PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Revierinfos für Kroatien/Dalmatien gesucht



Role88
05.05.2004, 09:57
Wir beabsichtigen, zu Pfingsten einen 2-Wochentörn ab Sukosan zu unternehmen.
Geplante Route (in etwa, je nach Wind, Wetter): Sukosan - Murter - Trogir - Solta - Brac - Hvar -Scedro - Korcula - Mljet - Lastovo - Vis - Bisevo - Zirje - Kaprije - Sukosan.
Wir segeln zum ersten Mal in diesem südl. Revier (bislang nur Istrien, Kvarner Inseln, Kornaten). Wer kann uns Infos, Tipps über dieses Revier geben, auch gerne bezüglich Buchten, Kulinarisches etc. Oder habt ihr einen ganz anderen Routenvorschlag? Wir sind für jede Info dankbar.
Viele Grüße und immer ´ne Handbreit Wasser...wünscht
Role88

syalena
06.05.2004, 21:13
Hallo Role88, denke daß ich in 12 Jahren das Revier gut kenne. Ergänzungen zu Eurem Törn:
Murter: ACI-Marina, am zweiten? Steg eine Untiefe mit weniger als 2 m Wasser, das erste Restaurant von der Hafeneinfahrt gesehen rechts war sehr gut.
Trogir:ACI Marina Freitag abend/Samstag/Sonntag früh total voll. Möglichkeit am Kai längseits festzumachen - jetzt auch mit Strom und Wasser Preise wie in der Marina - Lokal sorgfältig auswählen, viel Touri-Nepp.
Solta: Empfehlenswert die 3-Finger Bucht "Necujam", dort findet man immer einen Ankerplatz - Vorsicht: im linken Finger befindet sich ca. 1 m unter Wasser eine Mauer (aus römischer Zeit?) Diese läuft quer über die Bucht mit einer sehr schmalen Einfahrt.
Brac: Als Hafen (ACI)ist Milna nett und auch der Ort bietet mit Palmen mediterranes Flair.Die Bucht Bobovisce eignet sich zum Ankern, angeblich liegen dort auch Bojen.
Hvar: muß man gesehen haben, zum Übernachten liegt man dort aber sehr unruhig (Fähren und immer Schwell). Die Tankstelle in Hvar ist eine Katastrophe. Überall ganz eng Fischerboote und kein Platz. Nur für Notfälle und besser mit dem Kanister den Treibstoff abholen.
Übernachten nach Möglichkeit in der "Palmincana" (ACI) gegenüber von Hvar. Essen auf der anderen Seite ("Südbucht") - dort sind alle Lokale gut (und teuer bei Fisch). Diese Bucht auch besuchen (man kann dort ankern), da schöne Atmosphäre (besonders Abends).
Scedro: Romantische Insel mit "Fingerbuchten" wo man vor Anker liegen kann. 2 Lokale - unterschiedliche Erfahrungen.Achtung: Nachts sind dort öfters die Schiffe der "Seeadler-Flotte" mit lauten Gästen und Motoren/Generatoren.
Korcula ist ein Muß, wunderschöne Stadt(möglichst mit Stadtführung lohnt sich) Hafen sehr eng - Beim "Geburtshaus von Marco Polo" an der Ecke ein Touri-Lokal, das aber recht gut und preiswert ist. Fast immer voll - Reservierung angesagt. Tankstelle ist außerhalb ca. 1,5 sm südlich.
Mljet: schön die Pomera-Bucht mit Hotelanlage und links drei Lokalen, wo Mooring-Leinen liegen. Dort unbedingt Hummer oder zumindest Fisch essen - ein Gedicht. Ansonsten den See besuchen - auch schön mit dem Fahrrad oder einfach ein Tag zum Wandern.
So - weiter reicht der Platz nicht mehr! Weiteres Wissen per Mail
Grüße - syalena

Role88
06.05.2004, 23:15
Hallo Syalena,
erst einmal herzlichen Dank für deine ausführlichen Infos, die uns sicherlich weiterhelfen werden. Wenn´s recht ist, werde ich dich am Wochenende mal per e-mail kontaktieren.
Grüße
Role88

Sonnenkoenig_BuBu
09.05.2004, 19:39
@syalena: wollte Euch mailen, keien mailaddy... bitte um Kontaktaufnahme, da ich für eine Online-Reviertipsseite Kroatien Autoren suche, die dort Tips geben wollen, und dafür natürlich auch namentlich und mit Link genannt werden.Bei Interesse bitte mailt mir, Danke

Grüße
Hans
--
www.sonnenkoenig.de.ms

Role88
12.05.2004, 20:34
Hallo Syalena,
ich hatte ganz vergessen, im Profil die e-mail anzugeben. Wenn du noch weitere Infos hast, kannst du mir sie gerne per e-mail zusenden.Vielen Dank.
Gruß Role88

Morski
12.05.2004, 21:04
Ahoi Role,

Falls Du es nicht schon selbst herausgefunden und gemacht hast: Clicke auf "Suche" und gib Kroatien oder auch Dalmatien, etc. ein; es gibt gerade zu diesem Revier viele Postings.

