Segel-)Tourismus leben (müssen), und daher (wie Ihr das auch tun würdet!), klarerweise erwarten, daß man die Bemühungen um schöne, gepflegte Lokale, Marinas und sonstige Infrastruktur bezahlt haben möchte und muß!
Geiz ist auch hier nicht &quot;geiul&quot;, sondern schlichtweg saublöd!
(Preis-Leistung ins Verhältnis zu setzen natürlich nicht!)

--
www.sonnenkoenig.de.ms
[/quote]


Hallo BuBu unser Sonnenkönig

bist jetzt zufrieden? :):) Ich habe dich ja gar nicht zitiert, wollte dich auch gar nicht zitieren. Wollte das, was du gesagt hast, nur etwas relativieren (und ein paar hier provozieren Grins, grins)

Wollte nur sagen, daß ich ja schließlich auch Fahrtensegler bin, der Axelvivendi auch, du auch - und eine ganze Menge anderer auch, die nicht geizig sind. Die das auch so -oder so ähnlich- wie du sehen. Host mi?

Sonnenkoenig_BuBu
25.01.2004, 12:51
Vielen Dank nochmal an alle, die mich dieses Jahr auf der BOOT besucht haben, ich freue mich, daß ich einigen helfen konnte!

Gerne stehe ich bei Fragen zur Verfügung, hier zur Türkei noch ein paar Links:

über die Türkei, Törnvorschläge und Tips (http://reviertips-tuerkei.de.vu)

Reviertips und Hinweise Griechenland, speziell Dodekanes, östliche Ägäis (http://reviertips-griechenland.de.vu)

Türkeicharter und segeln, Yachten, Reviertips und sonstiges für den Türkeitörn (http://holidaysailing.de)


Bis denne

Euer BuBu
BuBu, der &quot;Sonnenkönig von Marmaris&quot; ;-))) (http://buchtenbummler.de)
--
www.sonnenkoenig.de.ms

Sonnenkoenig_BuBu
25.01.2004, 13:25
Hallo BuBu unser Sonnenkönig

bist jetzt zufrieden? :):) Ich habe dich ja gar nicht zitiert, wollte dich auch gar nicht zitieren. Wollte das, was du gesagt hast, nur etwas relativieren (und ein paar hier provozieren Grins, grins)

Wollte nur sagen, daß ich ja schließlich auch Fahrtensegler bin, der Axelvivendi auch, du auch - und eine ganze Menge anderer auch, die nicht geizig sind. Die das auch so -oder so ähnlich- wie du sehen. Host mi?




*kicher* alter &quot;agent provocateur&quot;.... hier (noch in DUS) waren einige, die sich beklagten, es sei &quot;nix mehr los im Forum&quot;... daß das nur bedingt stimmt, zeigt alleine dieses Posting. oder das in Reviertips über Türkei/Boot *schmunzel* wenn&acute;s nur nicht immer so &quot;knapp am 4.Weltkrieg vorbei&quot; wäre, sondern nett, freundlich, höflich und dennoch engagiert bliebe... manche vergreifen sich halt leider recht oft in Ton und Stil... naja... ich hoffe, Du hattest Deinen Spaß ;-))




--
www.sonnenkoenig.de.ms

Oldman
25.01.2004, 14:20
@ BuBu

was heisst hier &quot;hattest&quot;? Jetzt gehts ja erst richtig los. Jetzt kommen doch die 7985 restlichen Fahrtensegler, die auch alle nicht geizig sind. (grins, grins)

7seas
25.01.2004, 14:20
Original von Segelgrufti:.....Aber die windbedingungen sind wohl insgesamt nicht sooo toll in Tuerkei? Bis Marmaris oder so wirt`s sicher noch gehen (abgeschwaechter Meltemi) aber Region Antalya.......

das mag wohl zutreffen für die bucht von antalya. das war einer der gründe, weshalb ich nach ausserhalb der bucht gewechselt hab. in finike setzt der meltemi regelmässig um die mittagszeit ein und erlaubt herrliches segeln. meine regelmässien törns von dort kann ich zu 2/3 der strecke segeln, wobei ich das in aller regel zielorientiert tue und bei weniger als 10kn wahren wind den volvo zu hilfe nehme. rhodos und zypern, die wirklichen hingucker der region habe ich bislang immer segelnd erreicht. und auch richtung karpathos und kreta kann man sich in der regel auf beständige winde freuen.
deine einstufung als &quot;nicht so toll&quot; ist natürlich relativ. ich würde sie aber nicht bestätigen.


