PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klage gegen Alinghi ?



Veleta
21.07.2007, 13:32
NEW YORK – Der amerikanische Golden Gate Yacht Club findet sich nicht ab mit Alinghis Spielregeln für den nächsten America´s Cup und hat beim Obersten Gericht in New York Klage eingereicht.

http://is.blick.ch/_.gif
Im Klartext: Der in San Francisco ansässige Club fordert der von der Société Nautique de Genève die Annullation der für die 33. Austragung des Cups aufgestellten Regeln.

Die Amerikaner berufen sich auf einen Passus im Reglement, demgemäss die Rolle des spanischen Club Nautico Español de Vela als erster Herausforderer des Titelhalters nicht rechtmässig sei, weil er eigens für die Herausforderung gegründet worden sei und damit die Auflagen der Gründungsakte von 1857 nicht erfülle.

Der Hintergrund: Oracle und der Milliardär Larry Ellison, die hinter dem Golden Gate Yacht Club stehen, möchten wie schon bei der 32. Austragung «Challenger of Record» und damit Alinghis erster Verhandlungspartner bei der Ausarbeitung des neuen Reglements sein.

Eine Klage gegen den Titelverteidiger des America´s Cups ist keine Seltenheit. In der 150-jährigen Geschichte gab es mehrfach juristische Streitigkeiten. Wann und wo der nächste America´s Cup stattfindet, gab Alinghi noch nicht bekannt.


Gruss und ehrlichen Sport
Thomi

klueverbaum
21.07.2007, 15:33
und wenn sie gewinnen, dürfen sie die regeln aufstellen. wenn sie aber verlieren, dürfen sie am nächsten cup nicht mitmachen. es verspricht also interessant zu werden, da es um sehr viel geht.

illupodimare
21.07.2007, 15:50
... es verspricht also interessant zu werden,
da es um sehr viel geht.
... und sonst noch was ?

klueverbaum
21.07.2007, 18:24
vielen dank, wölfchen,
für deinen beitrag.

blaumann
23.07.2007, 14:05
... und sonst noch was ?

nee, das ist schon alles !

illupodimare
28.07.2007, 15:58
nee, das ist schon alles !
... den scheinbaren Gentleman Bertarelli:

We don't have any intent of losing. Today is a
day of talking about sports, talking about friendship, talking about
trust and commitment to a fantastic event that does not need this,
excuse the expression, bullshit.
Übersetzung:
Wir haben nicht die Absicht zu verlieren. Dieser Tag ist daür
da, über Sport, Freundschaft, Vertrauen und Verpflichtung
in ein fantastisches Ereignisses zu sprechen, das eines nicht
verdient hat, entschuldigen Sie diesen Ausdruck: Bullenscheiße.

So spricht kein seriöser Herr. So spricht ein kapitalistischer Beißer.

kEtis
29.07.2007, 14:01
omg er hat bullshit gesagt, nehmt ihm alles weg.

ixarus
30.07.2007, 15:14
Ich frag mich nur wie lange BMW dieses Gezerre noch mitmacht. Es ist ziemlich rufschädigend für ein weltweit tätiges Unternehmen, in die juristischen Kapriolen eines bekanntermassen sehr egozentrischen Ellison mit hinein gezogen zu werden. Ob BMW wohl schon über ein neues Engagement nachdenkt? Ich wüsste wen sie unterstützen könnten (sollten)....... :D

blaumann
30.07.2007, 16:16
die final rennen waren ja noch ganz spannend. aber was jetzt abläuft, ist doch nur noch zum gähnen. wie im kindergarten. ellison will bertarelli das eis wegnehmen, dafür lässt b. ihn nicht in seiner sandkiste sitzen.
echt lächerlich. die sollen ihren disput anfang november auf der ostsee bei südwest 7-8 auf´m folkeboot austragen. ich erkläre mich hiermit als ausrichter.
es wird nach klassenregeln gesegelt(dacronsegel), dazu noch owner rule(eigner steuert). der gewinner behält die kanne, die crew kriegt erbsensuppe satt.

ich glaube, der ganze quatsch dient nur der füllung des regattalosen zeitraumes.

uwe