Zum bereits Geschriebenen:
Ich stimme unbedingt den Aussagen ueber Hvar (hat einen gewissen Charme) und Palmizana (eine sehr reizvolle Marina, man kann direkt vom Boot ins Wasser hopsen, die Qualitaet ist 1a) zu, habe aber eine gaenzlich andere Meinung zur "Suedbucht" auf Sv.Katarina. Es heisst immer wieder, man koenne dort gut ankern, dabei liegt in dieser Bucht unter einer duennen Sandschicht eine Stein- oder Betonplatte, die nahezu die gesamte Buch einnimmt. Ich ankere dort grundsaetzlich nur fuer einen Badenachmittag, wuerde aber sehr von einer Uebernachtung abraten. Die Bucht wird von vielen Booten zum Uebernachten genutzt, so dass ich mit meiner Ansicht wohl in der Minderheit bin. Die Restaurants auf dem Berg werden sehr gelobt, ich war nur einmal dort zum Essen und wir waren alle recht enttaeuscht.

Wenn Du es zeitlich unterbringen kannst wuerde ich Lastovo auf alle Faelle mitnehmen, ein bisschen abseits vom Schuss, daher ruhiger, gute Liegemoeglichkeiten am Hotelanleger.

Eine weiter interessantes Staedtchen und excellente Marina ist Tribunj, leider faellt mir der Name des (sehr guten) Restaurants nicht mehr ein.

Viel Spass,
--
Morski Krastavac

Role88
13.05.2004, 19:53
Hallo Morski,
vielen Dank für deine "persönlichen" Infos und Meinungen. Gerade diese subjektiven Meinungen und Erfahrungen sind für mich interessant, da man sie logischerweise kaum in den üblichen Revierführern findet. Wenn du noch weitere Tipps hast, kannst du mir sie gerne (auch per e-mail) mitteilen.
Gruß Role88

Role88
13.05.2004, 19:56
Hallo Morski,
vielen Dank für deine "persönlichen" Infos und Meinungen. Gerade diese subjektiven Meinungen und Erfahrungen sind für mich interessant, da man sie logischerweise kaum in den üblichen Revierführern findet. Wenn du noch weitere Tipps hast, kannst du mir sie gerne (auch per e-mail) mitteilen.
Gruß Role88

syalena
13.05.2004, 21:54
hallo role88, war einige tage weg. jetzt gehts weiter mit meinen erfahrungen vom revier:
lastovo: ursprüngliche insel, sehr schön und vor allen dingen mit kiefern bewaldet. der ort ubli bietet nichts ausser einer tankstelle. dafür sehr schöne buchten. bei der hotelanlage in der mitte der insel (siehe karte) sind anleger mit moorings etc. soll teuer sein - kann man aber sparen, wenn man 200 m vorher in einer bucht ankert. unbedingt die insel vom innern her mit dem schlauchboot abfahren - es ist ein erlebnis. in der hotelanlage soll man trotz gewaltiger werbung sehr schlecht im gesamten bedient werden.
vis: in der gesamten bucht und natürlich auch am kai muß jetzt bezahlt werden - auch beim ankern. dort 2003 pauschal 50 kuna.
dafür ist dann das wasser bunkern am kai kostenlos und ebenso 2 std. liegen zum einkaufen. in vis am kai liegt man fast immer unruhig. ein sehr guter segelmacher ist vor ort, der auch reparaturen ausführt. mehrere geschäfte führen alle möglichen ersatzteile - auch für motoren - fragen. gut einkaufen - leckere lammkeulen - direkt am kai neben dem zeitschriftenladen in einem geschäft, das eher eine drogerie als metzgerei ist - die haben alles.
bisevo: ein gewisses erlebnis. der tip besteht darin, möglichst mittags gegen 12 uhr in die grotte mit dem schlauchboot einzufahren. paddeln ist gefragt - ankern möglich - tiefe ca. 15 bis 20 meter - ankerkettenlänge großzügig bemessen und ankerwache.
foto unbedingt mitnehmen.
zirje: keine aussagen, da bisher nur 2 mal angelaufen.
kaprije: rechts vom hafen die erste kneipe bietet gutes (fleisch aber auch fisch) zu bezahlbaren preisen - der chef fischt selbst. der einkaufsladen ist gut sortiert und hat öfters recht ordentliche steaks. ansonsten bietet der ort aus unserer sicht nicht viel.
zu der antwort von morski: vom grundsatz her richtig - man muß in der südbucht berücksichtigen: vom kopfende der bucht sind die ersten 100 meter reiner und tiefer sand - also gute ankerbedingungen. diese nehmen mit weiterem abstand zum ufer immer mehr ab und enden dann auf felsplatten. deshalb versuchen, möglichst vorne zu ankern. ich besuche - ankere in der bucht ca. 30 mal pro jahr und hatte noch nie probleme - allerdings mußte ich auch manchmals mehrmals den anker "einfahren". auf jeden fall ist die bucht ein erlebnis. p.s.: wenn es eng wird, einfach an den seiten ankern und dann mit heckleine an land festmachen.
role88 - ich wünsche ihnen einen schönen toern und urlaub. wir fahren nach pfingsten für ca. 5 wochen von pula nach montenegro - so neptun und rasmus es will - grüße syalena

