PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3 Monate Mittelmeer



windefix
10.08.2005, 13:19
Hallo Forum,

chartere im nächsten Jahr von Mitte Mai bis Mitte August eine Oceanis 361 (Wimmer Yachting) für einen längeren Mittelmeertörn. Segeln von Punat, Kroatien, aus die Adria südwärts, Sizilien, Korsika, ev. Cote Azur, Spanien,....

Wer hat Infos und Vorschläge.

Immer eine Handbreit

Windefix

chili
10.08.2005, 13:58
DREIII monate charter... mal dumm gefragt, was kostet denn sowas?

tja, und vorschläge... da musst du schn konkreter sagen, wo es DICH denn hinzieht....ALLES von spanien bis türkei in 3 monaten hin und zurück wirst du wohl kaum machen wollen/können....

also. worauf liegt dein hauptaugenmerk??
pures segeln *haha...im MITTELMEER*
landgänge und da :
lecker essen
alte steine
nette menschen
welches preisniveau

etcetc.. und last not least.... DARFST du mit ner croa.charteryacht überall in jedes land??

mojambo
11.08.2005, 20:51
Eine der schoensten Ecken ist auf jeden Fall die Costa Brava. Die von der Felsenkueste eingeschlossenen Buchten schuetzen auch schoen vor dem Suedwestwind nachts. Haefen sind auch nicht so uebertrieben teuer, wen man einen Bogen um den Teutonengrill Ampuria B. macht.
Und falls Du Maedels dabei hast.... In Barcelona kann man super Schuhe kaufen...

Gruss,

Martin

Digger Hamburg
16.08.2005, 11:40
Habe grad auf Formentera 3 Wochen geurlaubt. Ist auf jeden Fall ein Ziel.

Vor allem: Ankern vor Es Illjetes und dann im Tiburon Lamm essen - der Hammer. Die haben übrigens - wie viele - einen Dingiservice und holen Dich bei bedarf ab. (nur falls Du ab und zu mal ein Bier trinkst.. :D)

Es Calo ist auch eine schöne Ankerbucht. Dann abends im Rafalet auf der terasse den Sonnenuntergang ansehen

Überhaupt: da die Insel so klein ist, kannst Du je nach Windrichtung alle Ankerplätze auf jeder Seite der Insel schnell anfahren.

Auf jeden Fall lohnenswert.

bootspatente
16.08.2005, 12:26
Habe grad auf Formentera 3 Wochen geurlaubt. Ist auf jeden Fall ein Ziel.

Vor allem: Ankern vor Es Illjetes und dann im Tiburon Lamm essen - der Hammer. Die haben übrigens - wie viele - einen Dingiservice und holen Dich bei bedarf ab. (nur falls Du ab und zu mal ein Bier trinkst.. :D)

Es Calo ist auch eine schöne Ankerbucht. Dann abends im Rafalet auf der terasse den Sonnenuntergang ansehen

Überhaupt: da die Insel so klein ist, kannst Du je nach Windrichtung alle Ankerplätze auf jeder Seite der Insel schnell anfahren.

Auf jeden Fall lohnenswert.

Schön da - nicht wahr?

Aber warst Du auch auf ESPALMADOR?

Dafür bräuchtest Du eine ETAP oder was anderes.

Habe diesen Deinen Beitrag auch bei DIR schon gelesen.

Aber, daß Du auch noch hier schreibst - wundert mich eigentlich.

Gruß

B.

P.S.: eine der ersten HANSE 291 hat eigenartigerweise den Namen ESPALMADOR -
und die ist mehrmals von MALLE nach Espalmador gesegelt -
als SY ESPALMADOR!
Im Seenotfalle wäre das schon für die Retter ein Bisschen verwirrend gewesen!

SY ESPALMADOR ist jetzt im Besitz eines HANSE Mitarbieters!

Digger Hamburg
16.08.2005, 19:10
Schön da - nicht wahr?

Aber warst Du auch auf ESPALMADOR?

Dafür bräuchtest Du eine ETAP oder was anderes.

Habe diesen Deinen Beitrag auch bei DIR schon gelesen.

Aber, daß Du auch noch hier schreibst - wundert mich eigentlich.

[/SIZE]

Ja.

Ja.

Habe ich, eine 28i

Hä?

Wunder gibt es immer wieder.



Antworten darauf kann ich erst wieder in 6 Wochen lesen, denn ich bin in genau 5 Minuten auf dem Weg zu meiner Etap :D

chili
17.08.2005, 14:04
und das geht nur mit ner etap *wunder*??

Jollenkreuzer
17.08.2005, 14:11
Nö, ne Etap oder was anderes.
Also irgendwas.