Pinnwand-Dialog zwischen Manfred7 und kirmsse

1 Pinnwandeinträge

  1. Danke für Deine Nachricht.
    Da ich weder einen Kran, noch Erfahrung mit dem GFK Kram habe, werde ich wohl eine Werft beauftragen. Eine solche Reparatur sollte schon fachmännisch ausgeführt werden. Und bald ist es wieder kalt und mein Carport reicht nicht, um gesunde Temperaturen zu halten. Ich habe das mit der hiesigen Bodo Günther Werft in Wiesbaden vorbesprochen. Die kommen mir natürlich entgegen, wenn ich die Vorarbeiten wie Schleiferei und halt auch Platz im Innenraum schaffen selbst erfüllen kann. Da die immer noch Schiffe bauen (Shark 24) sind die immer in der Übung und haben auch Erfahrung mit Bootssanierungen. Teuer wird das wohl, aber soll ich das gut Stück abwracken? Mit der Lösung nur von außen kann ich mich noch nicht so anfreunden, selber machen scheidet mangels Ort, Platz und Kran wahrscheinlich aus. . Danach müsste unsere Elsa wieder Top sein, und meine Ersparnisse weg?

    So long!

    Heiko
Zeige Pinnwandeinträge 1 bis 1 von 1