PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungsbericht D-Marine in Turgutreis/Türkei



godesberg
06.04.2005, 21:02
Im Oktober 2004 brachte ich mein Segelboot in die Marina. Mich erwartete eine hochmoderne und sehr saubere Anlage (fast steril wirkend). Da ich einige Arbeiten an meinem Boot zu erledigen hatte, nahm ich Kontakt zu den ansässigen Firmen der Marina auf. Die Firma Selmar Yacht Service (selmaryacht@hotmail.com) beauftragte ich mit Anti-Fouling und kleinen Lackausbesserungsarbeiten. Der Schwerpunkt der Firma liegt auf Lackierung von kompletten Booten. Selahattin Ceylan spricht Englisch.

Die Firma Alabora (gemicibora@hotmail.com) bekam den Auftrag über ein neues Sprayhood und Bimini. Der Besitzer ist taubstumm und die Verständigung hat über Handzeichen und Skizzen bestens geklappt.

Beide Firmen haben exzellent gearbeitet, die vorgegebenen Termine eingehalten. Da ich von Griechenland kam, war ich von diesem Service voll auf begeistert. Herr Ceylan hatte mir auch bei anderen Bereichen sehr gute Hilfestellung gegeben.

Da es sich um neue Firmen handelt hoffe ich mit meinem Bericht ein bisschen Werbung für ihr großes Engagement machen zu können.

Alex
SY SAMM

klueverbaum
09.04.2005, 13:38
es freut mich, dass du gute erfahrung mit dienstleistern in der türkei gemacht hast.
in den drei jahren die ich in der türkei bin, habe ich ebenfalls nur gute erfahrungen gemacht. deine firmen sind da also keine ausnahme, sondern wohl eher die regel.
dass sie in aller regel auch noch ausserordentlich preisgünstig sind, sollte man ebenfalls nicht verschweigen ;-))

--
der seegehende k.b.