PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kranen in Split



XL
28.06.2005, 15:29
Hi,
bin zwar noch etwas unentschlossen, ist ja doch immer ein Haufen Gerödel, aber ich plane im September, mit Trailerboot- Dehlya 25- ab Split 3 Wochen zu segeln. Aus Erfahrung in Spanien und Italien weiss ich, dass die Preise sowohl für Kranen als auch für das (risikoarme) Parken von PKW und Trailer je nach Hafen/Werft um eiges schwanken können. Hat jemand aktuelle Tipps?

Falls ich es mir auf den letzten Drücker doch noch überlege doch zu Chartern (dann kürzer): Wie schätzt ihr das ein, kriege ich kurzfristig vernünftiges Boot um die 30 Fuss im September gechartert , vielleicht sogar vor Ort?.

Danke im voraus
XL

Geier
29.06.2005, 11:50
Nur eine Warnung: In der Marina ACI Split habe ich vor ein paar Jahren mein dort aufgepalltes Boot mit zerborstenen Bodenwrangen und eingedrücktem Rumpf vorgefunden (ich hatte das Kranen nicht beobachtet). ACI behauptete, der Schaden sei beim Kranen passiert, das von dem in der Marina ansässigen, privaten Dienstleister durchgeführt wurde. Der Dienstleister hingegen stellte sich auf den Standpunkt, das ACI-Personal habe den Schaden verursacht. Klären ließ sich der Sachverhalt nicht.

Meine Lehre (soweit veröffentlichbar): Beim Kranen immer anwesend sein. Vermutlich empfiehlt es sich, die Termine vorabsprechen und (am besten mehrfach) rückzubestätigen.

Mirno more,
der Geier

Geier
29.06.2005, 11:51
(`Tschuldigung -- Doppelposting)

[ Dieser Beitrag wurde von Geier am 29.06.2005 editiert. ]

One-Hand-Sailor
10.07.2005, 18:31
Hallo XL !

Auch ich habe das trailern meines Kleinkreuzers nach Kroatien in Betracht gezogen.
Mir persönlich graust es mir von der dort ausufernder Bürokratie und Raffgier.
Wer weiß welche phantasievollen Gebühren, Schreibkram und sonstige mehr oder weniger willkürlichen Unannehmlichkeiten auf einen zu kommt.
Mir wurde zwar nicht mein Schiff beschädigt,aber mein Auto:
Auf dem angeblich bewachten Parkplatz (50 € die Woche) der ACI Marina Pula wurden die Scheibenwischer abmontiert und der Seitenspiegel abgerießen.
Solltest Du Dich für den Törn auf eigenem Kiel entscheiden, wär´s toll wenn Du darüber hier berichtest.
Vielleicht wage ich es doch auch noch mal.

Gruß OneHandSailor