--
Segler über 7seas

segler089
25.01.2004, 19:32
....:
wenn jemand einem anderen für dessen Empfehlung etwas bezahlt, sehe ich da kein Problem, solange der Inhalt und Preis-Leistung ok ist, ich hab auch nichts gegen die (mir unbekannte) Küche in der Berg-Marina am Ende der Marmaris-Welt.
drittens: &quot;kostenlos von Gäösten durchfüttern&quot; - das siehst Du vielleicht etas falsch, denn die Verpflegung ist TEIL der Bezahlung, diese ist ohnehin lächerlich: oder hältst Du tatsächlich 125 Euro am Tag (und ich bin ja bekanntlich teuer, weil König!), vor Steuern, unversichert, kein Urlaubsanspruch, keine Privatheit oder gar Sozialräume (da hat jede Aldi-Verkäuferin ein Recht drauf!), ohne Pausenregelung und ohne freien Tag, wenn&acute;s eng wird... und dazu Verantwortung für ein Wirtschaftsgut i.H. von mehreren hunderttausend Euro für &quot;überbezahlt&quot;... frage mich, wie DU dann an ein Schiff kamst, welches Du aus Hobby nutzt... geerbt? geschenkt? Oder für 40-80 Euro MINDESTENS die STUNDE (nicht Tag!) PLUS o.g. Zusatzleistungen verdient... alles schon bedacht????
Nicht , daß ich &quot;jammere&quot;, ich relativiere nur mnal ein wenig Deine Wort-wahl und damit Meinungsmache!
--
www.sonnenkoenig.de.ms
[/quote]

brrrr... er ist &quot;könig&quot; und deshalb teuer...

hey mann biste soeiner wie der könig von mallorca.. dieser dingsda.. dieser drews?

kennt den forum&quot;sonnenkönig&quot; eigentlich einer? ich mein` ist das nur ironie oder tickt der echt so (im kopf)?
--
hang loose

7seas
25.01.2004, 20:32
Original von segler089:.....kennt den forum &quot;sonnenkönig&quot; eigentlich einer? ich mein` ist das nur ironie oder tickt der echt so (im kopf)?.....

hier im forum tickt der so, oder noch schlimmer. wenn du ihm persönlich begegnest, ist`s ein echt patenter kerl.
vielleicht läuft das unter persönlichkeits-spaltung. weiss ich nicht, ist mir bei bubu auch nicht wichtig.
--
Segler über 7seas

Segelgrufti
25.01.2004, 22:28
das mag wohl zutreffen für die bucht von antalya. das war einer der gründe, weshalb ich nach ausserhalb der bucht gewechselt hab. in finike setzt der meltemi regelmässig um die mittagszeit ein und erlaubt herrliches segeln. meine regelmässien törns von dort kann ich zu 2/3 der strecke segeln, wobei ich das in aller regel zielorientiert tue und bei weniger als 10kn wahren wind den volvo zu hilfe nehme. rhodos und zypern, die wirklichen hingucker der region habe ich bislang immer segelnd erreicht. und auch richtung karpathos und kreta kann man sich in der regel auf beständige winde freuen.
deine einstufung als &quot;nicht so toll&quot; ist natürlich relativ. ich würde sie aber nicht bestätigen.

