PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wetterbericht Kroatien



HeBi
03.07.2006, 16:01
War jemand in der letzten Zeit in Kroatien und hat Erfahrungen mit dem Wetterbericht. Die Bandansage, die alle 10 min. kommt war im Mai/Juni 06 z.B. an der Küste von Istrien nicht zu hören. Auch die Angaben im K.Beständig hatten im letzten Jahr nicht ganz gestimmt, da teilweise auf den Kanälen 67 / 69 / 73 die Gebietsabgrenzungen nicht so waren wie beschrieben. Im neuen K.Beständig sind wieder die alten Angaben vorhanden.
Grüße HeBi

Sailor-Juergen
03.07.2006, 17:04
Die Endlosbandansage ist nach meiner Beobachtung:

1. Nicht überall und immer zu empfangen.
2. Oft veraltet und abgelaufen.

Besser ist es die normalen WX Aussendungen auf den Arbeitskanälen der KüFuSt. abzuhören. Zeiten und Kanäle stehen ja im Beständig.

Eine zweite, wesentlich elegantere Lösung ist ein NAVTEX Empfänger. Da kannst Du in der Kneipe oder auf dem Topf sitzen und hinterher den Wetterbericht Dir reinziehen.

Im Internet gibt es noch eine Top Seite: http://www.dhmz.htnet.hr/prognoza/prognoze.html

Die Quelle für alle WX ist übrigens immer die Gleiche, das Seewetterzentrum Split.

grapsch
04.07.2006, 18:13
Habe gute Erfahrungen mit dem SMS Dienst von Wetterwelt gemacht. Die SMS kam auch dort an, wo kein Funk zu empfangen war. Kostet zwar etwas, mit 20 Euro ist ein Törn aber abgedeckt.

http://www.wetterwelt.de/

Neyla
05.07.2006, 13:49
War Pfingsten unterwegs, nur Istrien, da kam kein Wetter mehr vom Band. Schade!
Frank

siork
06.07.2006, 10:34
Den Wetterbericht vom Band gab es auch bisher nur in der Hauptsaison und er sollte jetzt wieder funktionieren. Wegen der notwendigen Übersetztung kommt er fallweise etwas verspätet und speziell am WE fehlt manchmal die deutsche Übersetzung weil eben niemand da ist.

Genau die gleich Info erhält man aber auch im Internet unter

http://www.dhmz.htnet.hr/prognoza/prognoze_en.html

oder über das Wap-fähige Handy unter

http://prognoza.hr/jadran_n.html

Da es sich um einen lokalen Wetterbericht (Seewetterzentrum Split) handelt ist er recht genau und ich habe nur gute Erfahrungen gemacht.

Grüsse Christian

HeBi
10.07.2006, 13:47
Den Wetterbericht vom Band gab es auch bisher nur in der Hauptsaison und er sollte jetzt wieder funktionieren. Wegen der notwendigen Übersetztung kommt er fallweise etwas verspätet und speziell am WE fehlt manchmal die deutsche Übersetzung weil eben niemand da ist.

Genau die gleich Info erhält man aber auch im Internet unter

http://www.dhmz.htnet.hr/prognoza/prognoze_en.html

oder über das Wap-fähige Handy unter

http://prognoza.hr/jadran_n.html

Da es sich um einen lokalen Wetterbericht (Seewetterzentrum Split) handelt ist er recht genau und ich habe nur gute Erfahrungen gemacht.

Grüsse Christian

Hallo zusammen,
Den Wetterbericht vom Band gab es bisher auch in der Vor und Nachsaison, ich meine ihn auch schon im Winter gehört zu haben. Vielleicht sollten die Kroaten einmal ein paar hundert Euro von unseren bezahlten Gebühren für die Reparatur oder Erneuerung der Sendeanlagen verwenden. Das macht uns alle glücklich und wir sehen auch für was unser Geld eingesetzt wird.