syalena
13.05.2004, 22:00
halle sonnenkoenig bubu,
schau bitte auf deine homepage, dort habe ich unter kontakt notwendige infos. freue mich von dir zu hören - grüße syalena werner

Bonito
25.05.2004, 23:22
Servus
In Hvar Stadt wirst Du geneppt 200 Kunar für eine Nacht (heuer) und es gab für niemanden einen Strom obwohl der Marinero dies zugesagt hat. Besser nur tagsüber bleiben und ankern, da zu unruhig und in Scredro übernachten. Bleibe in Hvar auf der Nordseite und gehe nach Starigrad und unbedingt nach Jelsa und Umgebung. Die Palmisana Marina ist bei Bora zu meiden. Korcola diese ACI Marina ist wohl die schlechtest geführte. Etwas östlich vielleicht 6 sm ist auch eine Marina, von dort fährt ein Bus jede Stunde, sparst Geld und Ärger. In Mljet bietet sich auch an der Nordseite Polace an und der Besuch des Klosters.
Östlich von Lastovo ist eine kleine Insel, fahre durch diesen Kanal und geniesse dieses eine Gasthaus.
Liebe Grüsse von Manfred

SY-freelife
27.05.2004, 21:57
Original von Role88:
Wir beabsichtigen, zu Pfingsten einen 2-Wochentörn ab Sukosan zu unternehmen.
Geplante Route (in etwa, je nach Wind, Wetter): Sukosan - Murter - Trogir - Solta - Brac - Hvar -Scedro - Korcula - Mljet - Lastovo - Vis - Bisevo - Zirje - Kaprije - Sukosan.
Wir segeln zum ersten Mal in diesem südl. Revier (bislang nur Istrien, Kvarner Inseln, Kornaten). Wer kann uns Infos, Tipps über dieses Revier geben, auch gerne bezüglich Buchten, Kulinarisches etc. Oder habt ihr einen ganz anderen Routenvorschlag? Wir sind für jede Info dankbar.
Viele Grüße und immer ´ne Handbreit Wasser...wünscht
Role88



Hallo Role,

Tipp: plan Lastovo ein.Im Norden in der Zaklopacia ist ein super Lokal mit Holzsteg, Strom und Wasser .... und Traum Fisch vom HOLZ Grill.

Mast und Schotbruch
SY-Freelife

ugor
28.05.2004, 14:01
Hallo Role,

Tipp: plan Lastovo ein.Im Norden in der Zaklopacia ist ein super Lokal mit Holzsteg, Strom und Wasser .... und Traum Fisch vom HOLZ Grill.

Mast und Schotbruch
SY-Freelife



wenn ihr in ubli (bei der tanke)seid fragt im kaffee (unübersehbar, da einziges) nach ramona, die kann euch tips geben und auch was organisieren.
--
mirno more - ugor 43°30` N, 016°26` E

Role88
28.05.2004, 15:55
Nochmals vielen herzlichen Dank für eure Infos, die wir auf unserem Törn mit berücksichtigen werden.
Saylena, wir wünschen Ihnen ebenfalls einen schönen Törn und Urlaub. Bis bald!
Viele Grüße
Role88