PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Den Cup als Geisel... jetzt geht's richtig ab...



Veleta
05.09.2007, 22:35
Erstmals seit Orcale-Boss Larry Ellison juristische Schritte gegen Alinghi eingeleitet hat, meldet sich Ernesto Bertarelli zu Wort. In einem Exklusiv-Interview mit der Neuen Zürcher Zeitung weist er alle Vorwürfe zurück und geht seinerseits in die Offensive. Er wirft Ellison vor, den Cup in seine schlimmsten Zeiten zurückkatapultieren zu wollen.

rel. Am Montag werden in New York die Anwälte im Fall Oracle gegen Alinghi ihre Standpunkte darlegen. Dabei geht es um nichts Geringeres, als um die Durchführung des nächsten, des 33. America's Cup. Oracle-Boss Larry Ellison zieht mit dem Vorwurf vor Gericht, Alinghi habe mit dem neuen Protokoll gegen die Stiftungsurkunde verstossen und sich mit der Lancierung einer neuen Bootsklasse Vorteile verschafft.
Dagegen wehrt sich Alinghi-Chef Ernesto Bertarelli im Interview mit der Neuen Zürcher Zeitung mit heftigen Worten. Er verteidigt das Protokoll als Schritt in die Zukunft. Zudem unterstützt er den spanischen Challenger of Record, den Klub CNEV, ausdrücklich. Diesem hat Oracle die Legitimität abgesprochen, weil es sich nicht um einen altehrwürdigen Klub handle, der regelmässig Regatten auf dem Meer durchführt.
Bertarelli spart seinerseits nicht mit Vorwürfen an die Adresse von Ellison. Er nennt ihn einen «Looser» und behauptet, Oracle nehme mit seinen juristischen Interventionen den ganzen Cup als Geisel.

georg_s22
09.09.2007, 22:31
Eigentlich wundert mich es, dass in USA mit Bezug auf die Stiftungsurkunde geklagt werden kann. Der Name "America's Cup" kommt vom Siegerschiff, "America", der ersten Ausrichtung, die von England organisiert und im Kanal statt fand.

Abgesehen von dieser eher formalen Betrachtung, frage ich mich, was eine Klage in New York eigentlich soll. Ellison erreicht bestenfalls, dass die dann stattfindende Regatta den Namen "Americas Cup" nicht tragen darf, sofern Amerikaner teilnehmen. Na, herzlichen Glückwunsch. Auf das schweizer Recht dürfte das Urteil in New York jedenfalls kaum eine Auswirkung haben.

zerberus
09.09.2007, 22:57
So what?

Juckt uns das wirklich? Lass sie doch!

Virus
09.09.2007, 23:28
Das ist Sport vom Feinsten....im Winter fahren die sicher Rennrad.....

Willy