PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues aus Santorin?



Charivari
02.08.2005, 08:35
Hallo zusammen,

war jemand dieses Jahr schon mal in Santorin und hat Neuigkeiten zum Thema Liegeplätze (insbesondere zum neuen Hafen bei Kap Exominitis)? In der Vergangenheit war schon alles zu lesen von leer über versandet bis zu ständig überfüllt, mich würde daher mal der neueste Stand interessieren. :confused:

Weiss jemand wie es im August mit den Plätzen an der Kaimauer unterhalb von Oia an der Nordspitze von Santorin aussieht? Geht da was? Zu Pfingsten war da richtig viel Platz!

Ich würde gern Mitte August einen kleinen Stop in Santorin einlegen.

Frank
SY Charivari

skipklaus
02.08.2005, 09:26
Zwar nicht dieses Jahr. Das letzte Mal im August 2004.

Hafeneinfahrt hatte nur noch 2,30m. Brauchte 3 Anläufe bis ich mit meinen 2,10m das Loch getroffen hatte. Genau in der Mitte halten, dann gings. Die Untiefe ist genau an der Barre. Innen wirds dann wieder tiefer.

Der Hafen war damals ziemlich voll. Etwa 6 Yachten im inneren Kreis und 4 Yachten aussen längsseits. Der Rest war alles von Fischern belegt. Aber zur Not geht's aussen auch im Päckchen. Ist zwar in GR nicht so üblich, aber bei uns hing dann auch noch ein Franzose drauf, nachdem ich ihn rangewunken hab.

Laut Aussage eines Vereinskollegen hat sich mit der WT an der Barre nichts gebessert. Eher verschlechtert.

mikethehike
03.08.2005, 21:36
. . . kann dem oben gesagten nur beipflichten. Waren im April dort und sind im Randbereich der Einfahrt erst mal im Schlick gelandet. Im mittleren Bereich gings.

Charivari
04.08.2005, 13:52
Besten Dank für die Infos!

Das macht Hoffnung, daß ich mit meinen 1,85m Tiefgang doch noch in den Hafen rein komme. Ob dann drinnen noch Platz ist - mal sehen.

Frank
Sy Charivari

Giovanni
09.08.2005, 01:26
Ich war Anfang Juli dort. Ziemlich versandet. Ziemlich mittig halten. Mich hats beim Rausfahren erwischt.
Mit den Fischern kann es zum Streit kommen (ein paar Tage zuvor hat es eine Schlägerei zwischen Fischer und einem Segler gegeben). Mit Absprache gehts, denn die grossen fahren oft für mehrere Tage raus. Wenn man lieb fragt (Frau, falls vorhanden, vorschicken) kann man auch bei manchen längsseits gehen. Bester Platz ist im inneren Kreis am linken Kopf, wenn man bei einem Kreis von einem solchen sprechen kann. Dort gibt es auch Strom.
Aussen ist ebfs wegen Versandung, Fischern und der faule Bagger(ja die haben einen der tut aber nix ausser sich ab und zu auf die eh zu wenigen Plätze zu legen).

Andere Plätze sind wegen Schwell, Tiefe , Fähren usw bei Santorin , meiner Meinung nach, nicht zu empfehlen. Geradezu blöd wird es , wenn man sich an einer Tonne festmacht und dann sich andere auch dranhängen.

Grüsse

Giovanni