Na ja, Du segelst ja schliesslich da rum. Solltest es also
wissen. Aber ich habe so einige Jahre MM Erfahrung.
Und im Hochsommer ist MM eher Flautenland. Jedenfalls aus
meiner Erfahrung. Und die Motorstunden der Charterboote sind
ja wohl legendaer. Stoert mich im uebrigen wenig. Wichtiger
ist mir der sonnenschein und beim kuestennahen segeln
gibt es auch oft gute Thermik (Seewind). Insbesonders auf
den Inseln. Z.B. Mallorca oder Corsika. Kenne die tuerk.
Gewaesser jetzt nicht sooo gut, war seglerisch mehr im
westl. MM unterwegs. Aber Du sagst Meltemi. Den gibt es ja
wohl nur im August/September. Mal staerker, mal schwaecher,
mal frueher mal spaeter. Aber den ganzen sommer ueber sicher
nicht.

Und seit mehreren Jahren verbringe ich einen Urlaub von
regelmaessig 14 Tagen in der Tuerkei. Fast immer Belek.
Das ist schon ausserhalb der Bucht von Antalya. zu allen
moeglichen Sommermonaten war ich schon da. Wind hatte es
dort noch nie. Am Beach zwar allererste Thermik zum
strandcatsegeln aber das reicht nur bis auf 4-5 sm
auf See raus. Und dauert auch nur kurze Zeit. Weiter
draussen auf See duempelten die Yachten nur so rum.
Als Segler achtet man halt auf soetwas. Ich glaube schon
dass es weiter noerdlich mehr wind gibt oder bei Kreta/Zypern
auch. Auf jeden Fall bei Belek (zwischen Side und antalya)
gab es keinen. Side war ich auch schon, da war es ebenso.

Krieg das jetzt nicht in den falschen Hals, jedes Revier
ist natuerlich das schoenste, das beste, das mit den
hervorragenden windbedingungen. Mein Heimatrevier ist
engl. channel da hat es im allgemeinen *relativ* viel
Wind. Manchmal. Manchmal aber auch nicht. Z.B. letztes
Jahr. Sog. Jahrhundertsommer. Juli/august Flautentime.
Gebe ich ehrlich zu. Als ausgleich ist es ansonsten
auch ein Schietrevier. Kalt, windig, schiet Tide.
Bin ich wieder ehrlich. Bin nur da weil schnell erreichbar.
Und weil es immer so war:-)

Lieber waeren mir z.B. die Canaren. Im Sommer IMMER
NO Passat. Segeln in der Badehose bei 5-6 bft. In den
duesen zwischen den Inseln mehr. Im winter auch oft
schwachwindig aber wenigstens warm. Ewiger Fruehling halt.
Allerdings mit oftmaligen Tiefdruckgebieten. Dann gibt
es auch Wind. Oft zuviel. Dafuer andere Zeit (winter)
oft thermik die Inselkuesten lang. DAS waere mein
Traumrevier. Hatte schon mal Liegeplatz in Porto Mogan/
Gran Canaria reserviert. Dann stellte meine Frau sich
quer. Jetzt bin ich dabei, ihr tuerkei als neues ziel
schmackhaft zu machen:-))

Gruesse Grufti

7seas
25.01.2004, 23:11
Original von Segelgrufti:.....Aber Du sagst Meltemi. Den gibt es ja wohl nur im August/September. Mal staerker, mal schwaecher, mal frueher mal spaeter. Aber den ganzen sommer ueber sicher nicht.
.
.
.
.....Fast immer Belek. Das ist schon ausserhalb der Bucht von Antalya.....


vielen dank, das lass ich fast alles gelten. an der ecke von finike bläst es ab mittag praktisch das ganze jahr über. obersegler schenk sagte, das wäre der meltemi. seither ist es halt der meltemi. wichtiger aber ist für mich, dass es überhaupt bläst.

in der bucht von antalya, hab ich ja schon bestätigt, ist es nicht so weit her mit dem wind. diese riesige bucht geht übrigens von der ecke bei finike bis in die gegend von kap anamur. die ganze türkische riviera befindet sich darin. also sowohl die kekirova/kemer-seite als auch die side/alanya-seite.

