PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sardinien Westkueste



walterm
10.09.2004, 13:14
Hallo, ich wollte nur warnen, wenn jemand sich an die Westkueste Sardiniens wagt: Wunderschoenes Revier, aber fahrt nicht nach Bosa: Ich habe fuer eine Nacht 60.- Euro bezahlt (9m-Katamaran). Sehr nett hingegen ist Buggeru (Einfahrtstiefe nur 1,6 m) und Carloforte. Kosten fuer mich jeweils 15 bzw. 16 Euro.
Gruesse,
Walter

Nelson-III
10.09.2004, 13:23
Hi Walterm, für einen breiten Cat ist das doch fast in Ordnung. Du bist verwohnt! Geh mal an die Smeralda, Longonnsardo, nach St.Trop oder Mallorca. Auch in GB bist Du nicht billiger dran.

walterm
11.09.2004, 10:30
Hallo Nelson,
Ich weiss schon, dass man noch mehr zahlen kann. Aber dort in der Gegend kam das ohne Vorwarnung, und z.B. an der Cote d`Azur bin ich doch wesentlich billiger weggekommen, weil gut vorbereitet.
Kann ja jeder machen, wie er will, aber vielleicht will jemand eben nicht...
Uebrigens haben wir an der franzoesischen Kueste einige Marinas gefunden, die Katamarane ueberhaupt nicht wollen. Hat mich gewundert, wo doch gerade in Frankreich die schoenen Katamarane zuhause sind!
Gruesse,
Walter

7seas
11.09.2004, 13:47
carloforte ist eh mein geheimtipp. dass die dir aber nur 15 oder 16 euros abnehmen find ich allen seglern mit anständigen booten gegenüber direkt unfair. schliesslich nimmst du zweien von uns den platz weg. also müsstest du auch für zwei bezahlen. und erst noch ohne murren.
--
Segler über 7seas

chili
11.09.2004, 14:26
@7seas
wie walterm schreibt, ist sein kat 9m breit.... haste ihn mal gefragt, wie breit er bei der länge überhaupt ist?? ich wett mit dir, nicht breiter als son dampfendes quatzenteil.... machst du den skipper auch an, dass er doppelt löhnen soll wenn er mit seinem dieselvernichter EINEN platz einnimmt, obwohl er es auf ne breite von sagen wir mal 4.5 m bringt.... dass die halben schiffe davon nur träumen können, ist ja klar, aber musst du deshalb einen kateigner gleich so anmachen???
gruss
chili

7seas
11.09.2004, 16:48
ganz klar,
um es auch chili recht zumachen, protestiere ich in aller form bei allen hafenbetreibern, die bei einem sagen wir mal 4,5m breiten dieselvernichter keine höhere liegegebühr verlangen als bei einer neptun 22.

rückfrage an chili: was ist ein "sagen wir mal 4,5 m breiter dieselvernichter"?
--
Segler über 7seas

chili
12.09.2004, 11:52
*grins*.. na was wohl.... eben ein dieselvernichter (auch bezinvernichter natürlich!!)...., auch quatze genannt.... stolze eigner derselben nennen die teile auch MOTORYACHT, das sind die meist hochstöckigen weissen dinger, die so gerne segler von halben schiffen zum wackeln bringen.. weiiil.. ein ganzes schiff wackelt ja nicht so schnell, gell walterm????

achsoooo, 7seas... du weisst doch, es gibt halbe schiffe (monos) ganze schiffe (kat) und anderthalbe schiffe (tri).

immer gerne für auskünfte bereit... und nix für ungut, wir wollen doch alle nur segelspass....
chili

Segelgrufti
13.09.2004, 11:33
Original von 7seas:
ganz klar,
um es auch chili recht zumachen, protestiere ich in aller form bei allen hafenbetreibern, die bei einem sagen wir mal 4,5m breiten dieselvernichter keine höhere liegegebühr verlangen als bei einer neptun 22.

--
Segler über 7seas



Rischtisch so. Man muss sich ja nicht alles gefallen lassen.
Im uebrigen zahlen Cat`s i.d.R. das 1.5 fache des gleich
*langen* Bootes. Das ist schon mal ein entgegenkommen an sich.
Weil eigentlich muessten sie das doppelte bezahlen. Weil sie
nehmen wg. ihrer Breite meist 2 Plaetzte fuer janz voellisch
normale Bleitransporter weg. Frueher war das auch oft so.
Das mit dem doppelt bezahlen. Aber die Gilde der schnellen Platzsegler nimmt ja immer meer zu. Und das koennte ja dann
(fast) keiner meer bezahlen. Ausser er ist von Beruf Sohn.
Oder Charterer. Aber die teilen ja selbst die Stinkesocken:-)

Ein 44 ft. Cat bezahlt dann aber trotzdem in Porto Cervo
(ist ja schliesslich auch Sardinien auch wenn einige
Ignoranten meinen das waere die Costa Smeralda und haette
wg. all den Scheichs da nix meer mit Italien zu tun) noch
laeppische 150 Teuros fuer eine Uebernachtung.
Dafuer kann man es doch mal machen, oder?

Gruesse Grufti

chili
13.09.2004, 12:50
*griiiiiiiiiiins*............joooo wenn man schon an die costa smeralda muss, dann kann man es dafür auch machen, aber gottseidank hat ja weder walterm mit seinem 9m kat, noch ich mit meinem 37 fuss kat das prob eines 44m monsters... und DER hat ja dann auch die fette breite....

grüsse
chili