Die normalen WX Aussendungen auf den Arbeitskanälen der KüFuSt sind gut, nur muß man da zu einer bestimmten Zeit am Funkgerät stehen. Ich verpasse es meistens.

Handy ok, kostet was, wie genau ist der Wetterbericht?

NAVTEX, einmalige Anschaffung, Wie gutoder genau ist der Wetterbericht?

Internet? Ich bin normalerweise im Urlaub wenn ich auf meinem Boot bin, und weigere mich einen Computer mit zunehmen, geschweige ihn zu bedienen. Man ist dann gleich wieder bei anderen Dingen im Netz. Da gibt es schönere Dinge, die man in Kroatien machen kann.
Grüße HeBi

tonythesailor
10.07.2006, 15:32
Hallo,

war jetzt drei Wochen in Kroatien. Unser neues Navtex funktioniert dort super. Zwischen Primosten und Rab hatt ich nur in abgedeckten Buchten und Häfen keinen Empfang. Der Wetterbericht entspricht exakt dem gesprochenen am Funk , nur ein bis zwei Stunden später und ohne Stationsmeldungen. Navtex ist für mich eine absoluter Komfort- und Sicherheitsgewinn.Wir fahren im Herbst nach Griechenland, bin neugierig, wie die Navtexwetterberichte dort sind. Griechenland ist ja nicht berühmt führ seine Wetterberichte.

lg Tony

Sailor-Juergen
10.07.2006, 15:34
Ich versuche mal die Fragen von HeBi zu beantworten. Ich segle schon sehr lange in der kroatischen Adria, schon zu Titos Zeiten, und beherrsche die Englische Sprache ganz gut. Mit diesen Hintergrund solltet ihr die Anworten verstehen.

1. WX von KüFuSt: Wenn man(n) die immer verpennt hilft nur ein Wecker.

2. WX via Handy: Das scheint mir nur etwas zu sein für "Englischabstinete" Segler. Die Vorhersagen sind so pauschal und für eine größere Region, dass man damit nicht viel anfangen kann. Es ist meistens die Vorhersage vom DWD wie sie früher von der DW ausgestrahlt wurde. Wer die kennt, kann die teuren SMS einschätzen und sie sparen. Überlegt mal, eine SMS besteht aus 160 Zeichen und da soll der WX reinpassen?

3. NAVTEX: Funzt immer ! Das ist der gleiche Bericht vom Hydrologischen Institut Split wie er über GW, VHF, NAVTEX und Band ausgestrahlt wird. Die Kroaten haben nur diesen einen Dienst. Skepsis ist da falsch. Ich bin äußerst zufrieden mit dem NAVTEX Dienst.

Wer sich mal einen Eindruck über den Inhalt der NAVTEX Meldungen von Split Radio verschaffen möchte, guckt hier nach:

http://www.seefunkschule.at/navtex/index.php

Die dort veröffentlichten Meldungen sind zwar nicht tagesaktuell, aber geben einen sehr guten Überblick.

Edwin D
10.07.2006, 21:46
Und wenn Du jetzt noch die ganzen Codes verstehen möchtest, dann schaust Du mal DA! (http://www.sailornet.at/portal/include.php?path=content/content.php&contentid=376&catid=27&themeid=0&PHPKITSID=2906cc81c582cf4f0df68c8953790e24)

L.G.