ein wichtiges argument für mich ist auch die ganzjährige flugverbindung nach antalya, weil ich so nach lust und laune hin und her fliegen kann. aber ewig bleib ich nicht hier. fluchtpläne sind bereits geschmiedet
--
Segler über 7seas

[ Dieser Beitrag wurde von 7seas am 25.01.2004 editiert. ]

KENTAMA
25.01.2004, 23:39
[quote]
[i]Original von Segelgrufti
. Kenne die tuerk.
Gewaesser jetzt nicht sooo gut,
-------------------------------

...das merkt man.
Die Ägäis ist mit Abstand das windreichste Segelrevier im MM.
Johannes hat`s schon gesagt.

Segelgrufti
26.01.2004, 11:48
...das merkt man.
Die Ägäis ist mit Abstand das windreichste Segelrevier im MM.

Na wenn Du es sagst.....
Sehe ich uebrigens (fast)genau so. Ist aber nur dem Geschenk
Neptuns an die Segler zu verdanken, Meltemi. Und der bringt die
Statistik fuers ganze Jahr nach oben. Weht aber richtig nur
3 Monate (dafuer allerdings im Hochsommer wenn woanders
still und flau ist) per anno und es gibt gute und schlechte
Meltemi Jahre. Und ich sagte eigentlich auch nur das dieser
wind bis zur tuerk. riviera (Antalya) nicht hinreicht.
Dort ist es still und flau auch in der Meltemi Zeit.
Aus meiner sicht deswegen weil die Kueste weiter oben einen
Knick nach rechts macht und von Landseite das Taurus Gebirge
den Wind abhaelt.

Genau so wie uebrigens der Wind in anderen Randgebieten des
Meltemi nicht oder nur schwach hinkommt.
Wer schon mal im August in Athen fast einen Hitzeschlag
bekommen hat (null Luftzug dort) oder rund Peloponnes vergeblich
versucht hat die Spi-Blase zu fuellen mangels Wind weiss
wovon ich rede. Aber Aegaeis im Meltemi Zentrum Kykladen
sagen wir mal zwischen Andros, Tinos und Mykonos ist im
Juli/august und in guten Meltemi Jahren auch noch im September
windmaessig erste Sahne. Davor und danach ist es eigentlich
so wie ueberall im MM.

Und wenn du sagst die Aegaeis sei das mit Abstand windreichste
Gebiet im gesamten MM so erzaehle ich Dir nun mal was vom
Loewengolf. Der ist im Winter eins der sturmreichsten Gebiete
der Erde. Anteil der Winde ueber 8 hoeher als in der
gefuerchteten Nordsee/Mordsee. Prozentual liegt die
Sturmhaeufigkeit hier im Winter bei 8 %. Mistral (weht nicht
nur im sommer!!) sei Dank. Diese Tatsache, vielen nicht bekannt,
bringt dann die windstatistik fuers ganze Jahr fuer dieses
Revier gewaltig nach oben. Das ist aber einem Segler der
sagen wir mal im august von Nice nach Calvi will irgendwie
egal. Wenn er unterwegs nach verlassen der Thermikzone
keinen wind mehr findet. Gesamte Cote de Azur ist im
Hochsommer schwachwindig. Vom Mistral mal abgesehen.
Ausnahmen bestaetigen lediglich die Regel. Was nicht heissen
soll man koenne nicht prima die Kueste entlang segeln.
Thermik sei Dank. Aber nur fuer wenige Std. am Tag
(ab Mittag bis ca. 17.00 Ortszeit) danach ist es wieder
flau. Und 5 sm vom Land weg ist eh kein Wind.
Aber die Winterzeit bringt die Windstatistik fuer dieses
Revier fuers ganze Jahr natuerlich gewaltig nach vorne.

