PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weißer Hai vor Kroatien gesichtet



Granagg
06.07.2005, 13:21
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,363884,00.html
--
Aloah Granagg

John-Boy
06.07.2005, 13:35
Zitat: ... Der Weißhai (Carcharodon carcharias) hält sich sowohl unmittelbar unter der Wasseroberfläche als auch in Tiefen bis zu 1300 Metern auf. Er reagiert blitzschnell auf Umrisse und Bewegungen im Wasser und kann in solchen Situationen Surfer oder Schwimmer für natürliche Beute halten.

Das Nahrungsspektrum des Weißen Hais ist groß: Neben Seehunden, Meeresschildkröten und anderen Haiarten stehen Pinguine und Tintenfische ebenso auf dem Speiseplan wie tote Tiere. Abhängig von der Größe der Beute fressen Weiße Haie vorwiegend sporadisch, bisweilen im Monatstakt. Bei einer Länge zwischen vier und sechs Metern wiegen sie um die 2000 Kilogramm und haben eine Lebenserwartung von 21 bis 23 Jahren.

Ich weiss gar nicht was du hast. Da steht doch nix über Segler! Für uns ist der also völlig ungefährlich. Im Zweifelsfall will der nur spielen! ;-)

John-Boy

--
www.yacht-buch.de

JanD
06.07.2005, 13:49
Im Jahr gibt es ca. 60 Haiangriffe gegen Menschen, davon gehen ca. 10 tötlich aus.

Wahrscheinlich ertrinken wesentlich mehr Segler, weil sie betrunken vom Boot gepinkelt haben und dabei reingefallen sind.


--
Jan - der Charterer

Flaschen_Post
06.07.2005, 14:12
Original von John-Boy:

Ich weiss gar nicht was du hast. Da steht doch nix über Segler! Für uns ist der also völlig ungefährlich. Im Zweifelsfall will der nur spielen! ;-)

John-Boy

--
www.yacht-buch.de


Spielen?
Der will nur eure FLAGGENPARADE sehn.

FP

Michael43b
06.07.2005, 14:42
Original von John-Boy:
Zitat: ... Der Weißhai (Carcharodon carcharias) hält sich sowohl unmittelbar unter der Wasseroberfläche als auch in Tiefen bis zu 1300 Metern auf. Er reagiert blitzschnell auf Umrisse und Bewegungen im Wasser und kann in solchen Situationen Surfer oder Schwimmer für natürliche Beute halten.

Das Nahrungsspektrum des Weißen Hais ist groß: Neben Seehunden, Meeresschildkröten und anderen Haiarten stehen Pinguine und Tintenfische ebenso auf dem Speiseplan wie tote Tiere. Abhängig von der Größe der Beute fressen Weiße Haie vorwiegend sporadisch, bisweilen im Monatstakt. Bei einer Länge zwischen vier und sechs Metern wiegen sie um die 2000 Kilogramm und haben eine Lebenserwartung von 21 bis 23 Jahren.

Ich weiss gar nicht was du hast. Da steht doch nix über Segler! Für uns ist der also völlig ungefährlich. Im Zweifelsfall will der nur spielen! ;-)

John-Boy



Hallo John-Boy ,

ja da wir aber seine natürliche nahrung aus merzen muß er eben was anderes essen.

Michael

--
www.yacht-buch.de

Landratte
06.07.2005, 15:02
Danke für den Tipp - alle Relingspinkler sind jetzt gewarnt... dass mir also nachher keiner rumheult.... ;-)

VG
Landratte
http://www.landratten.de

Granagg
06.07.2005, 16:57
Letzte Presseerklärung aus Giebelstadt: Bavariakiel vom Hai abgebissen......
--
Aloah Granagg

chili
06.07.2005, 19:25
;-))) Maaahlzeit!!!

Michael43b
07.07.2005, 10:05
Original von Granagg:
Letzte Presseerklärung aus Giebelstadt: Bavariakiel vom Hai abgebissen......
--
Aloah Granagg



HAllo,
der dürfte den hai aber schwer im magen liegen( aber nun wissen wir warum er nicht geborgen wird, bzw gefunden.

Michael

maurer
12.07.2005, 10:17
Komme gerade aus Kroatien zurück... Dort wird auch spekuliert, dass das ganze evtl. ne Ente war... Von einer Anti-Tourismus Gruppe...
--
http://www.maurerclan.ch/

logbuch
08.08.2005, 11:05
Komme gerade aus Kroatien zurück... Dort wird auch spekuliert, dass das ganze evtl. ne Ente war... Von einer Anti-Tourismus Gruppe...
--
http://www.maurerclan.ch/


moin moin,

nein, nein, es gibt sogar bilder! :rolleyes:

http://marathos.de/segeln/nurspieln_tmp.mpeg

aber die gute nachricht ist wie oben richtig vermutet ... ...

mfg dirk

logbuch.de

mojambo
11.08.2005, 22:15
Im Jahr gibt es ca. 60 Haiangriffe gegen Menschen, davon gehen ca. 10 tötlich aus.

Wahrscheinlich ertrinken wesentlich mehr Segler, weil sie betrunken vom Boot gepinkelt haben und dabei reingefallen sind.


--
Jan - der Charterer


Und von diesen 60 gibt es 59 nicht im Mittelmeer sondern vor den amerikanischen, australischen und suedafrikanischen Kuesten.

http://www.sharkinfo.ch/SI2_98d/mittelmeer.html

Gruss,

Martin

Gundel3
12.08.2005, 13:57
Schaut mal in den Stern von gestern, da isser, der Hai, S. 16, auf Probefahrt :D .

Viele Grüße
Dieter

Franz A.
12.08.2005, 16:31
Weisser Hai gesichtet: na und? Habe gestern auf dem Nachhauseweg einen Fuchs gesehen. Soll ich jetzt einen eigenen Thread aufmachen?

Ich meine damit nur, Natur ist Natur und in einer (halbwegs) intakter Natur gibts auch Tiere. Aber das ist für euch nichts Neues, oder?

hobiewaters
12.08.2005, 16:49
In Kroatien im Urlaub wurde mir in den 80er-Jahren schon als Kind gesagt, dass Du nicht mehr als 100 Meter rausschwimmen sollst, wegen der Haie, die sich manchmal hierher verirren können. Obwohl diese Fastregel natürlich etwas fraglich ist.

Und erzählt wurde damals auch, dass in Split mal ein Matrose ins Hafenbecken gefallen ist und sofort von einem Hai aufgefressen bzw. getötet wurde... wegen der Schiffe, die ihre Abfälle ins Wasser werfen, kommen entlang der Schifffahrtsstrassen viele Haie vor.

Nichts Neues also sie Sache ... außer dass es ein großer Weisser ist, die Symbol des Menschenfressers schlechthin.

Gruss
hobiewaters

mojambo
12.08.2005, 17:07
cool... gefressen im hafen... na das ist ja wenigstens mal eine daemliche art zu sterben... Muss ja wahnsinnig gefaerlich sein die Welt da draussen; so gefaehrlich das die sharkfiles einfach nicht groesser werden, was den Mittelmeerraum betrifft. Ich glaube der letzte Unfall war irgendwann in den 90ern in der Naehe von Valencia. Und das bei Millionen Menschen im Mittelmeer jedes Jahr!
Ich glaub denen schmecken nur unsere englischsprachigen Freunde.. ;-)