Edwin

HeBi
11.07.2006, 17:01
Vielen Dank,
Ihr habt mich überzeugt, ich werde mir ein NAVTEX-Gerät zulegen. Kosten ca. 350 EURO ( bei Schw...). Ich glaube Antenne auf der ersten Saling ist o.K.?
Gruß HeBi

tonythesailor
12.07.2006, 13:06
Ich habe die Antenne auf einem Segler unter einer fixen (Holz/GFK/Glas) Sprayhood/Ruderhaus (ähnlich HR) montiert und es funktioniert zufriedenstellend. Höher ist gleich besser!

lg Tony

HeBi
23.08.2006, 15:10
Navtex war ein guter Tipp. Allerdings ist an der Westküste Istriens ( wie auch K. Beständig schreibt) kein Empfang von Kroatischem Wetterbericht. Italienischer Wetterbericht, der allerdings auch andere italienische Seegebiete beinhaltet und dadurch unübersichtlicher wird ist zu empfangen.
Danke nochmals für diesen Tipp.
HeBi:) :) :D

Ausgeschiedener Benutzer
23.08.2006, 16:46
hallo! ich habe in den letzten jahren die erfahrung gemacht das die angekündigten wetterberichte selten stimmten.... wir waren 2004 und 2005 im juli jeweils 2 wochen zwischen zadar und dubrovnik unterwegs......

HeBi
01.09.2006, 16:01
hallo! ich habe in den letzten jahren die erfahrung gemacht das die angekündigten wetterberichte selten stimmten.... wir waren 2004 und 2005 im juli jeweils 2 wochen zwischen zadar und dubrovnik unterwegs......
Das stimmt so nicht: Der Wetterbericht der deutschen Wetterwarte für Deutschland stimmt auch nicht immer. Meine Erfahrung ist, dass der Wetterbericht in Kroatien zu 90% stimmt. Allerdings sind die Angaben und Grenzen für die nördliche Adria, mittleren oder südlichen Adria nicht genau definiert (ist auch gut so). So darf man sich halt wenn man sich z.b. in Losinj befindet nicht nur auf die Angaben für die nördliche Adria verlassen, sondern muß auch den Wetterbericht für die mittlere Adria berücksichtigen. Unvorhergesehenes ist immer möglich. ( siehe auch Sturm im letzten Jahr über der Ostsee, der nicht so vorhergesagt wurde.
Grüße HeBi

Ausgeschiedener Benutzer
04.09.2006, 17:35
ob es mit 2 oder 4 bf weht ist eigentlich egal. sind 6bf angesagt und sie irren sich um + - 2 bf wird es interessant....und dann muss jeder selbst entscheiden wie es weitergeht. gewitter sind das einzig lästige in der kroatischen adria.

Gerd1000
04.09.2006, 18:06
hallo! ich habe in den letzten jahren die erfahrung gemacht das die angekündigten wetterberichte selten stimmten.... wir waren 2004 und 2005 im juli jeweils 2 wochen zwischen zadar und dubrovnik unterwegs......

Zum einen ist das ein ausgesprochen kurzer Zeitraum um eine Beurteilung eines Wetterberichtes abzugeben, zum anderen nehme ich an, du hast einfach nicht die richtigen eingeholt.

Denn gerade für die Adria gibt es jede Menge guter Wetterberichte, die man dann allerdings auch noch interpretieren können muss, da viele für WX schwer greifbare regionale Einflüsse - wie überall im MM - das beeinflussen.

HeBi
06.09.2006, 16:01
ob es mit 2 oder 4 bf weht ist eigentlich egal. sind 6bf angesagt und sie irren sich um + - 2 bf wird es interessant....und dann muss jeder selbst entscheiden wie es weitergeht. gewitter sind das einzig lästige in der kroatischen adria.

In dem Wetterbericht von Split ( Auf Band, per Funke oder NAVTEX) werden die Windstärken in Knoten angegeben und sind somit feiner strukturiert als in Bf. Meine Erfahrung ist das die Windstärken um max.+- 30 % falsch liegen und dass sie eher zu hoch angegeben werden.
Gewitter ist eine andere Sache. Hier werden oft mögliche Gewitter vorausgesagt, die dann nicht kommen. Aber mir ist es lieber so, dass ein mögliches Gewitter angesagt wird, als dass sie nix sagen und dann donnert es doch. Und wenn sie keine Warnungen ausgeben, dann ist es entspannt.