Kannte mal welche die wollten zum Sommerende von corsika nach
suedspanien ins winterlager. Hatten viel Zeit (Studenten)
und ein Boot (11 m) vom Papa. Hatten sich geschworen die
Strecke ohne Gustav`s Hilfe zu schaffen. Nach drei wochen
auf glatter See haben sie dann das Handtuch ge- und den
Motor an- geschmissen. Alle Kaffeetassen und Weinflaschen
on Deck weggeraeumt und up ging die Luzie. Auf dem Log standen
zu diesem Zeitpunkt ca. 100 sm das waeren dann so um die 5
sm pro Tag. Die Haelfte davon kam durch irgendwelche Stroemung
zustande. War trotzdem eine lustige Zeit denn die Crew bestand
aus 1 Mann und 1 Frau. Und sie hatten genug mit sich selbst
zu tun:-)

So viel zu windstatistiken im Loewengolf. Und so aehnlich
*manipuliert* der Meltemi die Statistik in der Aegaeis.
Nix gegen Statistiken, aber ich glaube nur
denen die ich selbst gefaelscht habe. Nichts desto
trotz wuerde ich wenn ich im Hochsommer auf Wind (auf See)
Wert lege im MM die Aegaeis bevorzugen.

Wind die Kueste lang gibt es auch woanders. Z.b. beim
umrunden Mallorcas im August. Beste Thermik dann. Das reicht
dafuer. Aber geradezu ein Merkmal von *guter* Thermik ist,
es darf kein anderes Windsystem vorhanden sein. Es sei denn,
sie laufen gleiche Richtung. Dann verstaerkt sich die
thermik sogar. Das ist allerdings selten. Also besser, es ist
ueberhaupt kein sonstiger Wind vorhanden. Wie es im sommer
bei absoluter Hochdrucklage im MM oft vorkommt. Dann kann
man an guten Stellen zu guten Zeiten fuer zwei/drei Std.
mit bestem Segelwind an der Kueste rechnen. Immer auflandig
und somit halber Wind die Kueste lang. Prima Ding das.
Will man mal auf *hohe* See kommt das allerdings bloed.
Beste Thermik uebrigens auch bei Antalya. Immer dann wenn
man sich am beach den Fuss verbrennt im heissen Sand.
Zur high noon Zeit. Zum Hobie segeln erste Sahne.
Zum Dickschiffsegeln nicht so toll denn nach 2-3 Stunden
ist alles wieder over and out.

Aber ich sehe schon, ich trete den Tuerkei Seglern hier
auf den Schlips. Asche auf mein Haupt. Singen wir doch lieber
alle das Lied vom mein Schiff ist das groesste, mein Revier
das schoenste, bei mir gibt es den besten Wind.......
Diese Strophe kennen doch schliesslich alle und auf der
Basis kann man sich doch verstaendigen??

Also wenn ich mir das Windrevier aussuchen koennte wuerde
ich im Sommer auf die Canaren geh`n und im Winter in die
Caribik. Und im August in die Aegaeis:-))

Gruesse Grufti

KENTAMA
26.01.2004, 12:36
[quote]
Original von Segelgrufti:


...das merkt man.
Die Ägäis ist mit Abstand das windreichste Segelrevier im MM.

Na wenn Du es sagst.....
Sehe ich uebrigens (fast)genau so. Ist aber nur dem Geschenk
Neptuns an die Segler zu verdanken, Meltemi. Und der bringt die
Statistik fuers ganze Jahr nach oben. Weht aber richtig nur
3 Monate (dafuer allerdings im Hochsommer wenn woanders
still und flau ist) per anno und es gibt gute und schlechte
Meltemi Jahre. Und ich sagte eigentlich auch nur das dieser
wind bis zur tuerk. riviera (Antalya) nicht hinreicht.
Dort ist es still und flau auch in der Meltemi Zeit.
Aus meiner sicht deswegen weil die Kueste weiter oben einen
Knick nach rechts macht und von Landseite das Taurus Gebirge
den Wind abhaelt.

Genau so wie uebrigens der Wind in anderen Randgebieten des
Meltemi nicht oder nur schwach hinkommt.
Wer schon mal im August in Athen fast einen Hitzeschlag
bekommen hat (null Luftzug dort) oder rund Peloponnes vergeblich
versucht hat die Spi-Blase zu fuellen mangels Wind weiss
wovon ich rede. Aber Aegaeis im Meltemi Zentrum Kykladen
sagen wir mal zwischen Andros, Tinos und Mykonos ist im
Juli/august und in guten Meltemi Jahren auch noch im September
windmaessig erste Sahne. Davor und danach ist es eigentlich
so wie ueberall im MM.

Und wenn du sagst die Aegaeis sei das mit Abstand windreichste
Gebiet im gesamten MM so erzaehle ich Dir nun mal was vom
Loewengolf. Der ist im Winter eins der sturmreichsten Gebiete
der Erde. Anteil der Winde ueber 8 hoeher als in der
gefuerchteten Nordsee/Mordsee. Prozentual liegt die
Sturmhaeufigkeit hier im Winter bei 8 %. Mistral (weht nicht
nur im sommer!!) sei Dank. Diese Tatsache, vielen nicht bekannt,
bringt dann die windstatistik fuers ganze Jahr fuer dieses
Revier gewaltig nach oben. Das ist aber einem Segler der
sagen wir mal im august von Nice nach Calvi will irgendwie
egal. Wenn er unterwegs nach verlassen der Thermikzone
keinen wind mehr findet. Gesamte Cote de Azur ist im
Hochsommer schwachwindig. Vom Mistral mal abgesehen.
Ausnahmen bestaetigen lediglich die Regel. Was nicht heissen
soll man koenne nicht prima die Kueste entlang segeln.
Thermik sei Dank. Aber nur fuer wenige Std. am Tag
(ab Mittag bis ca. 17.00 Ortszeit) danach ist es wieder
flau. Und 5 sm vom Land weg ist eh kein Wind.
Aber die Winterzeit bringt die Windstatistik fuer dieses
Revier fuers ganze Jahr natuerlich gewaltig nach vorne.

Kannte mal welche die wollten zum Sommerende von corsika nach
suedspanien ins winterlager. Hatten viel Zeit (Studenten)
und ein Boot (11 m) vom Papa. Hatten sich geschworen die
Strecke ohne Gustav`s Hilfe zu schaffen. Nach drei wochen
auf glatter See haben sie dann das Handtuch ge- und den
Motor an- geschmissen. Alle Kaffeetassen und Weinflaschen
on Deck weggeraeumt und up ging die Luzie. Auf dem Log standen
zu diesem Zeitpunkt ca. 100 sm das waeren dann so um die 5
sm pro Tag. Die Haelfte davon kam durch irgendwelche Stroemung
zustande. War trotzdem eine lustige Zeit denn die Crew bestand
aus 1 Mann und 1 Frau. Und sie hatten genug mit sich selbst
zu tun:-)

So viel zu windstatistiken im Loewengolf. Und so aehnlich
*manipuliert* der Meltemi die Statistik in der Aegaeis.
Nix gegen Statistiken, aber ich glaube nur
denen die ich selbst gefaelscht habe. Nichts desto
trotz wuerde ich wenn ich im Hochsommer auf Wind (auf See)
Wert lege im MM die Aegaeis bevorzugen.

Wind die Kueste lang gibt es auch woanders. Z.b. beim
umrunden Mallorcas im August. Beste Thermik dann. Das reicht
dafuer. Aber geradezu ein Merkmal von *guter* Thermik ist,
es darf kein anderes Windsystem vorhanden sein. Es sei denn,
sie laufen gleiche Richtung. Dann verstaerkt sich die
thermik sogar. Das ist allerdings selten. Also besser, es ist
ueberhaupt kein sonstiger Wind vorhanden. Wie es im sommer
bei absoluter Hochdrucklage im MM oft vorkommt. Dann kann
man an guten Stellen zu guten Zeiten fuer zwei/drei Std.
mit bestem Segelwind an der Kueste rechnen. Immer auflandig
und somit halber Wind die Kueste lang. Prima Ding das.
Will man mal auf *hohe* See kommt das allerdings bloed.
Beste Thermik uebrigens auch bei Antalya. Immer dann wenn
man sich am beach den Fuss verbrennt im heissen Sand.
Zur high noon Zeit. Zum Hobie segeln erste Sahne.
Zum Dickschiffsegeln nicht so toll denn nach 2-3 Stunden
ist alles wieder over and out.

Aber ich sehe schon, ich trete den Tuerkei Seglern hier
auf den Schlips. Asche auf mein Haupt. Singen wir doch lieber
alle das Lied vom mein Schiff ist das groesste, mein Revier
das schoenste, bei mir gibt es den besten Wind.......
Diese Strophe kennen doch schliesslich alle und auf der
Basis kann man sich doch verstaendigen??

Also wenn ich mir das Windrevier aussuchen koennte wuerde
ich im Sommer auf die Canaren geh`n und im Winter in die
Caribik. Und im August in die Aegaeis:-))

Gruesse Grufti

----------------------------------------

...und dann ?
.............oder Posting schon zu Ende ??

7seas
26.01.2004, 13:12
Original von Segelgrufti:.....Also wenn ich mir das Windrevier aussuchen koennte wuerde ich im Sommer auf die Canaren geh`n und im Winter in die Caribik. Und im August in die Aegaeis:-)).....

ich denke, du bist nicht der einzige, der bei solchen plänen ausgebremst wird ;-)


--
Segler über 7seas

Oldmann
26.01.2004, 13:33
Wenn man nicht zitieren kann, ist nicht weiter tragisch.

Aber warum den ganzen Müll des Vorposters mitkopieren.
Was soll das?
Oder meint Ihr der Leser bzw. User ist so blöd, dass er es nicht einordnen kann.

Also schreibt was Ihr wollt und lass das kopieren.

Oldman
26.01.2004, 14:04
Aha, mein Freund lebt auch noch. Grüezewohl

Segelgrufti
26.01.2004, 14:07
----------------------------------------

...und dann ?
.............oder Posting schon zu Ende ??

Komm lass stecken.
Informativer als Du kann schliesslich keiner sein. So what?

Grufti

KENTAMA
26.01.2004, 14:12
Original von Segelgrufti:
----------------------------------------

So what?
-------------------
......musst deine Spanischkenntnisse nicht so raushängen lassen

Oldman
26.01.2004, 22:22
[quote]
Original von Segelgrufti:
----------------------------------------

...und dann ?
.............oder Posting schon zu Ende ??

Komm lass stecken.
Informativer als Du kann schliesslich keiner sein. So what?

Grufti


Von Grufti zu Grufti

so what?
Müsste man halt aufmerksamer lesen, dann tät auch dem gruftigsten Grufti auffallen, daß da zwei Oldmänner rumgurken. Das Original und das Plagiat.
Aber macht nix. Bist nicht der Einzige der vorschnell aus der Hüfte schießt. Manche bringens bis zum Präsidenten.

KENTAMA
27.01.2004, 00:43
wer kann denn &quot; nn&quot; und &quot;n &quot;schon differenzieren ? 12-jährige ?? JA !

[ Dieser Beitrag wurde von KENTAMA am 27.01.2004 editiert. ]

segler089
03.02.2004, 20:43
Original von KENTAMA:
wer kann denn &quot; nn&quot; und &quot;n &quot;schon differenzieren ? 12-jährige ?? JA !

[ Dieser Beitrag wurde von KENTAMA am 27.01.2004 editiert. ]

der schreiber schenkt dir sicher seine fehler.
(vielleicht wollte er nur nicht - wie du - editieren.)

--
hang loose

KENTAMA
03.02.2004, 21:25
[quote]
Original von segler089:
der schreiber schenkt dir sicher seine fehler.
(vielleicht wollte er nur nicht - wie du - editieren.)

----------------------------------------------------
...vielleicht konnte er aber nur nicht...
..danke Dir ...aber, Hauptsache wir haben mitnander kommuniziert..